Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ab wann ss anzeichen weg?

Ab wann ss anzeichen weg?

28. März 2010 um 18:17

Hallo ihr lieben!

Bei mir haben die ss anzeichen schon 2 tage vor dem mnt angefangen und waren bis vor eine woche so gut wie jeden tag da - morgen- und abendübelkeit, ziehen im ul, bleierne müdigkeit. Nun bin ich bei ssw. 11 + 2 und alle anzeichen sind seit mo. wie weggeblasen. Hab nur kurz vielleicht ein ziehen im ul oder brustspannen, aber bei weitem nicht mehr so wie vorher. Ich mache mir grosse sorgen, da ich schon in der 8. und 10. ssw leichte ... hatte. Da war aber beim us alles i.o. und das krümel war gewachsen und herz hat geschlagen. Ich habe aber hier und da gelesen, dass wenn die ss anzeichen weg sind, könne das auf ein ma hindeuten .
So nun meine frage: ab wann sind bei euch die ss anzeichen augehört? Muss ich mir wirklich sorgen machen, oder ist das viellecith auch normal? Ich dachte immer nach der 12. ssw verschwinden dann alle anzeichen

Vielen dank schonmal für eure antworten!
lg,
stef

Mehr lesen

28. März 2010 um 18:22

HuHu Stefita
also zunächst einmal ist das ja von Frau zu Frau ganz verschieden... Die eine hat gar keine Anzeichen einer SS und trotzdem ein gesundes Kind, und die andere is fast bis zum Schluss damit geplagt... das es nach 3 Monaten mit den krassesten Anzeichen v.a "Übelkeit" aufhören soll, wurde mir auch gesagt - nun bin ich aber ab morgen schon in der 14. SSW und bin immer noch am reiern (sorry xD) besonders gestern wieder. Gut, bin aber schon im 4. Monat!! Dachte auch, es würde aufhören... Pustekuchen
Wie du siehst is das ganz verschieden, und ich hatte auch an manchen Tagen mehr und mal weniger Anzeichen. Ich glaube das beeinflusst aber kaum dein Baby, also geh mal nicht direkt von einem Missed aus

Hör lieber mal ganz tief in dich hinein, bau eine Bindung zu deinem Ungeborenen auf, rede mit ihm und dann wirst du auf eine ganz neue Basis stoßen. Vllt. spürst du dann ganz einfach das es ihm trotzdem gut geht Auch ohne Anzeichen!

LG
Sarah mit Krümelchen~ (12+6 SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2010 um 19:21

Danke für deine antowrt
strawberry! Ich weiss, dass kann sehr unterschiedlich sein, aber wegen meiner vorgeschichte (die 2 ... in 2 verschiedene ssw.) mache ich mir trotzdem sorgen. Und da ich im moment ja das kind noch nicht spüren kann, ist es halt schwer vorstellbar einen kontakt aufzubauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2010 um 10:58
In Antwort auf lea_12855093

Danke für deine antowrt
strawberry! Ich weiss, dass kann sehr unterschiedlich sein, aber wegen meiner vorgeschichte (die 2 ... in 2 verschiedene ssw.) mache ich mir trotzdem sorgen. Und da ich im moment ja das kind noch nicht spüren kann, ist es halt schwer vorstellbar einen kontakt aufzubauen.

Hab das gleiche problem
bin jetzt in der 6. woche, vor NMT hatte ich nur die müdigkeit und mehr durst. Als ich dann drüber war, wuchsen die brüste und sie spannten 1-2 tage lang. Jetzt hab ich absolut nichts mehr, die müdigkeit kann vom job kommen (schichtarbeit). War am samstat im kk, da hat man hcg gemessen und eine fruchtblase von 2mm gesehen, sie sagten es sei alles ok. Muss morgen nachmittag nochmal hin um zu sehen ob das hcg gestiegen ist und erst dann bin ich etwas ruhiger, mache mir auch total sorgen wegen der verschwindenden symptome. Geb dir dann morgen abend bescheid, ok? Wenn's bei mir dann gut geht, dann hast du vielleicht auch weniger grund zur sorge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2010 um 13:48
In Antwort auf sasina82

Hab das gleiche problem
bin jetzt in der 6. woche, vor NMT hatte ich nur die müdigkeit und mehr durst. Als ich dann drüber war, wuchsen die brüste und sie spannten 1-2 tage lang. Jetzt hab ich absolut nichts mehr, die müdigkeit kann vom job kommen (schichtarbeit). War am samstat im kk, da hat man hcg gemessen und eine fruchtblase von 2mm gesehen, sie sagten es sei alles ok. Muss morgen nachmittag nochmal hin um zu sehen ob das hcg gestiegen ist und erst dann bin ich etwas ruhiger, mache mir auch total sorgen wegen der verschwindenden symptome. Geb dir dann morgen abend bescheid, ok? Wenn's bei mir dann gut geht, dann hast du vielleicht auch weniger grund zur sorge.

Danke
das wäre lieb! Hab erst am do. wieder meinen regulären termin beim fa und bis dahin flipp ich aus . Nicht einfach, diese warterei immer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2010 um 14:16

@regina
Wir beklagen uns ja nicht dass wir KEINE beschwerden haben sonder dass wir KEINE MEHR haben, sprich waren da aber noch vor der 12ssw verschwunden. Diese sorge ist ja nicht ganz unberechtigt, soll ja mitunter ein zeichen einer FG sein. Ich messe noch jeden tag tempi die am anfang um die 37 war und jetzt eigentlich konstant 36.8 ab und zu schwankend bis 37. Denke daher dass schon alles ok ist, aber es macht halt einem schon angst wenn erst symptome da sind und innert 1 woche verschwinden.

...bei deinem hibbelfinale

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2010 um 15:03

Nicht immer
es gibt den sogenannten missed abort, den merkt man erst nicht. Der fa sieht dann einfach dass es sich nicht weiter entwickelt hat. Sinkende tempi, verschwinden der symptome und manchmal auch schwächer werdende sst können anzeichen einer drohenden FG sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2010 um 15:41
In Antwort auf sasina82

Nicht immer
es gibt den sogenannten missed abort, den merkt man erst nicht. Der fa sieht dann einfach dass es sich nicht weiter entwickelt hat. Sinkende tempi, verschwinden der symptome und manchmal auch schwächer werdende sst können anzeichen einer drohenden FG sein

Meine tempi
ist auch so um die 37. Bei manchen frauen ist es ja über 37 so ca. 37,5 und das verunsichert auch noch. Wann misst du die immer? Ist es so wie bei NFP, also immer morgens vor dem aufstehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2010 um 15:50

@regina
wie sasina auch meinte, ich beschwere mich nicht, sondern mache mir sorgen! Ich hatte schon zwei mal ... und das macht einem schon angst, da man an das schlimmste denkt, wenn was nicht wie bei den meisten abläuft. Im inet gibt es viele frauen, die davon berichten nach plötzlichem verschwinden der sst eine missed gehabt zu haben. Nichts für ungut, aber vielleicht könntest du nächstes mal etwas vorsichtiger in deinen Aussagen sein, da MA/FG ein durchaus sensibles thema ist und da brauchen Frauen nicht angemault zu werden, sondern eher wirklich Erfahrungsberichte und Aufmunterung.

Viel Glück noch beim Hibbeln !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2010 um 15:52
In Antwort auf lea_12855093

@regina
wie sasina auch meinte, ich beschwere mich nicht, sondern mache mir sorgen! Ich hatte schon zwei mal ... und das macht einem schon angst, da man an das schlimmste denkt, wenn was nicht wie bei den meisten abläuft. Im inet gibt es viele frauen, die davon berichten nach plötzlichem verschwinden der sst eine missed gehabt zu haben. Nichts für ungut, aber vielleicht könntest du nächstes mal etwas vorsichtiger in deinen Aussagen sein, da MA/FG ein durchaus sensibles thema ist und da brauchen Frauen nicht angemault zu werden, sondern eher wirklich Erfahrungsberichte und Aufmunterung.

Viel Glück noch beim Hibbeln !

Hmm
ich weiss nicht warum schm ier blutun gen ... ) immer hier durch ... ersetzt wird? Schon kommisch, da ist ja nix beleidigendes dran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2010 um 16:41
In Antwort auf lea_12855093

Meine tempi
ist auch so um die 37. Bei manchen frauen ist es ja über 37 so ca. 37,5 und das verunsichert auch noch. Wann misst du die immer? Ist es so wie bei NFP, also immer morgens vor dem aufstehen?

Tempi messen
Also ich hab nie npf gemacht, wurde einfachso ss, aber ich weiss dass meine tempi normal bei 35,6 liegt, eher etwas unterkühlt aber dass ist seit 13. Lebensjahr so. Als ich ss wurde, stieg sie auf 37.1-37.6. Messe paar mal am tag, am morgen ist sie 36.5 und am nachmittag 36.8, heute sogar mal wieder 37

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2010 um 15:25

Wieder da
Also, war beim arzt, hcg verdoppelt, fruchtblase gewachsen und der woche passende grösse. Krümel noch nicht in sicht sei aber normal. In der zeit wo die symtome verschwanden ist es 4 mm gewachsen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2010 um 16:52
In Antwort auf sasina82

Wieder da
Also, war beim arzt, hcg verdoppelt, fruchtblase gewachsen und der woche passende grösse. Krümel noch nicht in sicht sei aber normal. In der zeit wo die symtome verschwanden ist es 4 mm gewachsen

Das sind
doch tolle Neuigkeiten ! Das freut mich sehr für euch . Krümel wird sich schon zeigen, es versteckt sich wahrscheinlich in eine warme gemütliche ecke .

Vielleich schreib ich auch nach meinem Termin am Donnerstag, wie es bei mir verlaufen ist, bin jetzt aber schon beruhigter nach deinem Bericht.

Weiterhin eine schöne und unbeschwerte SS wünsch ich noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2010 um 16:55

Es tut mir leid
kam nur so bei mir an wegen den ganzen teufelchen-smileys. Ich nehm mal an, deshalb kam mir dein Ton etwas verschärft vor. Gut, dass wir das geklärt haben .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club