Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Abgang oder nicht

Abgang oder nicht

29. September um 23:25

Hallo ich habe folgendes Problem undzwar, ich hatte am 24.08.2018 meine letzte periode, als ich letzten Freitag den 21.9 überfällig war hatte ich einen schwangerschaftstest am Montag direkt gemacht einen digitalen und einen billigen beide positiv die Freude stieg. Nun ja hatte heute braune blutung bekommen war Dan im kh die meinten in meinem Urin wäre kein Hcg vorhanden deshalb machten die ein Blutbild rein rechnerisch wäre ich jetzt 5+1ssw aber mein Hcg im Blut beträgt anstatt 10000 was für die woche optimal wäre nur 28 und auf dem Ultraschall sah man auch nix aber die Ärztin meinte es ist sowohl altes als auch frisches Blut vorhanden. Ich soll am Montag nochmal Blut abgeben hat es sich verdoppelt ist es gut wenn nicht Dan wie die Ärztin befürchtet ein Abgang aber ich habe auch nur die blutung beim abwischen am Toilettenpapier und nicht in der slipeinlage. Ich habe so angst aber bei 28 hcg wäre ich gread mal in der 3 ssw heißt ich bin Dan diesen monat kurz vor meinen tagen schwanger geworden? Hatte das auch schon mal jemand? Möchte ungern die Hoffnung aufgeben😭

Mehr lesen

30. September um 1:31
In Antwort auf mona1996

Hallo ich habe folgendes Problem undzwar, ich hatte am 24.08.2018 meine letzte periode, als ich letzten Freitag den 21.9 überfällig war hatte ich einen schwangerschaftstest am Montag direkt gemacht einen digitalen und einen billigen beide positiv die Freude stieg. Nun ja hatte heute braune blutung bekommen war Dan im kh die meinten in meinem Urin wäre kein Hcg vorhanden deshalb machten die ein Blutbild rein rechnerisch wäre ich jetzt 5+1ssw aber mein Hcg im Blut beträgt anstatt 10000 was für die woche optimal wäre nur 28 und auf dem Ultraschall sah man auch nix aber die Ärztin meinte es ist sowohl altes als auch frisches Blut vorhanden. Ich soll am Montag nochmal Blut abgeben hat es sich verdoppelt ist es gut wenn nicht Dan wie die Ärztin befürchtet ein Abgang aber ich habe auch nur die blutung beim abwischen am Toilettenpapier und nicht in der slipeinlage. Ich habe so angst aber bei 28 hcg wäre ich gread mal in der 3 ssw heißt ich bin Dan diesen monat kurz vor meinen tagen schwanger geworden? Hatte das auch schon mal jemand? Möchte ungern die Hoffnung aufgeben😭

Ja ich aber ich hatte leider einen Abgang da das niedrige HCG schon dafür spricht leider. Es tut mir sehr leid hoffe aber mit dir das du eine Ausnahme bist.
lg

Gefällt mir

30. September um 19:35
In Antwort auf Kerstin05011980

Ja ich aber ich hatte leider einen Abgang da das niedrige HCG schon dafür spricht leider. Es tut mir sehr leid hoffe aber mit dir das du eine Ausnahme bist.
lg

Ich glaube auch es war ein Abgang habe letzte Nacht heftige Blutungen bekommen mit gewebeteile..

Wenn ich fragen darf wie hat sich dein Abgang bemerkbar gemacht? 

Also ist die Blutabnahme am Montag hinfällig oder? 

Gefällt mir

30. September um 22:22

Hallo mona,

erst einmal tut es mir leid, dass du das durchmachen musst. Aber es ist leider keine Seltenheit. 
Ich hatte auch einen Abgang Anfang der 6. SSW. Hatte den Tag zuvor erst den positiven Test gemacht.
Frühs auf der Toilette hatte ich Blut am Papier und ahnte schon Schlimmes, bin dann aber trotzdem arbeiten gegangen.
Im Laufe des Vormittags bekam ich heftige Krämpfe, Kopfschmerzen und starke Blutungen mit Gewebefetzen.
Hatte mich aber bis zum Feierabend durchgequält und bin danach gleich zur FA.
Beim Ultraschall hing die Fruchthöhle schon am Gebärmutterausgang und es war leider nix mehr zu retten.
Schmerztechnisch war der erste Tag/Abend am schlimmsten und die Schmerzen/Krämpfe hielten sich 5 Tage, wobei sie aber schwächer wurden.
Die Kopfschmerzen an den ersten 3 Tagen kamen laut FA durch den plötzlichen starken Hormonabfall, der bei einem Abgang passiert. Geblutet habe ich insgesamt 10 Tage, schwächer werdend.

Ich würde trotzdem noch einmal zur FA gehen und das checken lassen.
Sicher ist sicher!
Vielleicht geht es ja dich gut!

Falls du wirklich gerade eine FG furchmachst, dann wünsche ich dir viel Kraft! Alles Gute!
 

Gefällt mir

30. September um 23:14

Ja bekam letzte Nacht auch heftige Blutungen mit gewebeteilen und heftigen Krämpfen. Im Ultraschall sah man garnix nicht mal eine fruchthülle nicht AL der ss test im kh war positiv Nein er war negativ während alle zuhause bei mir positiv ausfielen. Ich kann mir mit so starken Blutungen schon denken es ist alles ab auch wenn man im ul nix sah dennoch war der Wert im Blut positiv auch wenn er niedrig war. Das war jetzt innerhalb der letzten 3 Monate die 2 fehlgeburt undzwar an dem selben Wochen Fenster. Was mich nur verunsichert war die Ärztin gestern konnte einen meiner Eierstöcke nicht im Ultraschall finden.. Ich glaube ich gehe morgen nicht zum Arzt bin eh schon nur seit gestern am weinen.. 

Gefällt mir

1. Oktober um 9:47
In Antwort auf mona1996

Ja bekam letzte Nacht auch heftige Blutungen mit gewebeteilen und heftigen Krämpfen. Im Ultraschall sah man garnix nicht mal eine fruchthülle nicht AL der ss test im kh war positiv Nein er war negativ während alle zuhause bei mir positiv ausfielen. Ich kann mir mit so starken Blutungen schon denken es ist alles ab auch wenn man im ul nix sah dennoch war der Wert im Blut positiv auch wenn er niedrig war. Das war jetzt innerhalb der letzten 3 Monate die 2 fehlgeburt undzwar an dem selben Wochen Fenster. Was mich nur verunsichert war die Ärztin gestern konnte einen meiner Eierstöcke nicht im Ultraschall finden.. Ich glaube ich gehe morgen nicht zum Arzt bin eh schon nur seit gestern am weinen.. 

Tut mir sehr leid für dich. 
Ich hab das auch schon viermal hinter mir. Aktuell bin ich in der 12.woche und hab ziemlich Angst. 
Wenns dir bisschen besser geht,solltest du zur Kontrolle aber zum Arzt gehen. 

 

Gefällt mir

1. Oktober um 21:07
In Antwort auf mona1996

Ich glaube auch es war ein Abgang habe letzte Nacht heftige Blutungen bekommen mit gewebeteile..

Wenn ich fragen darf wie hat sich dein Abgang bemerkbar gemacht? 

Also ist die Blutabnahme am Montag hinfällig oder? 

Es tut mir aufrichtig leid.
Als ich dieses Jahr im April die Fg hatte bemerkte ich nachts leichte schmerzen dann schmierblut ich ging zur gyn sie versuchte es mit progesteron und nahm blut HCG.
Blut HCG war nur 80 in der 7ssw viel zu wenig dan bekam ich böse Schmerzen krampfartig und dolle blutungen wie ich sie noch nie hatte. Sie machte erneut HCG, nur noch 30. Progesteron abgesetzt und die Fg Geschehen lassen.
Ich muss aber auch ganz erlich sein. Ich war traurig fand die natürliche FG aber besser als die Ausschabung in der 10ssw im Dezember 2017.
Sei lieb umarmt, trauer ruig e0weil man das braucht und wen du soweit bist startest du zurück ins leben und giebst nicht auf schwanger zu werden. Ich drücke dir die Daumen.

Gefällt mir

4. Oktober um 20:40

Vielen Dank für eure narichten ja ich habe mir Zeit genommen getraut und was mir sehr half zu reden und da ich ein fast ein jähriges Kind habe konnte ich mich so auch etwas ablenken sodass ich nicht den ganzen Tag darüber nachdenken muss aber viel reden hilft 

Gefällt mir

4. Oktober um 22:58
In Antwort auf mona1996

Vielen Dank für eure narichten ja ich habe mir Zeit genommen getraut und was mir sehr half zu reden und da ich ein fast ein jähriges Kind habe konnte ich mich so auch etwas ablenken sodass ich nicht den ganzen Tag darüber nachdenken muss aber viel reden hilft 

Das ist gut. Viel Glück für die Zukunft.

Gefällt mir

26. November um 22:13

Danke ich dürft vor 2 Wochen wieder positiv testen war Dan auch beim Arzt alles super entwickelt und Herzchen schlägt bin ab morgen 7+0ssw und mein nächster Tee rmien ist in 4 Wochen. Also am 21 erst wieder was mich jetzt nur etwas beunruhigt ist das meine Symptome bis auf die Müdigkeit auch was zurück gegangen sind, aber denke das ist ja normal, solange keine blutung und so hinzu kommt. Hoffe am 21.12 ist alles gut
🙏🙏

1 LikesGefällt mir

27. November um 18:36
In Antwort auf mona1996

Danke ich dürft vor 2 Wochen wieder positiv testen war Dan auch beim Arzt alles super entwickelt und Herzchen schlägt bin ab morgen 7+0ssw und mein nächster Tee rmien ist in 4 Wochen. Also am 21 erst wieder was mich jetzt nur etwas beunruhigt ist das meine Symptome bis auf die Müdigkeit auch was zurück gegangen sind, aber denke das ist ja normal, solange keine blutung und so hinzu kommt. Hoffe am 21.12 ist alles gut
🙏🙏

Hey. Das ist doch super!!! Drück dir die Daumen. Ich geh am 20. das nä mal zum US  

Gefällt mir

28. November um 8:29
In Antwort auf lalindi

Hey. Das ist doch super!!! Drück dir die Daumen. Ich geh am 20. das nä mal zum US  

Wie weit bist du wenn ich fragen darf? 

Gefällt mir

28. November um 8:31
In Antwort auf mona1996

Wie weit bist du wenn ich fragen darf? 

20. Woche. Halbzeit geschafft  

Gefällt mir

29. November um 19:56

Oh herzlichen Glückwunsch da hast du ja auch nicht mehr alt zu lange 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ab wann macht hier ein Schwangerschaftstest Sinn?
Von: elleiram
neu
28. November um 19:42
Blastotransfer +4 - sst leicht positiv?
Von: eisbaer1988
neu
28. November um 19:37
ESP+11 und irgendwie planlos
Von: moesha22
neu
28. November um 19:00

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen