Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Abbruch und 3 Wochen später immer noch Ausfluss?

Abbruch und 3 Wochen später immer noch Ausfluss?

11. August um 4:16

Ich hatte am 22.07, also vor 3 Wochen einen operativen Abbruch. Da ich diese Entscheidung bereue, möchte ich da auch nicht weiter drauf eingehen. Jedenfalls hatte ich am selben Tag eine relativ starke Blutung, die am 2. Tag schon fast weg war. Danach eigentlich nichts mehr; außer brauner Ausfluss. Und das eben seit dem 24.07, fast 3 Wochen durchgehend. Ich war beim Frauenarzt wegen Nach Kontrolle, da war wohl alles okay nur die Ergebnisse meines Blutes zwecks Entzündungswerte wurde mir nicht gesagt. Ich bin so verunsichert ob das alles seine Richtigkeit hat.. kann mich vielleicht jemand beruhigen? 

Mehr lesen

11. August um 5:54

Es ist ganz normal länger Ausfluss zu haben.  Hast du Schmerzen? 
Wenn du eine Entzündung hättest,  hätte der Dr dir Antibiotika verschrieben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August um 9:58

wieso ein Abbruch wenn du es nicht wolltest?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August um 18:35
In Antwort auf immernochich

wieso ein Abbruch wenn du es nicht wolltest?

Ich lese es so dass sie es im Nachhinein bereut hat und sie muss sich hier auch nicht nackig machen.
Viele Frauen werden ja meist von Partnern, Familie etc...regelrecht unter Druck gesetzt, wenn "ungewollt" passiert.
Leider.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August um 18:36
In Antwort auf lara0303

Ich hatte am 22.07, also vor 3 Wochen einen operativen Abbruch. Da ich diese Entscheidung bereue, möchte ich da auch nicht weiter drauf eingehen. Jedenfalls hatte ich am selben Tag eine relativ starke Blutung, die am 2. Tag schon fast weg war. Danach eigentlich nichts mehr; außer brauner Ausfluss. Und das eben seit dem 24.07, fast 3 Wochen durchgehend. Ich war beim Frauenarzt wegen Nach Kontrolle, da war wohl alles okay nur die Ergebnisse meines Blutes zwecks Entzündungswerte wurde mir nicht gesagt. Ich bin so verunsichert ob das alles seine Richtigkeit hat.. kann mich vielleicht jemand beruhigen? 

Das mit dem Ausfluss ist normal. Es bestand eine intakte Schwangerschaft.
Die muss der Körper erstmal vollends "beseitigen".
Bis alles wieder normal ist.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August um 19:27
In Antwort auf lara0303

Ich hatte am 22.07, also vor 3 Wochen einen operativen Abbruch. Da ich diese Entscheidung bereue, möchte ich da auch nicht weiter drauf eingehen. Jedenfalls hatte ich am selben Tag eine relativ starke Blutung, die am 2. Tag schon fast weg war. Danach eigentlich nichts mehr; außer brauner Ausfluss. Und das eben seit dem 24.07, fast 3 Wochen durchgehend. Ich war beim Frauenarzt wegen Nach Kontrolle, da war wohl alles okay nur die Ergebnisse meines Blutes zwecks Entzündungswerte wurde mir nicht gesagt. Ich bin so verunsichert ob das alles seine Richtigkeit hat.. kann mich vielleicht jemand beruhigen? 

Ja, das mit meinem Frauenarzt ist etwas mies verlaufen. Ich war donnerstags da, freitags bis 12 Uhr auf dann Urlaub für 3 Wochen. Ich rief Freitag von 10-11:45 insgesamt 13 mal an; entweder war besetzt oder man ist nicht dran gegangen. Deshalb weiß ich nicht, ob irgendwelche Entzündungswerte in meinem Blut waren. 

Ich hab nur zwischenzeitlich ein bisschen unterleibschmerzen, ansonsten nichts. Bis halt auf den braunen Ausfluss.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August um 20:30

Wenn du dir unsicher bist, und dein behandelnder Gyn nicht erreichbar/verfügbar ist, dann geh doch zu einem anderen Gyn und lass es abchecken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Flüssigkeit aus Brust
Von: kerrie_11937163
neu
10. August um 23:21

Natural Deo

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen