Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Abgang-Abort

Abgang-Abort

26. Januar 2005 um 7:31 Letzte Antwort: 26. Juni 2005 um 14:53

Ich bin jetzt in der SSW 5+6, also noch ganz ganz am Anfang. Und wie es so am Anfang ist, man hört von allen Seiten von Abgängen, so als würde das jeder Schwangeren mindestens ein Mal vor jeder erfolgreichen Schwangerschaft passieren.
So, jetzt hatte ich gestern zwei komische Flanken im Urin. War aber kein Blut dabei. Hat auch nicht weh getan. Sah eher so aus, als wären es so Eiweisflinserln. Kennt das jemand? Oder hat das schon jemand gehabt? Und kann mir jemand erklären, was das sein könnte. Mein erster Gedanke war logischerweise: Ein Abgang. Und das macht mich noch ganz verrückt! Ich hab doch erst am 07. Februar meinen ersten Termin beim Frauenarzt!

Mehr lesen

26. Januar 2005 um 8:53

Bleib erstmal ruhig!
Zum Arzt solltest du auf jeden Fall gehen, aber ich glaub nicht, dass es was Schlimmes ist. Soweit ich weiss, ist ein Abort mit seeehr viel Blut verbunden. Vielleicht ist das, was du gesehen hast, ein Hinweis auf eine beginnende Blasenentzündung.

Gefällt mir
26. Januar 2005 um 10:18

Verschwinde
lieber ganz schnell aus dem Netz bzw. dem Forum, denn das kann einen wirklich verrückt machen. Habe mich zu Anfang auch über alles mögliche informiert und war völlig verunsichert. Das ist wirklich nicht schön. Wenn du dir unsicher bist, geh zum Arzt. Es werden während der Schwangerschaft sicherlich noch viele "komische" Situationen auftauchen (bin in der 18. Woche), aber dann jedes mal die Schauergeschichten im Netz lesen...tu dir das nicht an!

Da ich auch Angst hatte hinsichtlich eines Abgangs habe ich meine Mutter und meine Schwestern gefragt (Mutter 4 Kinder, meine beiden Schwestern jeweils 2 Kinder). Keine hatte je einen Abgang oder eine Fehlgeburt und insgesamt verliegen die Schwangerschaften und Geburten völlig normal. Das hat mich sehr beruhigt. Vielleicht hast du ja auch die Möglichkeit, dich hinsichtlich deiner Familie auszutauschen.

Liebe Grüße
kratzamkopp

Gefällt mir
26. Januar 2005 um 11:43
In Antwort auf runa_12850644

Verschwinde
lieber ganz schnell aus dem Netz bzw. dem Forum, denn das kann einen wirklich verrückt machen. Habe mich zu Anfang auch über alles mögliche informiert und war völlig verunsichert. Das ist wirklich nicht schön. Wenn du dir unsicher bist, geh zum Arzt. Es werden während der Schwangerschaft sicherlich noch viele "komische" Situationen auftauchen (bin in der 18. Woche), aber dann jedes mal die Schauergeschichten im Netz lesen...tu dir das nicht an!

Da ich auch Angst hatte hinsichtlich eines Abgangs habe ich meine Mutter und meine Schwestern gefragt (Mutter 4 Kinder, meine beiden Schwestern jeweils 2 Kinder). Keine hatte je einen Abgang oder eine Fehlgeburt und insgesamt verliegen die Schwangerschaften und Geburten völlig normal. Das hat mich sehr beruhigt. Vielleicht hast du ja auch die Möglichkeit, dich hinsichtlich deiner Familie auszutauschen.

Liebe Grüße
kratzamkopp

Nicht aus dem Netz
Tja, nur hab ich die tollen Schauergeschichten gar nicht aus dem Netz sondern von drei Schwägerinnen. Alle drei haben zwei Kinder und da hab ich so tolle Sachen zu hören bekommen wie, bis zur 12. Woche sei man gar nicht richtig schwanger weils davor eh abginge. Frag mich nur wie sie zu ihren Kindern gekommen sind,... Darüber hab ich mich so ziemlich genau zwei Sekunden aufgeregt und jetzt meide ich jeden Kontakt. Zum Glück hab ich eine ganz gute Freundin die auch seit ein paar Monaten zwei Kinder hat, die ich fragen kann. Nur hatte sie leider nie so was wie ich. Sie tippt aber auf Eiweis. Mal sehen. Ich hab übrigens in ziemlich genau einer Stunde meinen ersten Termin bei meiner Frauenärztin. Ist nur grad blöd dass sie ausgerechnet jetzt mit der Praxis umziehen und darum nicht sehr viel Zeit hat. Aber sie schiebt mich heute noch rein. Bin schon soooo neugierig und hoffe, dass alles gut geht!

Gefällt mir
26. Januar 2005 um 14:20

Sogar bei sauviel blut heißt das noch gar nix!!!!
ich weiß das aus eigener erfahrung. hatte leider bei meiner ersten schwangerschaft einen abgang, und -ja-es kommt leider öfterss vor, aber es ist nie!!! gang und gebe! die normaliät ist und bleibt, dass eine Schwangerschaft normal verläuft und das Kleine auch was wird! also don't panik! als ich das 2. mal schwanger war (6 wochen danach!!!), hatte ich in den ersten 3 monaten monster starke blutungen-also so viel, wie ich noch nie zu meinen normalen regelblutungen hatte-und jedesmal WAR ALLES OK! (als ich danach gleich zum arzt bin). die konnten mir nie genau sagen, woher das kommt (das können u.U. kleine blutergüsse sein, pfropfen etc) aber mit dem kleinen war immer alles ok. nur soviel dazu, dass selbst, wenn du mal bluten solltest, das nicht gleich heißt, dass das embryo abgegangen ist. (natürlich immer trotzdem beim arzt gegenchecken lassen!) das schlimmste für die entwicklung von sonem würmchen ist meiner meinung nach, wenn man sich zusehr unter druck setzt und ständig panisch ist. die anspannung merkt das würmchen glaub auch. hoffe-ich konnte dich-obwohl sich das vielleicht gruslig angehört hat-aber war ja alles ok )-bisschen beruhigen!! liebe grüße, steffi

Gefällt mir
26. Januar 2005 um 22:43
In Antwort auf svana_12919543

Bleib erstmal ruhig!
Zum Arzt solltest du auf jeden Fall gehen, aber ich glaub nicht, dass es was Schlimmes ist. Soweit ich weiss, ist ein Abort mit seeehr viel Blut verbunden. Vielleicht ist das, was du gesehen hast, ein Hinweis auf eine beginnende Blasenentzündung.

Alles o.k.?
Was war's denn nun? Hoffe es geht dir und deinem Zwerg gut.
Und was ich sonst noch sagen wollte: Eigentlich kann sich hier jeder an die eigene Nase fassen. Jede Frage würde sich durch den Besuch beim FA oder mit ein bisschen Geduld oder sonstwie beantworten lassen. Trotzdem läuft die Kommunikation hier nebenbei. Nicht aufregen und Nachsicht haben! Ist viel besser für's Herz und für's Baby.
Liebe Grüße an alle,
Flauschi

Gefällt mir
27. Januar 2005 um 10:51
In Antwort auf svana_12919543

Alles o.k.?
Was war's denn nun? Hoffe es geht dir und deinem Zwerg gut.
Und was ich sonst noch sagen wollte: Eigentlich kann sich hier jeder an die eigene Nase fassen. Jede Frage würde sich durch den Besuch beim FA oder mit ein bisschen Geduld oder sonstwie beantworten lassen. Trotzdem läuft die Kommunikation hier nebenbei. Nicht aufregen und Nachsicht haben! Ist viel besser für's Herz und für's Baby.
Liebe Grüße an alle,
Flauschi

Alles ok!
Unser Besuch beim Arzt war gestern sehr sehr erleichternd und hatte sogar einen wunderbaren Nebeneffekt: Wir haben jetzt eine Woche früher als geplant unser erstes Foto vom Baby. Naja, eigentlich vom Dottersack und was sie noch alles da gesehen hat. Ist alles super! Es liegt mitten drin wo es hingehört und die Flinserln waren wahrscheinlich ein Schleimpfropfen. Bin jetzt glücklich!

Gefällt mir
27. Januar 2005 um 11:02
In Antwort auf tracey_12825787

Alles ok!
Unser Besuch beim Arzt war gestern sehr sehr erleichternd und hatte sogar einen wunderbaren Nebeneffekt: Wir haben jetzt eine Woche früher als geplant unser erstes Foto vom Baby. Naja, eigentlich vom Dottersack und was sie noch alles da gesehen hat. Ist alles super! Es liegt mitten drin wo es hingehört und die Flinserln waren wahrscheinlich ein Schleimpfropfen. Bin jetzt glücklich!

Hallo Silvie...
das hört sich gut an... ich freu mich für Dich. Ich bin momentan auch in der 6. SW und habe meinen Termin aber erst in einer Woche. Ich kann es auch gar nicht mehr abwarten. Man macht sich ja schon Sorgen, ob sich da alles richtig eingenistet hat und ob das Zwicken und Zwacken normal ist..?? Naja, bei Dir scheint ja alles soweit in Ordnung zu sein und ich wünsche Dir, das das auch so bleibt. Liebe Grüße...

Gefällt mir
26. Juni 2005 um 12:26
In Antwort auf ceana_12725327

Sogar bei sauviel blut heißt das noch gar nix!!!!
ich weiß das aus eigener erfahrung. hatte leider bei meiner ersten schwangerschaft einen abgang, und -ja-es kommt leider öfterss vor, aber es ist nie!!! gang und gebe! die normaliät ist und bleibt, dass eine Schwangerschaft normal verläuft und das Kleine auch was wird! also don't panik! als ich das 2. mal schwanger war (6 wochen danach!!!), hatte ich in den ersten 3 monaten monster starke blutungen-also so viel, wie ich noch nie zu meinen normalen regelblutungen hatte-und jedesmal WAR ALLES OK! (als ich danach gleich zum arzt bin). die konnten mir nie genau sagen, woher das kommt (das können u.U. kleine blutergüsse sein, pfropfen etc) aber mit dem kleinen war immer alles ok. nur soviel dazu, dass selbst, wenn du mal bluten solltest, das nicht gleich heißt, dass das embryo abgegangen ist. (natürlich immer trotzdem beim arzt gegenchecken lassen!) das schlimmste für die entwicklung von sonem würmchen ist meiner meinung nach, wenn man sich zusehr unter druck setzt und ständig panisch ist. die anspannung merkt das würmchen glaub auch. hoffe-ich konnte dich-obwohl sich das vielleicht gruslig angehört hat-aber war ja alles ok )-bisschen beruhigen!! liebe grüße, steffi

Habe große Angst
Hallo ich war am vergangenden Freitag beim Frauenarzt und der Arzt teilte mir mit das ich wärend der einnahme von meiner Pille desmin30 schwanger wurde ich bin in der 5 woche, nun habe ich seit 2 stunden blutungen und bauschmertzen bekommen also so wie als ob ich meine Regel hätte nun habe ich große Angst das ich mein Kind verloren habe ob wohl ich es zu erst nicht haben wolte Bitte um Hilfe Conny

Gefällt mir
26. Juni 2005 um 14:53

Hallo!
Dein Beitrag ist ja schon ne ganze Weile her - wie ists denn augegangen? Hoffe doch positiv für dich?

Liebe Grüße
Mausi

Gefällt mir