Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ab wann nach der Einnistung kann man einen Frühtest/normalen Test machen???

Ab wann nach der Einnistung kann man einen Frühtest/normalen Test machen???

26. September 2014 um 10:49

Hallo Forummitglieder,

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.
Mein Freund und ich wollen Eltern werden.

Nun zu mir.
Vor einiger Zeit habe ich mir die Kupferspirale ziehen lassen.

Mein Zyklus ist eigentlich immer regelmäßig...27 Tage.
Am 2.9. war der 1. Zyklustag, sprich 1. Tag der Periode.

Am 13., 14. und 15.9. hatte ich Schleimhöhepunkt und an all den 3 Tagen den Mittelschmerz...und laut Eisprungkalender am 15.9. den Eisprung, was ja auch passen könnte.

Nun hatte ich mittwoch, den 24.9. nachmittags/abends und donnnerstag, den 25.9. ein starkes ziehen im Rücken, ähnlich dem der Mensschmerzen, aber doch anders.
Das wäre dann ja ES+9/10...kann es sein, dass das die Einnistung war, oder passiert die normal schon früher?
(Mensschmerzen hab ich normal immer nur am 1. und 2. Tag der Regel, aber nicht schon Tage davor).

Habe heute Freitag den 26.9. (also ES+11) mit dem Morgenurin einen Frühtest gemacht, der 4 Tage vor Fälligkeit der Periode machbar ist...der war allerdings negativ ...war ziemlich enttäuscht.

Am Montag den 29.9. sollte ich meine Mens bekommen.

Nach wievielen Tagen nach der Einnistung kann man testen?
Meint ihr war der Test heute noch zu früh und es gibt doch noch eine Chance?

Lg

Mehr lesen

26. September 2014 um 12:43

Huhu
laut dr. google findet der eisprung um den 4-5 tag nach es statt. es ist schon moeglich das es geklappt hat. kann aber auch sein das die mens kommt. zu meiner ersten ss hatte ich auch zwei negative tests. warte einfach ab und ma h am Dienstag fals die mens nicht kommt noch einen sst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2014 um 13:29
In Antwort auf gdanig

Huhu
laut dr. google findet der eisprung um den 4-5 tag nach es statt. es ist schon moeglich das es geklappt hat. kann aber auch sein das die mens kommt. zu meiner ersten ss hatte ich auch zwei negative tests. warte einfach ab und ma h am Dienstag fals die mens nicht kommt noch einen sst.

Hmmmm
danke für deine antwort...ich hab nun soeben gelesen, dass die einnistung 5-10 tage nach ES stattfindet, also könnte es+9 schon passen. vermutlich schlägt dann der sstest auch später an oder?!?!?

na mal sehen...ich hoffe meine mens trudelt am montag nicht ein.
bis jetzt hatte ich davor nie menssbeschwerden, immer erst an dem tag an dem sie kam...das macht mich so nachdenklich.

ich glaub ich werd bis montag gar keinen test mehr machen...das frustriert mich nur

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2014 um 17:12

Danke lolitas23...du machst mir gerade etwas hoffnung
ich bin so dämlich...heute bin ich um 6 uhr morgens wach im bett gelegen, und musste dringend mal...natürlich konnte ich es nicht lassen ...natürlich negativ. bin heute ES+12
hat mich wieder total frustriert ...aber naja, selber schuld.

seit gestern hab ich vermehrt ausfluss und seit heute diese typische mensschmerzen/stechen im unterleib (diesmal kein ziehen im rücken wie vor 3 tagen), aufgeblähter bauch, blähungen...und gestern in der nacht konnte ich nicht am bauch und auf der seite schlafen, weil mir meine brüste irgendwie "im weg" waren und das unangenehm war...es tat nicht richtig weh, aber es war eigenartig.

normal habe ich während der mens nur dieses stechen, aber auch nur an den ersten 2 tagen und nicht schon 2 oder 3 tage davor

naja, wir werden sehen, was die nächsten 2 tage bringen...am Montag sollte ich meine Mens bekommen...und die kommt eigetlich immer pünktlichst...27tage zyklus.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2014 um 19:26

...wieder dieses ziehen
hatte heute ganzen nachmittag wieder dieses ziehen im unteren rücken.
das hab ich normalerweise nicht bei der mens. wie schon gesagt, wenn dann nur dieses stechen im unterleib, aber auch nur während der mens.

und leider kenne ich dieses ziehen schon...aus dem grund, weil ich schon mal schwanger war.

das war vor langer zeit, als ich noch mit meinem ex zusammen war. ich hatte die pille wegen der starken migräneanfälle abgesetzt und dann ist es "passiert" kurz bevor wir uns getrennt haben.
da ich damals noch sehr jung war und noch nicht reif für ein kind, habe ich mich damals entschlossen, es abzutreiben .

damals war es so, dass ich auch ständig dieses ziehen im unteren rücken hatte...dann ist noch meine mens ausgeblieben und 1woche später hab ich mir schon gedacht, das da was nicht stimmt und nen test gemacht, der natürlich sofort positiv angeschlagen hat. da war ich allerdings schon mind. 1 woche drüber und mein FA stellte dann fest, dass ich in der 7ssw war.

ich weiß nicht mehr, ob es ganz genau dasselbe ziehen war, aber es fühlt sich schon seeeehr ähnlich an.
und ich weiß noch, dass ich mir damals zuerst gedacht habe, das irgendwas mit den nieren nicht stimmt und ich mich vielleicht verkühlt habe.

deswegen macht mich dieses ziehen so nachdenklich .
bin gespannt, ob morgen meine mens kommt. ich werde morgen dann nochmal testen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 22:22

Huhuuuu
Bin es 12 und mein frühtest war auch negativ.

Wie sieht es bei dir aus?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 22:45

Huhu
naaaa wie schauts aus??? ist die mens gekommen? oder bist du noch im Rennen? drueck dir die Daumen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 12:33

...ganz eigenartig siehts aus
also gestern hätte ich die mens bekommen sollen und die ist bei mir immer pünktlichst.
normalerweise läuft das immer so ab am 1. zyklustag:
morgens noch braunes altes blut, dann tampon rein und spätestens mittags/nachmittags dann schon mehr bräunlich/rotes blut, also richtig vollgesaugt.
der 2. tag ist der schlimmste...dann kann ich am morgen oft garnicht schnell genug am klo sein, damit ich das tampon wechsle. da muss ich dann mindestens alle 2 stunden tampon wechseln. das war immer schon so, dass am 2. und 3. tag die periode am stärksten war, danach klingt sie immer ab, dauert aber meist 6-7 tage.

so, nun wars gestern und heute ganz anders.
am morgen ganz leicht bräunlicher ausfluss, naja dann hab ich mir sofort gedacht, ok das wars, die mens ist da. Tampon rein und einkaufen gefahren...3-4 stunden später nach hause gekommen, tampon raus und fast nix oben. neues tampon rein, abends wieder raus...wieder fast nix oben, nur bräunlicher schleim/blut, was auch immer...
dachte dann, nagut, dann wird sie morgen heftiger werden.
heute wieder dasselbe...morgens fast garnix gekommen, wieder nur bräunlicher ausfluss. tampon rein, nach dem spaziergang raus, wieder nix oben...seither hab ich gar keines drinnen, bewege mich ständig.
normalerweise wenn ich am 2. tag kein tampon drinnen hab und von der couch aufstehe, mich bewege, etc. dann würde es nur so rausfließen.

eigenartig oder was meint ihr?!?!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 16:41

...hab schon einen test gemacht.
hmmm...ja von diesen zwischen/schmierblutugen um den NMT Tag hab ich auch schon gelesen.
Nämlich dass viele frauen ziemlch genau am/um den NMT diesen braunen ausfluss haben, gerade noch in der frühschwangerschaft, weil ja noch etwas vom hormon vorhanden ist, dass den menstruationszyklus ist und altes blut abgestoßen wird oder so ähnlich hab ich das verstanden.

naja, da ich ja gestern dachte, dass ich die mens bekomme, habe ich gestern keinen test gemacht.
heute habe ich dann einen gemacht, allerdings nicht mit morgenurin. der war negativ.
könnte es denn sein, dass der test deswegen negativ anzeigt, weil die einnistung erst ES+9/10 war und noch nicht genug HCG im urin ist? denn da hatte ich ja dieses starke ziehen im rücken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 16:53
In Antwort auf fatin_12282160

...hab schon einen test gemacht.
hmmm...ja von diesen zwischen/schmierblutugen um den NMT Tag hab ich auch schon gelesen.
Nämlich dass viele frauen ziemlch genau am/um den NMT diesen braunen ausfluss haben, gerade noch in der frühschwangerschaft, weil ja noch etwas vom hormon vorhanden ist, dass den menstruationszyklus ist und altes blut abgestoßen wird oder so ähnlich hab ich das verstanden.

naja, da ich ja gestern dachte, dass ich die mens bekomme, habe ich gestern keinen test gemacht.
heute habe ich dann einen gemacht, allerdings nicht mit morgenurin. der war negativ.
könnte es denn sein, dass der test deswegen negativ anzeigt, weil die einnistung erst ES+9/10 war und noch nicht genug HCG im urin ist? denn da hatte ich ja dieses starke ziehen im rücken.

Außdem ist mir noch was aufgefallen...
ich muss ständig aufs klo pinkeln.
bin an der rezeption in einem hotel...und meistens geh ich 1-2 mal in den 8,5 stunden aufs klo.

seit 3-4 tagen ständig...vorgestern hab ich nach dem 5. mal nicht mehr mitgezählt

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 19:29

...werd ich auf alle fälle machen.
meine kollegin ist auch gerade schwanger...in der 13ssw.
sie hat mir erzählt, dass ihr test erst 1 woche nach ausbleiben der periode positiv war.
sie sagte, sie hat nachdem sie 2 tage überfällig war einen test gemacht...negativ. dann ist ihre periode aber nicht gekommen, sie hat 5 tage später noch einen gemacht...und siehe da...positiv.
also vielleicht besteht ja noch hoffnung...

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 21:54

Hallo
Ich heiße Nicole und mein mann und ich wollen auch Nachwuchs Habe mir ende März die Hormonspirale ziehen lassen bis jetzt auch immer nen regelmäßigen Zyklus von 30 tagen gehabt doch jetzt bin ich aktuell bei ZT 43 !!!!!
Habe auch 3 Schwangerschaftstests gemacht alle voll negativ mhhh scheiße nicht schwanger

Dann aus intuition habe ich gestern früh mit morgenurin leicht positiv getestet .....

Bin gleich zum Doc und ja es schaut gut aus muss in 2 wochen nochmal hin dann würde mann mehr sehen !!


Also passt das schon bissi wie zu deinem fall vielleicht testest du ja auch noch positiv daumen sind gedrückt !!!

Liebe Grüße Nicole

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

30. September 2014 um 22:52

Na toooooolll
Dann drück ich ganz fest die daumen das dass krümmelchen sich an der richtigen stelle festhält

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2014 um 7:09
In Antwort auf nicoleh65

Hallo
Ich heiße Nicole und mein mann und ich wollen auch Nachwuchs Habe mir ende März die Hormonspirale ziehen lassen bis jetzt auch immer nen regelmäßigen Zyklus von 30 tagen gehabt doch jetzt bin ich aktuell bei ZT 43 !!!!!
Habe auch 3 Schwangerschaftstests gemacht alle voll negativ mhhh scheiße nicht schwanger

Dann aus intuition habe ich gestern früh mit morgenurin leicht positiv getestet .....

Bin gleich zum Doc und ja es schaut gut aus muss in 2 wochen nochmal hin dann würde mann mehr sehen !!


Also passt das schon bissi wie zu deinem fall vielleicht testest du ja auch noch positiv daumen sind gedrückt !!!

Liebe Grüße Nicole

Das macht mir hoffnung...
das ist dann also wirklich relativ spät dass der test positiv ausgefallen ist...aber scheinbar passiert das sehr oft (ja auch bei meiner kollegin) und nur bei wenigen zeit er schon vor nmt an. was ich nun so gelesen hab, meistens erst ein paar tage nach nmt

also bin ich vielleicht noch im rennen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2014 um 7:50

Hey
Ja hatte auch wieder hoffnung als meine kundin mir erzählte das sie auch erst als sie 5 tage drüber war positiv getestet hat !!!!

Also ich würde sagen es ist noch alles offen ........
wie geht es dir denn ???

Ach findet ihr es nicht beser wenn wir immer alle auf den Haupttheard antworten ????!!!! Dann geht nix verloren .....

LG Nicole und einen schönen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2014 um 8:11

...ja is ok
...antworten wir auf den haupthread

naja mir geht es sonst eigentlich toll..seit gestern abend ist der ausfluss auch wieder eher milchig, nicht mehr bräunlich.
test soeben mit morgenurin negativ

hier und da ein ziepen/ziehen im unterleib und rücken

und wie gesagt...seit 3-4 tagen renn ich ständig aufs klo pinkeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2014 um 8:13

@nicole
das heißt bei dir war der test auch erst weit nach dem nmt positiv??? 1woche oder wie lange?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2014 um 8:20


Ja die letzten Zyklen waren 30 tage und positiv getestet habe ich am ZT 42 also 12 tage drüber

Komisch ja ich weiß deswegen bin ich auch bissi unsicher und hibbel auf den nächsten termin in 2 wochen hin und hoff dann das er was sieht und alles stimmt aber ich habe auch viel ausfluss aber nur milchig nix braun oder so ..

und es gibt schon viele die erst später positiv testen ja ok ich muss jetzt auf arbeit bis heute abend l

lg nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2014 um 10:31
In Antwort auf nicoleh65


Ja die letzten Zyklen waren 30 tage und positiv getestet habe ich am ZT 42 also 12 tage drüber

Komisch ja ich weiß deswegen bin ich auch bissi unsicher und hibbel auf den nächsten termin in 2 wochen hin und hoff dann das er was sieht und alles stimmt aber ich habe auch viel ausfluss aber nur milchig nix braun oder so ..

und es gibt schon viele die erst später positiv testen ja ok ich muss jetzt auf arbeit bis heute abend l

lg nicole

Ok...
...danke für deine antwort...das lässt mich wirklich hoffen
auch heute kein anzeichen einer periode...nicht mal ausfluss

da ich heute den letzten meiner billig-tests von amazon gemacht habe, habe ich mir vorgenommen erst am samstag einen zu kaufen und mit dem testen bis mind. sonntag zu warten wenn meine mens bis dahin wirklich nicht mehr eintrudelt.

ihr wisst ja wahrscheinlich wie das ist wenn man welche lagernd hat ...dann kann man sichs nicht verkneifen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2014 um 11:03

Unnnd?
Hallöchen, na wie sieht es bei euch aus?

Ich hab heute morgen positiv gerestet

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2014 um 11:15


hey super freut mich für dich jetzt nur noch hoffen und Daumen drücken das sich dein wurm gut festkrallt !!!!

Und ich habe heute früh nochmal nen clearblue Schwangerschaftstest gemacht und positiv und so 3-4 Woche stand dabei. .....

freuen uns sehr lg nicole

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 19:30

4 plus 6
Unnnnd wie sieht es bei euch aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 20:10

Hallo
schön das es geklappt hat !!!

ich hatte am Montag eine Ausschabung in der 7.woche. ...

jetzt nach vorne schauen auch wenn es bissi schwer gerade ist....

lg nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 20:43


Das tut mir leid. Ich kann dir sehr nachpfinden. Ich hatte im April eine Eileiterschwangerschaft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2014 um 21:17

@bibione
Ja das ist echt erst mal wie ein schlag ins Gesicht !

Bin die Woche noch krank geschrieben aber nächste Woche geht's wieder los mit arbeit !! wobei es schon noch ganz schön zieht! !

lg nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2014 um 8:13

Eisprung
hi,ich habe das selbe Problemhabe mir am 14. September die kupferspirale entfernen lassen,weil wir uns ein 3. Kind wünschen ich habe eine zykluslänge von 33 Tage.also hatte ich am 1.oktober mein eisprung und hatte gv.
Am Montag früh also es+5 hatte ich extreme unterleibschmerzen und das bis heute obwohl ich meine Tage am 15. Okt bekommen muss.donnerstag früh hatte ich Braunen ausfluss also es+8.ich bin echt gespannt was das alles heisen soll.was meint ihr wann kann ich einen Test machen??l.g

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai um 12:36
In Antwort auf fatin_12282160

Hallo Forummitglieder,

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.
Mein Freund und ich wollen Eltern werden.

Nun zu mir.
Vor einiger Zeit habe ich mir die Kupferspirale ziehen lassen.

Mein Zyklus ist eigentlich immer regelmäßig...27 Tage.
Am 2.9. war der 1. Zyklustag, sprich 1. Tag der Periode.

Am 13., 14. und 15.9. hatte ich Schleimhöhepunkt und an all den 3 Tagen den Mittelschmerz...und laut Eisprungkalender am 15.9. den Eisprung, was ja auch passen könnte.

Nun hatte ich mittwoch, den 24.9. nachmittags/abends und donnnerstag, den 25.9. ein starkes ziehen im Rücken, ähnlich dem der Mensschmerzen, aber doch anders.
Das wäre dann ja ES+9/10...kann es sein, dass das die Einnistung war, oder passiert die normal schon früher?
(Mensschmerzen hab ich normal immer nur am 1. und 2. Tag der Regel, aber nicht schon Tage davor).

Habe heute Freitag den 26.9. (also ES+11) mit dem Morgenurin einen Frühtest gemacht, der 4 Tage vor Fälligkeit der Periode machbar ist...der war allerdings negativ ...war ziemlich enttäuscht.

Am Montag den 29.9. sollte ich meine Mens bekommen.

Nach wievielen Tagen nach der Einnistung kann man testen?
Meint ihr war der Test heute noch zu früh und es gibt doch noch eine Chance?

Lg

Hallo Community!

dieser Artikel ist lesenswert: ">https://www.gofeminin.de/schwangerschaft/einnistung-anzeichen-s1688545.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Icsi hcg zu niedrig?
Von: janice1992
neu
22. Mai um 12:30
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen