Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ab wann sucht man sich eine Hebamme

Ab wann sucht man sich eine Hebamme

2. Dezember 2011 um 9:10

Ich wollte mal generell die Frage in den Raum werfen, wie es denn mit der Hebamme so aussieht.
Ab wann sollte man sich eine suchen?
Und wie habt ihr die Passende gefunden?
Ich bin jetzt in der 8.ten Woche und man will ja an alles mal irgendwie rechtzeitig gedacht haben Bin noch ein bisschen "überrannt" von den vielen Dingen die sich fortan ändern werden, bitte helft mir in diesem wichtigen Punkt Klarheit zu kriegen.

Mehr lesen

2. Dezember 2011 um 9:26

Hey
Erstmal herzlichen glückwunsch zur ss

Also es ist eigentlich dir überlassen ab wann du mal eine hebamme anrufst um einen kennenlerntermin mit ihr auszumachen.damals bei meinem ersten kind sagte mir meine damalige hebamme,dass man sogar schon bei kinderwunsch sich eine hebamme suchen kann.
ich nehme diesmal eine andere hebamme,als bei meinen beiden kindern,sie kommt ca.wenn ich in der 22.woche bin.damals kam meine hebamme ca.13.woche..erstmal um sich kennenzulernen..
würde vll.lieber etwas früher eine suchen..du kannst glück haben und die erste hebamme sagt dir total zu,ihr versteht euch super...aber es kann ja auch gut sein,dass du mit ihr nciht klarkommst und du dich um eine andere kümmern musst..du musst einfach ein gutes gefühl haben und denken..jau,das ist sieder vertraue ich
finde,das vertrauen kann man besser aufbauen,wenn sie vll.schonmal 15-20.woche kommt und nicht erst 30.woche..die zeit rast so..so richtig kennt man die hebamme nicht,wenn man sie nur 3,4 mal vor der geburt gesehen hat.finde das besonders wichtig,wenn man normal entbinden möchte..man hat da eine hebamme,der man so richtig vertraut..ich habe bisher immer kaiserschnitte gehabt,aber selbst da fand ich es gut,dass ich die hebamme schon gut kannte und sie mich.

manchmal sind die hebammen auch voll,haben zu viel frauen,die sie betreuen..ist gut,wenn die hebamme dich dann schonmal einplanen kann

also ich würde vll.so 15.woche in dem dreh mich um eine kümmern..oft vergehen dann sowieso nochmal 1-2 wochen bis sie kommt.

ich wünsche dir eine tolle und beschwerdefreie ss

lg kathy mit jonas und lea+babygirl inside 20.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2011 um 10:23

Danke
schon mal für die ausführlichen Antworten!
Ich weiß noch nicht so ganz sicher wofür ich alles eine Hebamme suche - auf jedenfall nicht nur für die Nachsorge, ich wäre auch schon für einen Ansprechpartner (mit viiielen Tipps) für während der Schwangerschaft dankbar. Das würde mich wahrscheinlich beruhigen
Die Vorsorgeuntersuchungen (dachte ich mal zumindest bis grade eben) wollte ich beim FA machen lassen. Aber einfach deswegen, weil ich gar nicht auf die Idee gekommen bin dass das auch wer anders machen könnte... Naja. Mal drüber nachdenken. Auf jeden Fall gut zu wissen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook