Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Abgeneigt vom Partner

Abgeneigt vom Partner

15. Februar um 2:08

Hallo liebe Frauen ich brauche eure Hilfe meine Partnerin ist nach 3 Monaten Beziehung schwanger geworden was nicht schlimm ist aber seit dem sie schwanger ist ist sie wie abgeneigt zu mir wir reden ganz normal aber sie will mich weder küssen noch mit mir Kuscheln etc. Sie ist mittlerweile im 4 Monat und es wird einfach nicht besser vor der Schwangerschaft war alles anders da haben wir wie jedes normale paar uns geküsst gekuschelt usw aber seit dem sie schwanger ist läuft naja so gut wie gar nix mehr also was küssen und kuscheln angeht
ich weis die Hormone machen einer Frau sehr zu schaffen aber ich versteh nicht so richtig was das mit dem küssen angeht so schwer oder anstrengend kann es doch nicht sein seinem Partner mal einen Kuss zu geben oder 😅
ich brauche euren Tipp oder Rat
wart ihr auch in der Situation und was wird es endlich besser
Lg 🙋🏻‍♂️

Mehr lesen

15. Februar um 8:36

Also ich war in der SS bisher eher noch mehr kuschelbedürftig als vorher, es sei denn der Bauch wächst gerade oder mir ist übel, dann vertrag ich Berührungen nur schlecht. Leider sieht man mir ja nicht an, ob das gerade der Fall ist und das kann schon frustrierend für ihn sein, wenn er kuscheln will und ich gerade nicht.

Übelkeit kann auch ein Grund sein, warum Frau keine Lust auf Küsse hat. Das sollte aber bald besser werden.

Frauen sind in der SS auch oft geruchsempfindlicher als vorher und können manche Gerüche nicht mehr leiden, die vorher gar kein Problem waren. Frag sie ruhig Mal, ob ein anderes Deo oder ein Mundwasser vielleicht helfen würde.

Frau macht während der Schwangerschaft auch einiges an Veränderungen durch. Ich habe bisher praktisch jede Woche etwas neues oder anderes an meinem Körpergefühl entdeckt. Das kann sehr schön und spannend sein, aber es gibt auch einfach Phasen, wo Frau sich nicht so wirklich wohl und Zuhause in ihrem Körper fühlt. Das kann auch ein Grund für weniger Lust zum Kuscheln sein.

Tja, und dann ist da noch die Tatsache, dass sich an den Hormonen tatsächlich was ändert, und das kann auch Auswirkungen auf beide Partner haben, weil er ja auch auf ihre Hormone reagiert. Mein Mann hat zB seit Beginn der SS weniger Lust auf Sex - ich aber nicht, und es ist schon ein wenig frustrierend für mich. Bei den meisten Paaren ist es aber wohl umgekehrt.

Wann das besser wird kann auch sehr unterschiedlich sein. Je nachdem woran es nun liegt, kann es eine schnelle Lösung geben oder es dauert schlimmstenfalls bis zum Ende der Stillzeit.

Das wichtigste ist aber, dass ihr darüber redet und Rücksicht aufeinander nehmt. Dann wird es auf jeden Fall weniger frustrierend für euch beide.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar um 11:54

Ich gehöre wohl zu der selben Sorte wie deine Freundin. 
Ich hatte bereits einen Abgang und konnte bei erneuter Schwangerschaft überhaupt keine Nähe ertragen, dies war aber auch bei der ersten ssw der Fall.
Ich bin müde, ausgelaugt und erschöpft. Geplagt von Übelkeit und Sodbrennen ja ist mein erster Gedanke nicht unbedingt küssen und sex. Im Gegenteil...

Ich konnte Plötzlich seinen Atem nicht mehr riechen, keine Ahnung warum 😱 
Kuscheln war dadurch unmöglich für mich weil mir sofort übel wurde. Das habe ich meinen Partner aber nie gesagt denn es wäre sehr verletzend. Verstanden hat er mein. Desinteresse allerdings natürlich auch nicht und es ging immer weiter in die Brüche... 

Rede mit ihr das ist oftmals nicht weil Frau nicht möchte nur im Moment einfach alles anders ist. Umarmen gibt gar nicht bei mir damals da Bauchweh und Mutterbänder ziehen. 

Gib ihr Zeit und Geduld ich bin aktuell 4 Monat aber eine Besserung ist bei mir in Form von Nähe noch nicht in Sicht. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar um 19:14

Sie hat wohl wie ihh damals auch, ein bisschen Probleme, mit dir auf einer Wellenlänge zu schwimmen. Sie ist ja praktisch schon Mutter und einen Schritt weiter. Und mit jemanden, der aus ihrer Sicht soweit weg ist, möchte man sich vielleicht nicht vereinigen. 
Helden könnte ein gemeinsames Erlebnis. Oder zusammen einfach mal bei ernstings family rein gehen und einen Strampler aussuchen oder so.
Leider ist das beim mir auch nach der ss nicht besser geworden 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar um 14:09

Erstmal danke für alle Hinweise meine Freundin ist naja anders eventuell die hat von Anfang an gesagt als wir zusammen gekommen sind das sie nicht so eine ist die sich jeden Tag küssen muss oder kuscheln dann als wir aber zusammen waren hat sie mich nur geküsst und gekuschelt Bushaltestelle zur Schwangerschaft wir haben auch darüber geredet ich sollte einfach mal abwarten wie sich das entwickelt auch wenn schwer fällt 
teitzdem vielen Dank an all euch da draußen 

ich mit 22 Jahren kann halt von euch noch ne Menge lernen 😅
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Einladung "Pinkelparty"
Von: lileniba
neu
17. Februar um 12:12
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen