Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ab wann müsste der FA den fötus sehen können??

Ab wann müsste der FA den fötus sehen können??

29. September 2004 um 8:40

war gestern beim FA und er konnte nur andeutungsweise etwas ind er gebärmutter sehen....ich hatte schon eine fehlgeburt(fruchtblase war leer) und habe jetzt einfach etwas angst.
schwanger bin ich,das steht fest.aber er fing dann an mit eileiterschwangerschaft und dann hab ich endgültig schiss bekommen.
also er meinte in einer woche müsste man schon mehr sehen können.aber würde man nicht schon jetzt mehr sehen?
zweite woche müsste ich auf jeden fall sein...(oder schon in der dritten?)weiss es leider nich genau...

vielleicht kann mir jemand sagen,ab wann bei euch erkannt worden is per ultraschall,das da das kleine schön in der gebärmutter herranwächst.

danke schonmal....
v.

Mehr lesen

29. September 2004 um 8:53

Wie rechnest du denn???
wenn ich fragen darf?weil 3.woche ist doch grad mal eine woche nahc der befruchtung...bei mir hat man in der 7.woche glaub das herzchen gesehen.davor nur die fruchthöhle(in der 5.woche).deswegen versteh ich nun deine rechnung mit 2. oder 3. woche net so ganz....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2004 um 9:40
In Antwort auf juhee_12095514

Wie rechnest du denn???
wenn ich fragen darf?weil 3.woche ist doch grad mal eine woche nahc der befruchtung...bei mir hat man in der 7.woche glaub das herzchen gesehen.davor nur die fruchthöhle(in der 5.woche).deswegen versteh ich nun deine rechnung mit 2. oder 3. woche net so ganz....

Kann leider nicht sagen....
...wann bei mir der eisprung war
klar,ich bin vielleicht schon in der 4 oder 5ten woche,keine ahnung....
also,angenommen ich bin in der 4ten oder 5ten woche schwanger....dann hast du ja meine frage schon beantwortet,dass man dort noch nicht sieht sondern nur die fruchthülle.ist doch so oder?das wollte ich nur wissen...

also,sehen kann man den fötus erst ab der 7ten woche ja?vorher eher nicht?

das beruhigt mich dann natürlich wenns so is

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2004 um 11:31
In Antwort auf tonia_12642088

Kann leider nicht sagen....
...wann bei mir der eisprung war
klar,ich bin vielleicht schon in der 4 oder 5ten woche,keine ahnung....
also,angenommen ich bin in der 4ten oder 5ten woche schwanger....dann hast du ja meine frage schon beantwortet,dass man dort noch nicht sieht sondern nur die fruchthülle.ist doch so oder?das wollte ich nur wissen...

also,sehen kann man den fötus erst ab der 7ten woche ja?vorher eher nicht?

das beruhigt mich dann natürlich wenns so is

Ja
schau doch mal im netz nach?!da müsste es doch genug bilder geben...habe leider keinen link

also in der 5.woche sieht man nur die fruchthöhle
aber mom ich schau mal ein ultraschallbild meiner kinder an und schreib gleich ob man da das kind schon sah...mom
so in der 5.woche sah man bei meinen nur die fruchthöhle.ach ja,wenn du in der 2. oder 3. woche erst wärst,würde man normal net ma die fruchthöhle sehen.bei mir hat man z.b in der 4.woche nix gesehen,nur das die schleimhaut verdickt war(also mehr wie normal halt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2004 um 16:09
In Antwort auf tonia_12642088

Kann leider nicht sagen....
...wann bei mir der eisprung war
klar,ich bin vielleicht schon in der 4 oder 5ten woche,keine ahnung....
also,angenommen ich bin in der 4ten oder 5ten woche schwanger....dann hast du ja meine frage schon beantwortet,dass man dort noch nicht sieht sondern nur die fruchthülle.ist doch so oder?das wollte ich nur wissen...

also,sehen kann man den fötus erst ab der 7ten woche ja?vorher eher nicht?

das beruhigt mich dann natürlich wenns so is

1. und 2. Woche ist noch nix
Hallo Vivi!
Erstmal ein fettes Lob für dein Alben!!! War mir glatt 5* wert. Ich hoffe es kommen noch mehr?!
Klasse Bilder, hätt ich auch gern mal!!!

Soviel ich weiß, zählt eine Schwangerschaft ab dem 1. Tag der letzten Blutung. Das heißt man gilt bereits als schwanger, bevor überhaupt der Eisprung und damit die Befruchtung vorlag. Meine Töchter wurden in der 5. Woche als "schwarzer Fleck" auf dem Ultraschall entdeckt. Meine FA sagte dazu noch Fruchthülle. Bereits eine Wo. später erkannte man dort schon einen kleinen weißen Strich oder Punkt. Somit habe ich meine Kleinen erst in der 6. Wo. sehen können!

Ich hoffe ich lag mit meiner "Formel" richtig, ansonsten berichtigt mich!

Gruß Marilena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2004 um 16:19

Meine erste US war Ende der 6. Woche,
und da sah man nur die Fruchthöhle.

14 Tage später konnte man schon ein kleines Gummibärchen sehen, bei dem auch ein kleines Herzchen schon riesig bummerte......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2004 um 10:30

Also...
bis du den Fötus sehen kannst, musst du noch ne Zeit lang warten. Die Frucht wird erst ab dem 3. Monat (glaube ich gehört zu haben) als Fötus bezeichnet, vorher wird es als Embryo bezeichnet.

Nee, mal ganz im Ernst. Das ist von Frau zu Frau verschieden. Wenn du einen späten Eisprung hattest, kann es durchaus sein, daß es länger dauert, bis man überhaupt was sieht. Bei mir konnte man in der 5. SSW die Fruchthöhle sehen und erst zwei Wochen später den kleinen Wurm. Bis die Herzaktion eindeutig zu erkennen war, musste ich mich auch nochmal eine Woche gedulden. Ich verstehe deine Ängste und Sorgen, ich hatte die auch und hab gehofft, daß sich die Fruchthöhle noch füllt und es hat ja auch geklappt.

Vertraue einfach der Institution Bauch- wird schon gutgehen.

Drück dir auf jeden Fall die Daumen.
Liebe Grüße
Riesenschnuffel mit Krümelchen inside
ET 13.02.05

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2005 um 11:26
In Antwort auf juhee_12095514

Ja
schau doch mal im netz nach?!da müsste es doch genug bilder geben...habe leider keinen link

also in der 5.woche sieht man nur die fruchthöhle
aber mom ich schau mal ein ultraschallbild meiner kinder an und schreib gleich ob man da das kind schon sah...mom
so in der 5.woche sah man bei meinen nur die fruchthöhle.ach ja,wenn du in der 2. oder 3. woche erst wärst,würde man normal net ma die fruchthöhle sehen.bei mir hat man z.b in der 4.woche nix gesehen,nur das die schleimhaut verdickt war(also mehr wie normal halt)

Re
Hallo

Also ich wäre 6 woche wo der Ultraschall gemacht wurde---gerechnet vom ersten Tag der letzten Periode--- man sah in der Gebärmutter einen Punkt und eine hoch aufgebaute Schleimhaut.

Da der Urintest negativ war der direkt nachdem Ultraschall gemacht wurde habe ich für mich ein Gedanken an SS abgeschlossen.

Obwohl ich immer noch SS-Anzeichen habe.

Wäre heute in der 8 SS-Woche.

Aber ich denke mal das ein Urintest schon positiv hätte sein müssen.
Hatte auch am 23.01.-25.01. eine sehr schwache Blutung.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2005 um 12:26
In Antwort auf puma_11866223

Re
Hallo

Also ich wäre 6 woche wo der Ultraschall gemacht wurde---gerechnet vom ersten Tag der letzten Periode--- man sah in der Gebärmutter einen Punkt und eine hoch aufgebaute Schleimhaut.

Da der Urintest negativ war der direkt nachdem Ultraschall gemacht wurde habe ich für mich ein Gedanken an SS abgeschlossen.

Obwohl ich immer noch SS-Anzeichen habe.

Wäre heute in der 8 SS-Woche.

Aber ich denke mal das ein Urintest schon positiv hätte sein müssen.
Hatte auch am 23.01.-25.01. eine sehr schwache Blutung.

Lg

Hallo engel
bei mir ist es fast genauso wie bei dir, auch die blutung zwischendurch:
erst sah man am ultragschall aufgebaute schleimhaut, schwangerschaft nicht auszuschliessen; dann wenig schmierblutung, 1 tag helleres blut und starkes ziehen, dann wieder 3 tage sehr wenig schmierblutung. dann einen punkt, schleimhaut aufgebaut, aber leider auch nur negative tests.
nach einer woche wieder punkt in der schleimhaut, jedoch nicht grösser geworden. ärztin meint, das wird wegbluten mit der nächsten mens, die frage ist nur, wann das sein wird, bin mittlerweile am 75. zt!!! wenn ich die leichte blutung zwischendurch als mens nehme, wär ich mittlerweile auch schon wieder am 24. zt. wie rechnest du? normalerweise heissts ja, wenn richtiges blut war, dann beginnt der neue zyklus, da das aber bei mir nur 1 tag der fall war, bin ich ratlos.
im nachhinein hätt ich "hinein interpretiert": die schmierblutung war eine einnistungsblutung, würde auch mit ziehen im bauch und wenig schmierblutung ca 14 tage davor passen, das könnte dann der eisprung gewesen sein... aber der positive test fehlt!! ach, wenn das alles nicht so kompliziert wäre. wann hast du denn mit der pille aufgehört?
würd mich interessieren, wie es bei dir weitergeht
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2005 um 20:14
In Antwort auf thirza_12065124

Hallo engel
bei mir ist es fast genauso wie bei dir, auch die blutung zwischendurch:
erst sah man am ultragschall aufgebaute schleimhaut, schwangerschaft nicht auszuschliessen; dann wenig schmierblutung, 1 tag helleres blut und starkes ziehen, dann wieder 3 tage sehr wenig schmierblutung. dann einen punkt, schleimhaut aufgebaut, aber leider auch nur negative tests.
nach einer woche wieder punkt in der schleimhaut, jedoch nicht grösser geworden. ärztin meint, das wird wegbluten mit der nächsten mens, die frage ist nur, wann das sein wird, bin mittlerweile am 75. zt!!! wenn ich die leichte blutung zwischendurch als mens nehme, wär ich mittlerweile auch schon wieder am 24. zt. wie rechnest du? normalerweise heissts ja, wenn richtiges blut war, dann beginnt der neue zyklus, da das aber bei mir nur 1 tag der fall war, bin ich ratlos.
im nachhinein hätt ich "hinein interpretiert": die schmierblutung war eine einnistungsblutung, würde auch mit ziehen im bauch und wenig schmierblutung ca 14 tage davor passen, das könnte dann der eisprung gewesen sein... aber der positive test fehlt!! ach, wenn das alles nicht so kompliziert wäre. wann hast du denn mit der pille aufgehört?
würd mich interessieren, wie es bei dir weitergeht
lg

Hallo Schnappi
Also ich habe noch nie die Pille genommen.

Mir hat die Hebi im KH folgendes erklärt.

Bei so einer Miniblutung handelt sich wahrscheinlich um eine Nidationsblutung (Einnistungsblutung)

Die Ärztin im KH hat erst Ultraschall und dann den Test gemacht.

Sie sagte noch das Krankenhaus ist für Notfälle da aber nicht für Schwangerschaftsdiagnosen.

Aber sie sagte wenigstens das die Schleimhaut hoch aufgebaut ist das würde entweder für eine Frühschwangerschaft oder dafür sprechen das die Mens bald kommt.
Und das war am 05.02.
Bis jetzt kam noch keine Blutung.

Wie ich rechne na vom 26.12 wäre ich heute am 52 Zyklustag.

Wenn ich den 23.01. nehme wäre ich heute am 24 Zyklustag.

Also ich mache jetzt garnichts mehr.
Eine SS ist ja keine Krankheit.

Mein Mann meinte auch ich soll nicht auf die Ärztin hören weil vom Gefühl her bin ich schwanger.

Das spürt man doch.

Obwohl ich wäre heute wenn man in Schwangerschaftswochen rechnet bei 7W+3Tagen.
Und da könnte man schon was sehen.

Ich war bereits zweimal schwanger und das immer sehr schnell.

Hast du denn Schwangerschaftssymptome?

Also ich habe Bauch-und Rückenschmerzen, Übelkeit,Müdigkeit und Kopfschmerzen, Ziehen im Unterleib so in der Mitte, die Brüste spannen und Jucken.

Hast du denn schon SS-Test gemacht??

Schnappi man kann sich auch selbst verrückt machen.

Hast du denn sonst regelmäßige Zyklen????

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2005 um 8:38
In Antwort auf puma_11866223

Hallo Schnappi
Also ich habe noch nie die Pille genommen.

Mir hat die Hebi im KH folgendes erklärt.

Bei so einer Miniblutung handelt sich wahrscheinlich um eine Nidationsblutung (Einnistungsblutung)

Die Ärztin im KH hat erst Ultraschall und dann den Test gemacht.

Sie sagte noch das Krankenhaus ist für Notfälle da aber nicht für Schwangerschaftsdiagnosen.

Aber sie sagte wenigstens das die Schleimhaut hoch aufgebaut ist das würde entweder für eine Frühschwangerschaft oder dafür sprechen das die Mens bald kommt.
Und das war am 05.02.
Bis jetzt kam noch keine Blutung.

Wie ich rechne na vom 26.12 wäre ich heute am 52 Zyklustag.

Wenn ich den 23.01. nehme wäre ich heute am 24 Zyklustag.

Also ich mache jetzt garnichts mehr.
Eine SS ist ja keine Krankheit.

Mein Mann meinte auch ich soll nicht auf die Ärztin hören weil vom Gefühl her bin ich schwanger.

Das spürt man doch.

Obwohl ich wäre heute wenn man in Schwangerschaftswochen rechnet bei 7W+3Tagen.
Und da könnte man schon was sehen.

Ich war bereits zweimal schwanger und das immer sehr schnell.

Hast du denn Schwangerschaftssymptome?

Also ich habe Bauch-und Rückenschmerzen, Übelkeit,Müdigkeit und Kopfschmerzen, Ziehen im Unterleib so in der Mitte, die Brüste spannen und Jucken.

Hast du denn schon SS-Test gemacht??

Schnappi man kann sich auch selbst verrückt machen.

Hast du denn sonst regelmäßige Zyklen????

LG

@engel
ich hab mitte sept 04 die pille abgesetzt. mit pille waren zyklen natürlich regelmäßig, danach 36 und 39 tage lang, ohne zwischenblutung. jetzt dieser lange zyklus...
wäre meine erste ss, weiss also nicht wirklich, ob das symptome sind. hab auch angst, dass ich mir das eine oder andere nur einbilde.
hatte schon rückenschmerzen, sensible brustwarzen, kopfschmerzen - ist aber alles momentan weg. grad hab ich nur hin und wieder übelkeit (aber nicht morgens) eher abends und die brüste fühlen sich irgendwie komisch an (schwerz zu beschreiben; aber nicht "schwer" oder dass sie spannen würden), sie jucken seit ein paar tagen.
ja, tests hab ich schon einige gemacht. den letzten vor 6 tagen. negativ. aber ich hab hier auch schon in einem beitrag gelesen, dass trotzdem eine ss vorliegen könnte.
ich würd mich vielleicht auch nicht so reinsteigern, wenn ich nicht das pünktchen gesehen hätte...
das war beim ersten arztbesuch nicht da, nur aufgebaute schleimhaut, 2,5 wochen später wars da und wieder eine woche später auch noch.
muss halt abwarten. ärztin meinte, wenn ich in 4 wochen keine blutung hatte, soll ich nochmal wieder kommen oder ev. früher, wenn ich einen positiven sst hab.
wie alt bist du? wäre dann dein 3. kind?!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2005 um 10:53
In Antwort auf thirza_12065124

@engel
ich hab mitte sept 04 die pille abgesetzt. mit pille waren zyklen natürlich regelmäßig, danach 36 und 39 tage lang, ohne zwischenblutung. jetzt dieser lange zyklus...
wäre meine erste ss, weiss also nicht wirklich, ob das symptome sind. hab auch angst, dass ich mir das eine oder andere nur einbilde.
hatte schon rückenschmerzen, sensible brustwarzen, kopfschmerzen - ist aber alles momentan weg. grad hab ich nur hin und wieder übelkeit (aber nicht morgens) eher abends und die brüste fühlen sich irgendwie komisch an (schwerz zu beschreiben; aber nicht "schwer" oder dass sie spannen würden), sie jucken seit ein paar tagen.
ja, tests hab ich schon einige gemacht. den letzten vor 6 tagen. negativ. aber ich hab hier auch schon in einem beitrag gelesen, dass trotzdem eine ss vorliegen könnte.
ich würd mich vielleicht auch nicht so reinsteigern, wenn ich nicht das pünktchen gesehen hätte...
das war beim ersten arztbesuch nicht da, nur aufgebaute schleimhaut, 2,5 wochen später wars da und wieder eine woche später auch noch.
muss halt abwarten. ärztin meinte, wenn ich in 4 wochen keine blutung hatte, soll ich nochmal wieder kommen oder ev. früher, wenn ich einen positiven sst hab.
wie alt bist du? wäre dann dein 3. kind?!
lg

@schnappi
Ich bin 26 Jahre.

Also ich habe ein Kind.

Wann hattest du deine Miniblutung?

Und wie lang hast du die SS-Anzeichen schon?

Welche Test hast du gemacht?
Und an welchen Zyklustagen?

Meine Miniblutung kam ja am 23.01. und wenn ich das normale Regel nehmen würde wäre ich ja heute am 25 Zyklustag angelangt.

Allerdings habe ich die SS-Anzeichen schon über 5 Wochen.

Ich werde garnichts mehr unternehmen müßte meine Regel so um den 19/20.02. bekommen mal schauen.
Falls bis Ende Februar nichts eintrifft werde ich mich zum FA begeben.

Obwohl so ein Bluttest bringt natürlich schnell Klarheit.

Meld dich mal wieder

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2005 um 11:29
In Antwort auf puma_11866223

@schnappi
Ich bin 26 Jahre.

Also ich habe ein Kind.

Wann hattest du deine Miniblutung?

Und wie lang hast du die SS-Anzeichen schon?

Welche Test hast du gemacht?
Und an welchen Zyklustagen?

Meine Miniblutung kam ja am 23.01. und wenn ich das normale Regel nehmen würde wäre ich ja heute am 25 Zyklustag angelangt.

Allerdings habe ich die SS-Anzeichen schon über 5 Wochen.

Ich werde garnichts mehr unternehmen müßte meine Regel so um den 19/20.02. bekommen mal schauen.
Falls bis Ende Februar nichts eintrifft werde ich mich zum FA begeben.

Obwohl so ein Bluttest bringt natürlich schnell Klarheit.

Meld dich mal wieder

Lg

Mal sehen...
wie sich das noch alles entwickelt.
ja, dass ein bluttest weiterhelfen würd, ist klar.
bin ich aber erst nach dem letzten besuch bei meiner ärztin draufgekommen. würd aber auch gern meinen röteltiter bestimmen lassen, mal gucken, ob bis dahin sich was getan hat.
meine miniblutung war am 24.1. rum. sind also sozusagen gleichzeitig dran
habe 2 urintests bei der ärztin gemacht und 4 zuhause, vom dm, genaue marke weiss ich leider nicht.unter anderem am 34., 44., 64. und 70. zt.
dann können wir also sozusagen gemeinsam abwarten ob sich was tut. fühlt sich zwar nicht danach an, dass demnächst die mens käme, aber ich finds momentan auch sehr schwer meinen körper zu durchschaun.
nun gut, freue mich auf nachrichten von dir
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2005 um 15:50
In Antwort auf thirza_12065124

Mal sehen...
wie sich das noch alles entwickelt.
ja, dass ein bluttest weiterhelfen würd, ist klar.
bin ich aber erst nach dem letzten besuch bei meiner ärztin draufgekommen. würd aber auch gern meinen röteltiter bestimmen lassen, mal gucken, ob bis dahin sich was getan hat.
meine miniblutung war am 24.1. rum. sind also sozusagen gleichzeitig dran
habe 2 urintests bei der ärztin gemacht und 4 zuhause, vom dm, genaue marke weiss ich leider nicht.unter anderem am 34., 44., 64. und 70. zt.
dann können wir also sozusagen gemeinsam abwarten ob sich was tut. fühlt sich zwar nicht danach an, dass demnächst die mens käme, aber ich finds momentan auch sehr schwer meinen körper zu durchschaun.
nun gut, freue mich auf nachrichten von dir
lg

@schnappi
Na mal schauen ob bei uns der Storch zugeschlagen hat

Woher kommst du??
Hast du sonst auch Zyklusschwankungen???

Also ich fühle mich schon schwanger........... Und wie fühlst du dich??

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2005 um 16:07
In Antwort auf puma_11866223

@schnappi
Na mal schauen ob bei uns der Storch zugeschlagen hat

Woher kommst du??
Hast du sonst auch Zyklusschwankungen???

Also ich fühle mich schon schwanger........... Und wie fühlst du dich??

Lg

Servus engel
ja, der storch spannt uns ganz schön auf die folter
aber unsere zeit wird auch noch kommen.
wäre doch super, wenn wir gleichzeitig schwanger wären, dann könnten wir weiterhin über unser befinden "fachsimpeln".
ich bin übrigens aus österreich, nähe wien, und werde im mai 28 jahre alt.
so starke zyklusschwankungen hab ich bisher nicht gehabt. und wie ich mich fühle, nunja, nicht wie immer, vielleicht auch nicht ausgesprochen schwanger, aber anders.
eigentlich hab ich mir auch "verboten", dauernd über mein gefühl nachzudenken, ist aber leider nicht so einfach. bin zwar berufstätig, aber die arbeit ist ziemlich langweilig bzw. nicht vorhanden und darum hab ich jede menge zeit zum grübeln und auch um mich hier im forum rumzutreiben. was ich ja auch gut finde, weil man sich hier mit gleichgesinnten austauschen kann.
aber zu dir: du bist 26, hast ein kind ... erzähl mal mehr von dir, wenn du magst natürlich.
find es schön mit dir zu tratschen!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 10:25
In Antwort auf thirza_12065124

Servus engel
ja, der storch spannt uns ganz schön auf die folter
aber unsere zeit wird auch noch kommen.
wäre doch super, wenn wir gleichzeitig schwanger wären, dann könnten wir weiterhin über unser befinden "fachsimpeln".
ich bin übrigens aus österreich, nähe wien, und werde im mai 28 jahre alt.
so starke zyklusschwankungen hab ich bisher nicht gehabt. und wie ich mich fühle, nunja, nicht wie immer, vielleicht auch nicht ausgesprochen schwanger, aber anders.
eigentlich hab ich mir auch "verboten", dauernd über mein gefühl nachzudenken, ist aber leider nicht so einfach. bin zwar berufstätig, aber die arbeit ist ziemlich langweilig bzw. nicht vorhanden und darum hab ich jede menge zeit zum grübeln und auch um mich hier im forum rumzutreiben. was ich ja auch gut finde, weil man sich hier mit gleichgesinnten austauschen kann.
aber zu dir: du bist 26, hast ein kind ... erzähl mal mehr von dir, wenn du magst natürlich.
find es schön mit dir zu tratschen!
lg

Huhuu schnappi
Wie gehts Dir heute??

Mir gehts ok.

Habe heute keinerlei SS-Anzeichen. Und bei dir??

Ich habe auch immer normale Zyklen gehabt nie große Zyklusschwankungen.

Also wenn wir beide schwanger sein sollten wäre wirklich Klasse und klar können wir dann weiter "fachsimpeln".

Lg
engel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 10:44
In Antwort auf puma_11866223

Huhuu schnappi
Wie gehts Dir heute??

Mir gehts ok.

Habe heute keinerlei SS-Anzeichen. Und bei dir??

Ich habe auch immer normale Zyklen gehabt nie große Zyklusschwankungen.

Also wenn wir beide schwanger sein sollten wäre wirklich Klasse und klar können wir dann weiter "fachsimpeln".

Lg
engel

Hallöchen engel!
mir gehts unverändert gut, hatte gestern abend noch "muskelkater" im bauch, komisch, nicht so wie regelschmerzen.
hatte schon den verdacht, dass sich vielleicht doch die tage heranpirschen, bis jetzt hat sich aber nichts getan *freu*
und heute nach dem aufstehen musst ich schon oft aufstoßen, nur von was??? hab ja über nacht weder getrunken noch gegessen *kopfschüttel*
aber wer weiss, vielleicht bin ich auch nur übertrieben hellhörig.
hast du eigentlich auch mit pickeln zu kämpfen? ach, du hast ja nicht die pille genommen, vielleicht ist es dann nicht ganz so schlimm.
also seit ich sie abgesetzt habe, "blühe" ich regelrecht auf. mitesser häufen sich, meine haut ist insgesamt stark fettig. naja, aber das nimmt man ja gerne in kauf
so, das war der bisherige bericht zum tage
alles liebe
schnappi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 11:15
In Antwort auf thirza_12065124

Hallöchen engel!
mir gehts unverändert gut, hatte gestern abend noch "muskelkater" im bauch, komisch, nicht so wie regelschmerzen.
hatte schon den verdacht, dass sich vielleicht doch die tage heranpirschen, bis jetzt hat sich aber nichts getan *freu*
und heute nach dem aufstehen musst ich schon oft aufstoßen, nur von was??? hab ja über nacht weder getrunken noch gegessen *kopfschüttel*
aber wer weiss, vielleicht bin ich auch nur übertrieben hellhörig.
hast du eigentlich auch mit pickeln zu kämpfen? ach, du hast ja nicht die pille genommen, vielleicht ist es dann nicht ganz so schlimm.
also seit ich sie abgesetzt habe, "blühe" ich regelrecht auf. mitesser häufen sich, meine haut ist insgesamt stark fettig. naja, aber das nimmt man ja gerne in kauf
so, das war der bisherige bericht zum tage
alles liebe
schnappi

@schnappi
Also ich habe seit Wochen Pickel obwohl ich sonst garkeine Probleme mit Pickeln habe.

Oder sonst halt nur bevor meine Periode kommt ein paar Pickelchen.

Wir lesen hoffentlich* wieder voneinander.

Für dich auch All the best
































Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 12:36
In Antwort auf puma_11866223

@schnappi
Also ich habe seit Wochen Pickel obwohl ich sonst garkeine Probleme mit Pickeln habe.

Oder sonst halt nur bevor meine Periode kommt ein paar Pickelchen.

Wir lesen hoffentlich* wieder voneinander.

Für dich auch All the best
































Auch pickel...
dann werten wir das doch mal als gutes zeichen
juhuuu, her mit den pickeln, wenn es nur geklappt hat *gg*
davon lassen wir uns doch nicht unterkriegen!
vlg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 13:20
In Antwort auf thirza_12065124

Auch pickel...
dann werten wir das doch mal als gutes zeichen
juhuuu, her mit den pickeln, wenn es nur geklappt hat *gg*
davon lassen wir uns doch nicht unterkriegen!
vlg

@schnappi
Da haste auch wieder Recht.

Na im Momentpiekst und zieht es in meinem Bauch.

Das ist schon spannend.

War vorhin am Überlegen am vorbeigehen an der Apotheke ob ich ein Test kaufen soll.

Bist du verheiratet?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 13:39
In Antwort auf puma_11866223

@schnappi
Da haste auch wieder Recht.

Na im Momentpiekst und zieht es in meinem Bauch.

Das ist schon spannend.

War vorhin am Überlegen am vorbeigehen an der Apotheke ob ich ein Test kaufen soll.

Bist du verheiratet?

Lg

Hallo engel
womit ist dein gefühl im bauch vergleichbar?
hatte bei meiner miniblutung regelbeschwerden und gestern, wie gesagt eher "muskelkater-gefühl". wusste gar nicht, dass es so viele verschiedene arten von "bauchweh" gibt - tststs
ja, spannender könnte es wirklich kaum noch sein.
und? hast du der versuchung widerstanden einen test zu kaufen. ich hab gestern auch erfolgreich KEINEN gekauft, obwohl ich bei dm war.
ich hab mir vorgenommen, meinen nächsten sst so lang wie möglich rauszuzögern. so bleibt uns wenigstens die hoffnung
verheiratet? nö, leider wurde mir noch kein antrag gemacht sind aber schon 9 jahre zusammen! ich geh aber mal davon aus, dass bei ankunft unseres kindes wir schon alle 3 gleich heissen werden. also vor geburt des kindes wäre schon mindestens standesamtlich heiraten angesagt. ich nehme mal an, dass mein schatz einen romantischen antrag umgehen will, dabei doch letzten montag, valentin, eine gute gelegenheit gewesen, blumen hab ich ja schon mal bekommen
wie habt ihr den valentinstag verbracht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 13:58
In Antwort auf thirza_12065124

Hallo engel
womit ist dein gefühl im bauch vergleichbar?
hatte bei meiner miniblutung regelbeschwerden und gestern, wie gesagt eher "muskelkater-gefühl". wusste gar nicht, dass es so viele verschiedene arten von "bauchweh" gibt - tststs
ja, spannender könnte es wirklich kaum noch sein.
und? hast du der versuchung widerstanden einen test zu kaufen. ich hab gestern auch erfolgreich KEINEN gekauft, obwohl ich bei dm war.
ich hab mir vorgenommen, meinen nächsten sst so lang wie möglich rauszuzögern. so bleibt uns wenigstens die hoffnung
verheiratet? nö, leider wurde mir noch kein antrag gemacht sind aber schon 9 jahre zusammen! ich geh aber mal davon aus, dass bei ankunft unseres kindes wir schon alle 3 gleich heissen werden. also vor geburt des kindes wäre schon mindestens standesamtlich heiraten angesagt. ich nehme mal an, dass mein schatz einen romantischen antrag umgehen will, dabei doch letzten montag, valentin, eine gute gelegenheit gewesen, blumen hab ich ja schon mal bekommen
wie habt ihr den valentinstag verbracht?

@schnappi
Also mal habe ich in der Mitte ein Ziehen, dann wie du schreibst Schmerzen als wenn die Mens kommt und manchmal ein Ziehen links und rechts.

Warst du bei DM und hast dir erfolgreich kein Test geholt? SUPER

Ich musste grad über dein Satz lachen.

Also ich bin immer noch am Überlegen ob ich heute noch ein kaufen gehe.

Oder gleich mal zum FA um einen Ultraschall zu machen.

Schreibe dir eine PN!!!

LG
engel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 14:36
In Antwort auf puma_11866223

@schnappi
Also mal habe ich in der Mitte ein Ziehen, dann wie du schreibst Schmerzen als wenn die Mens kommt und manchmal ein Ziehen links und rechts.

Warst du bei DM und hast dir erfolgreich kein Test geholt? SUPER

Ich musste grad über dein Satz lachen.

Also ich bin immer noch am Überlegen ob ich heute noch ein kaufen gehe.

Oder gleich mal zum FA um einen Ultraschall zu machen.

Schreibe dir eine PN!!!

LG
engel

Danke für die pn
hab dir auch schon geantwortet.
bleiben wir dabei?!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2007 um 17:17
In Antwort auf thirza_12065124

Danke für die pn
hab dir auch schon geantwortet.
bleiben wir dabei?!
lg

Was los bei euch
habe mit spannung hier den bericht verfolgt. is ja schon sehr lange her wart ihr nun schwanger oder nicht?^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
ET:29.5/sitze wie auf kohlen!
Von: tonia_12642088
neu
22. Mai 2005 um 15:42
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook