Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Abtreibung, Schwangerschaftsabbruch / Abbruch in ein paar Tagen

Abbruch in ein paar Tagen

19. Mai 2011 um 16:52 Letzte Antwort: 23. Mai 2011 um 14:40

Hallo liebe Mädels,

ich hab gestern erfahren das ich in der 9. SSW bin und nun ja da die Umstände es im Moment nicht erlauben werde ich nächste Woche einen Abbruch vornehmen lassen. Und liebe Abtreibungsgegner lasst eure dämlichen Kommentare bitte die ich schon in anderen Disskussionen gelesen hab. Dieser Eingriff hat persönliche Gründe die ich ich hier auch nicht preisgeben werde.
Ich hatte dann heute auch gleich den Beratungstermin und Mitte nächste Woche folgt dann der Eingriff. Kann mir irgendjemand seine Erfahrungen schildern, oder ist vllt sogar jemand hier der in Nürnberg seinen Abbruch hat vornehmen lassen???
Ich dank euch schon mal für die Antworten

Mehr lesen

19. Mai 2011 um 17:19


Hallo liebe nella!
Ich könnte Dir nur von meiner Erfahrung mit Mifegyne berichten!
Ich denke, da du 9 SSW bist, wird aber per operativem Eingriff abgebrochen, oder?
Liebe Grüße

Gefällt mir
21. Mai 2011 um 20:44

Nella150689
Hallo Nella150689,
ich finde es verständlich, dass Du Deine persönlichen Gründe hier nicht im Internet breit treten willst.
Ich persönlich kann Dir eine Abtreibung nicht empfehlen, denn es kann für Dich zu einer Verlusterfahrung werden, die Dich über Jahre hinweg körperlich und psychisch belasten kann. Erfahrungsberichte und verschiedene Risiken kannst Du auf der Seite vorabtreibung.de nachlesen.
Wenn Du bis zu Deinem Eingriff noch einmal alles mit jemand durchsprechen willst, kannst Du Dich gerne bei ausweg-pforzheim.de melden, die sind verschwiegen und einfühlsam.
LG Itemba

Gefällt mir
22. Mai 2011 um 19:32

Hey
hey tut mikr leid ich habe keine erfahrung damit.
ich würde es in meiner jetzigen situation glaube ich genauso machen.....wenn ich schwanger währe....
wünsche dir viel glück...
das wird schon...

Gefällt mir
22. Mai 2011 um 22:22

Liebe Nella
ich hatte einen Abbruch im letzten jahr, allerdings mit Mifegyne. daher kann ich dir aus eigener Erfahrung nichts über die operativen methoden sagen. Im Allgemeinen werden die aber sehr gut vertragen und es geht sehr schnell.
Sachliche Infos bekommst du auf
http://www.svss-uspda.ch/de/facts/methoden.htm

Gefällt mir
23. Mai 2011 um 12:04

Morgen ist es soweit
So morgen lass ich den Eingriff vornehmen.Vor der kleinen Op selber hab ich eigentlich keine Angst nur vor der Vollnarkose, da ich noch nie eiine hatte.

Gefällt mir
23. Mai 2011 um 14:40
In Antwort auf tawny_12078847

Morgen ist es soweit
So morgen lass ich den Eingriff vornehmen.Vor der kleinen Op selber hab ich eigentlich keine Angst nur vor der Vollnarkose, da ich noch nie eiine hatte.

Keine Angst
Vollnarkose ist ein Klacks für die meisten Leute. Ich hatte schon recht oft eine und mag das Gefühl eigentlich ganz gerne. Du liegst da, bekommst die Sauerstoffmaske, dann wird das Narkosemittel in den Zugang gespritzt, ich zumindest bekomme dann einen etwas seltsamen Geschmack im Mund und dann wird auf ein Mal der ganze Körper schwer und du sinkst langsam weg. Nach einer gefühlten Sekunde wachst du auf und alles ist erledigt.

Dir viel Glück für morgen, das wird alles schon!

Gefällt mir