Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Ab wann Wehen herausfordern???

Ab wann Wehen herausfordern???

22. Juni 2007 um 11:26 Letzte Antwort: 22. Juni 2007 um 13:42

Hi ihr süßen,

Also ich hatte gestern und heute ein paar "kleinere" Wehen ( glaub ich )

Konnte in der Nacht teilweise nur sehr schwer atmen...

Und heute hatte ich eine kurze aber ziemlich heftige Wehe ( glaub ich .. weiss halt nicht ob das wirklich Wehen sind... kam aber heut auch vom Kreuz bis in den unterbauch )

Und nu wollt ich mal fragen.. wann soll ich ein gläßchen Rotwein trinken.. oder heiss Baden... oder Rizinusöl nehmen... oder was auch immer???

Bin total hibbelig

Wäre lieb, wenn ihr mir helfen könntet

Liebe Grüße
Miri und Anna-Lucia ( 37. SSW ) ( morgen 38. SSW)

PS: vorhin kam so schubweise Feuchtigkeit in meinen Slip.. nur ganz wenig und der Indikator war normal... wisst ihr was das gewesen sein könnte???

Mehr lesen

22. Juni 2007 um 11:28


Hallo du! Na das klingt doch ganz gut! Könnte ja Fruchtwasser gewesen sein! Klingt zumindest danach! Ich würde an deiner Stelle ins Krankenhaus fahren! Alles Gute und drück dir die Daumen! Hexesch

Gefällt mir
22. Juni 2007 um 11:37
In Antwort auf stacia_12087913


Hallo du! Na das klingt doch ganz gut! Könnte ja Fruchtwasser gewesen sein! Klingt zumindest danach! Ich würde an deiner Stelle ins Krankenhaus fahren! Alles Gute und drück dir die Daumen! Hexesch

Danke ^^
Aber ich glaube nicht so wirklich, dass es Fruchtwasser war, da dieses Indikatorstäbchen einen normalen Wert hatte... und wenn ich den FA richtig verstanden habe, dann reagiert der auf Fruchtwasser mit einem veränderten Wert

Ich werd noch wahnsinnig hier

Mit dem krankenhaus würd ich lieber noch warten bis sich mehr tut, da ich ansonsten Notfalgebür zahlen müsste weil wir mit dem Krankenwagen abgeholt werden müssten. Wir wohnen 30 KM vom nächsten Krankenhaus entfernt und haben kein Auto

Nuja ^^ Aber danke.. dir auch alles Gute ^^

Gefällt mir
22. Juni 2007 um 11:43

HUhu
Es wird immer schön erzählt, aber Wehen kannst du echt nur "herausfordern",w enn dein Baby bereit ist zu kommen, sonst kannst du den lieben langen Tag die Treppen rauf unter runter maschieren, baden bis du aufweichst und Rotwein trinken bis die Flasche leer ist .... das wird dir jeder bestätigen, der es hinter sich hat

Was heißt bei dir Schubweise? Als meine FB geplatzt ist, verlor ich auch Schubweise Wasser, aber soviel, dass ich meine Hose klatschnass war und ich mich echt mega auspolstern musste, als wir ins KH sind, da ist soviel Fruchtwasser, dass ich damit nie gerechnet hab.

Es kann auch bei dir Urin sein, oder Schleimpfropfabgang. Und dafür brauchst du nicht ins KH, du kannst auch zu deinem FA oder in der Apotheke (teure) Teststreifen kaufen...aber am billigsten ist es eben beim FA.

LG Nutellaqueen & Henry (3 Monate alt)

Gefällt mir
22. Juni 2007 um 11:47


na miri immer noch am hibbeln :-P ich auch aber tut sich ned so viel
kommt eh wies kommen will also müssen wir uns in geduld üben.

grüsslä sandra

Gefällt mir
22. Juni 2007 um 13:42


Also mein vater ist letzten Sommer gestorben ( Autounfall , meine Mum wohnt in Düsseldorf O.o Das is n paar 100 Km von hier... und Freunde mit Auto habsch auch leider nicht.

Nuja es ist so.. es wird jetzt irgendwie ab und an wenig feucht im Slip... is nur ganz wenig würd sagen höchstens 5 ml oder so... aber das halt permanent...

Aber wie gesagt... meine Hebi hat mir Indikatorstäbchen besorgt und die zeigen an, dass alles im "gelben" Bereich ist... Also kein Fruchtwasser... mein Ph-Wert liegt ca. bei 4.2 und Fruchtwasser hat glaub ich irgendwas bei 7

Hab grad nach dem Arzt im Nachbarort geschaut aber der hat Freitags schon ab 12.30 Uhr zu Blöde Dorfärzte.

Liebe Grüße
Miri

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers