Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ab wann wusstet Ihr das Geschlecht Eures Babys?

Ab wann wusstet Ihr das Geschlecht Eures Babys?

11. Oktober 2006 um 12:50

Hallo Ihr Lieben,
war gerade beim Arzt in der Hoffnung, daß sie endlich was sehen kann. Bin jetzt 17 + 2. Vor 4 Wochen meinte Sie, es könnte ein Junge sein wollte sich aber nicht festlegen, weil das Geschlecht noch so klein war und sie würde beim nächsten Termin schauen. Heute war ich ja wieder da. Habe leider nur eine Vertretung angetroffen. Die meinte, man könnte das Geschlecht erst so um die 30. Woche rum erkennen. Natürlich war ich enttäuscht, weil ja viele schon im 4. Monat wissen, was es wird.
Wie war das bei Euch?

Danke schonmal für Eure Antworten

LG
E

Mehr lesen

11. Oktober 2006 um 13:01

Ich weiß
es seit der 16. ssw
da war es zwar noch eine prognose vom arzt, aber er hat seine aussage dann in der 21. ssw bestätigt. ich bekommen ein mädchen *freut mich sehr*

ich mach immer 3d ultraschall - ich denke da erkennt man es besser bzw. früher. und lt. einem buch von mir kann man es ab der 16. ssw bereits erkennen. 30 ssw!?! das hab ich noch nie gehört...

lg sabine+lisa
25. ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 13:27

Blau oder rosa
HUCH???? Also 30. SSW hab ich ja auch noch NIE gehört - im Gegenteil, meine FÄ sagt, wenn man es bis zur 20./25. SSW noch nicht richtig erkennen konnte, dann schwinden die Chancen, es überhaupt nochmal zu sehen, denn die Kleenen werden ja auch größer und haben somit immer weniger Platz in der Gebärmutter und müssen sich dann zusammenigeln...

Der beste Zeitpunkt, ES zu sehen, ist lt. meiner FÄ zwischen der 16. und der 20. SSW, weil da noch genug Platz ist, damit das Lütte sich auch mal streckt und andererseits die Geschlechtsorgane aber schon vollständig ausgebildet sind.
Klar kann man es mit 3D-US besser erkennen (bei mir in der 13. SSW rel. deutlich), aber mit normalem US sollte es ein erfahrener Arzt bei einigermassen günstiger Kindslage auch sehen können!!!!

LG Kessa + Mäuschen (15+6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 13:38

Danke
für Eure Antworten. Das Beruhigt mich jetzt erstmal. in 2 Wochen muss ich nochmal hin. Dann ist auch meine Ärztin wieder da.
Also, abwarten und Tee trinken!

Gruß
E

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 13:43

Hallo entchen80!

Also ich habe es in der 20.woche erfahren!
Als erstes hat meine FÄ geschaut und sagte mir da es wohl ein Mädchen ist (für einen Jungen, wäre dort wohl viel zu wenig)!
Dann waren wir in der 21.Woche zum Organscreening/Sono Doppler. Und da schauen sie ja richtig, alle Organe werde überprüft die Blutgefässe das Herz und dort bestättigte man uns das es eine Prinzessin wird!
Jetzt gehen wir nochmal in 3Wochen zum 3D/4D und da hoffe ich werden wir noch ein drittes Mal eine Vorhersage bekommen.

Lg meuschen84+ Baby 24+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 14:11


Das ist von Fall zu Fall verschieden, hat mir mal ein Arzt im Krankenhaus gesagt. Manchmal sitzen die Babies so eingerollt und eingemummelt im Bauch, dass man es nicht sehen könnte. Bei unserem Sohn war das auch so. Der hat sich einfach nicht zwischen die Beine gucken lassen wollen *g*

Aber so ca. im 6. oder 7. Monat dann, konnte man sein Geschlecht doch erkennen. Im Vergleich zu manch anderen ganz schön spät. Aber eigentlich war es dann auch egal. Wir wollten es halt umbedingt wissen wegen der Kinderausstattung etc. Ansonten war es uns egal, Hauptsache das Kind kommt gesund zur Welt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 14:18

Also
ich lasse am Montag eine Fruchtwasser-Untersuchung machen, dabei erfährt man 100%ig was es ist durch die Chromosonen.
Bin dann 16+1

LG Wuschelkopp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 15:07
In Antwort auf emine_12185432

Also
ich lasse am Montag eine Fruchtwasser-Untersuchung machen, dabei erfährt man 100%ig was es ist durch die Chromosonen.
Bin dann 16+1

LG Wuschelkopp

@wuschwelkopp
Hallo, wieso lässt du denn die Fruchtwasser-Untersuchung machen, wenn ich fragen darf?
Besteht bei dir irgend eine Gefahr?

LGmeuschen84

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 15:13
In Antwort auf veca_12654495

@wuschwelkopp
Hallo, wieso lässt du denn die Fruchtwasser-Untersuchung machen, wenn ich fragen darf?
Besteht bei dir irgend eine Gefahr?

LGmeuschen84

Werde 35...
...und die Nackenfalte war nicht darstellbar, da der Wurm fest mit dem Kopf auf der Plazenta lag und alles bewegt hat ausser halt dem Kopf

Hab auch ein bisserl Angst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 15:50
In Antwort auf emine_12185432

Werde 35...
...und die Nackenfalte war nicht darstellbar, da der Wurm fest mit dem Kopf auf der Plazenta lag und alles bewegt hat ausser halt dem Kopf

Hab auch ein bisserl Angst

Achso!?

dann wünsch ich dir und deinem Krümel das alles gut geht! Denn so eine Fruchtwasser-Untersuchung ist ja nicht gerade ungefährlich!


Wünsch euch alles Gute!!!

LG meuschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 16:00
In Antwort auf veca_12654495

Achso!?

dann wünsch ich dir und deinem Krümel das alles gut geht! Denn so eine Fruchtwasser-Untersuchung ist ja nicht gerade ungefährlich!


Wünsch euch alles Gute!!!

LG meuschen

DANKE
das hoff ich auch !!!!
Aber die Gefahr liegt heute nur noch bei 0,5% Die Ammenmärchen aus früheren Zeiten sind lang überholt.
Aber Schiss hab ich trotzdem.

Alles Liebe, Wuschel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 16:13

Hallo...
also ich habe es zu 100%in der 26ssw. erfahren.ich denke 4.monat ist noch zu früh um das zu erkennen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2006 um 19:30

Hallo entchen...
war heute beim 3D-Ultraschall (bin und der Arzt hat gemeint er könne zu 90 % sagen das es ein Junge wird.

Er konnte mich sogar den Hodensack und das Zipferl zeigen. Trotzdem wollte er sich nicht zu 100 % festlegen und meinte das er mir das in der 19 SSW beim nächsten Termin dann sicher sagen könnte...

Also 30 Woche finde ich schon sehr spät. Aber es stimmt halt wirklich: um so späterer um so sicherer....

Erzähle trotzdem schon jeden das es ein Junge wird weil ich mir persönlich auch ziemlich sicher bin.
Sollte sich was ändern hatte ich eben "pech".
Bezweifle ich aber...

ganz liebe grüße
putzi191 (15+6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2008 um 21:53

Freu
Also ich war heute beim frauenarzt und fragte ganz neugierig ob er schon sehen könne was es wird [bin fast geplatz vor neugier] bin erst in der 15 ssw
zweifelhaft guckte er nach dem geschlecht , und man sah wunderbar das es ein kleiner junge wird =) ganz solz präsentierte er sich =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2008 um 22:06


wir wissens seit der ca 15ssw......

und hat sich auch bissher 3 mal bestätigt... Auch am Montag in Düsseldorf bei der feindiagnostik... xD

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2008 um 22:13

Äääh...
mom.. Da will jemand das Risoko einer Fehlgeburt bei--nach einer Amniozyntese eingehen, NUR weil man das GESCHLECHT wissen möchte???


Also dafür mal ein fettes DOWN!!!!

Muss jeder selber wissen, aber, ich hatte schon 2 Aborte VOR meiner jetztigen SS und ich würde NIE das Leben meines Babys absichtlich und mit vollem Risiko in Gefahr bringen.......

Und AMMENMÄRCHEN sind spontan Aborte danach ÜBERHAUPT NICHT!!!!

Haben im KH vIELE Fälle gehabt, wo es passiert ist, das es nachher zu einer FG/Frühgeburt gekommen ist...

will keine PANIK machen....aber, wenns nicht 100% sein MUSS, mach es NICHT!!!!!



GlG.. :-*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2008 um 22:18

Mom...
so, jetzt hab ichs kapiert...


aber, wuschel, nur weil du ü 35 ist, MUSST du das ja nicht machen...

Bei meinem baby war die NFT bei knappe 3cm...

Dennoch haben wir nichts weiter gemacht, und, würdest du es nicht behalten, wenn sich ein ,,Fehler,, rausstellt?ß???

Weil, wenns dir eh egal ist, weil dein baby ist, dann mach es doch nicht....


sicher sein kann man sich nie...hab sooooviele Fälle mir angehört, wo allet auf Behinderung hinwies und letztlich ein gesunes baby zur Welt kam....trotz aufälliger amniozyntese oder bipopsien.........Blutuntersuc heungen.........


Kein Ammenmärchen, wahre erlebnisse....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2008 um 10:03

Erst um die 30. Woche
Das find ich aber arg spät.
Ich habe bei meinem Großen in der 17.Woche erfahren das er ein Junge wird und dieser Schwangerschaft,hat mir der Arzt es schon in der 15.Woche gsagt das es auch diesmal wieder ein Junge wird.
Das bestätigte sich dann auch noch mal in der 22.Woche beim 4D Ultraschall

Lg,Julia+Quentin35Ssw

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest