Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ab wann sieht man eine Mehrlingsschwangerschaft.....

ab wann sieht man eine Mehrlingsschwangerschaft.....

31. August 2006 um 15:11

wie wars bei euch....
bitte um jede erfahrung


lg marina

Mehr lesen

31. August 2006 um 18:59

Hallo mary,
ich war bei 5+4 beim fa arzt wegen blutungen, das war letzte woche. man sah eine fruchthöhle mit embryonalanlage und etwas anderes "komisches". er identifizierte es als bluterguss und deshalb die blutungen. ich sollte in einer woche wieder zur nachkontrolle kommen. gestern bei 6+4 brauchte er nur eine sekunde und dann sagte er, der bluterguss ist nun eine zweite fruchthöhle mit embryonalanlage. wahrscheinleich war der zweite embryo letzte woche noch am sich einnisten und man konnte ihn deshalb nicht erkennen...ja so ist das. ersteinmal ein schock, der unser erster sohn erst 7 monate alt ist und dann 13/14 monate alt sein wird, wenn die zwillis kommen.....aber mittlerweile freuen wir uns auf das familienchaos.

wünscht du dir denn eine mehrlingsschwangerschaft oder hast du angst davor?

liebe grüsse von julia mit schatzl elias(7monate) und zwillis(7.ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2006 um 11:13

Bei mir
war's in der 9 SSW ganz sicher zu sehen. Hatte davor einen Ultraschall in der 7 ssw wegen Blutungen und da sah man definitiv erst eine Fruchthoehle.
Lg, Sandra (mittlerweile 21+6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 9:59
In Antwort auf rhosyn_12162963

Hallo mary,
ich war bei 5+4 beim fa arzt wegen blutungen, das war letzte woche. man sah eine fruchthöhle mit embryonalanlage und etwas anderes "komisches". er identifizierte es als bluterguss und deshalb die blutungen. ich sollte in einer woche wieder zur nachkontrolle kommen. gestern bei 6+4 brauchte er nur eine sekunde und dann sagte er, der bluterguss ist nun eine zweite fruchthöhle mit embryonalanlage. wahrscheinleich war der zweite embryo letzte woche noch am sich einnisten und man konnte ihn deshalb nicht erkennen...ja so ist das. ersteinmal ein schock, der unser erster sohn erst 7 monate alt ist und dann 13/14 monate alt sein wird, wenn die zwillis kommen.....aber mittlerweile freuen wir uns auf das familienchaos.

wünscht du dir denn eine mehrlingsschwangerschaft oder hast du angst davor?

liebe grüsse von julia mit schatzl elias(7monate) und zwillis(7.ssw)

Verdacht auf Mehrlingsschwangerschaft
Liebe Julia,

ich benötige mal Deinen Rat. Bei mir ist folgende Situation ganz kurz geschildert:
letzte Regel 02.10.2007, 17./18.10. Schmierblutung (vermutlich Einnistungsblutung) FÄ-Termine 1. Ultraschall vermutlich Fruchthöhle sichtbar, 2. Termin Ultraschall 3 Punkte sichtbar (Krebs und Zyste können durch Untersuchung ausgeschlossen werden) und so ähnlich wie bei Dir Bluterguss was angeblich auf eine bevorstehende Menstruation hindeutet. Kommt aber nichts. Wäre lt. Rechner 6.SSW. Alle anderen Anzeichen einer Schwangerschaft vorhanden. Schwangerschaftstest Clear Blue positiv-Bei der 1. Untersuchung aber Bluttest HCG-Wert sehr gering-eigentlich hindeutend auf keine Schwangerschaft (war aber sehr früh kann auch sein das dieser noch nicht so gebildet war.) Von einem Schwangerschaftstest der positiv falsch ist habe ich aber noch nichts gehört. Wie hat man Deine Mehrlingsschwangerschaft auf dem Ultraschall gesehen? Bei mir und meinem Partner ist ein totales Gefühlschaos und wir wissen gar nichts mehr so richtig. Als die FÄ jetzt sagte es sind 3 Punkte zu sehen - sie konnte dies aber noch nicht richtig deuten. Wie war das bei Dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram