Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ab wann muss ich mir sorgen machen??

Ab wann muss ich mir sorgen machen??

14. Januar 2010 um 10:17

hallo,

wir sind jetzt im 3. ÜZ und leider hats noch nicht funktioniert... wie lange habt ihr gebastelt bis es endlich eingeschlagen hat? Bzw. ab wann sollte ich mir denn Sorgen machen und mich genauer untersuchen lassen?

Ich freue mich auf eure antworten
Danke!

LG

Mehr lesen

14. Januar 2010 um 10:29

Also
ich nehme von 16-25.ZT Utrogestan, weil meine Frauenärztin vor ca einem jahr meinte, dass ich eine Gelbkörperschwäche habe. (hatte auch immer wieder zysten)
Auf was genau achtet denn ein FA wenn ich hin gehe und ihr sage, dass ich schwanger werden möchte? ich meine, welche untersuchungen werden da denn gemacht??

@jessica :aber es ist auf jeden fall beruhigend zu sehen, dass es bei einer frau soo unterschiedlich lang dauern kann

könnt ihr mir vielleicht irgendwelche tipps geben, was ich beachten könnte um schneller schwanger zu werden?

LG

Gefällt mir

14. Januar 2010 um 10:38


Viele Frauenärzte schauen nicht vor einem Jahr nach wieso es nicht klappt.
Man sagt ja auch, dass das normal ist.
Ich denke da gibt es auch viele Faktoren. Wenn Du zum Beispiel nen katastrophalen Zyklus hast, kann man schon früher mal zum FA gehen und evtl. was für nen regelmässigen Zyklus tun.
Wenn das aber alles regelmässig ist, deutet das eigentlich auch auf einen funktionierenden Zyklus hin und dann kann das schon mal nen Jahr gehen...
Also wie gesagt, jeder FA sieht das anders.

Wir haben im Mai 2007 die Pille abgesetzt, nach 1 Jahr wurde ich endlich SS. Leider folgten 3 FGs dessen Ursachen trotz Untersuchungen unbekannt geblieben sind.
Jetzt bin ich aber glücklich und relativ komplikationslos schwanger...

GLG
Moisi + LittlePrince 26.SSW

Gefällt mir

14. Januar 2010 um 10:46

Ich
bin jetzt 28 jahre. meinen eisprung wollte ich die letzten monate auch berechnen, nur leider ist mein zyklus nie ganz regelmäßig. da sind immer ein paar tage unterschied... mit einer blutuntersuchung sagst du? mhh naja ich hatte erst im august eine blutuntersuchung bei meiner FÄ, weil meine mens nicht gekommen ist und sie sicher sein wollte, ob ich nicht vielleicht schwanger bin. da hat sie allerdings nichts zu mir gesagt, dass vielleicht irgendwas nicht stimmen könnte... oder glaubst du, wurden da gewisse dinge nicht mituntersucht?
mhhh...
stress will ich mir ja eigentlich keinen machen, aber das funktioniert nicht so recht
ich habe 2008 mit der pille aufgehört und habe mir eigentlich gedacht, dass es siiicher leicht werden wird, schwanger zu werden... naja ...

Gefällt mir

14. Januar 2010 um 11:01
In Antwort auf moisi25


Viele Frauenärzte schauen nicht vor einem Jahr nach wieso es nicht klappt.
Man sagt ja auch, dass das normal ist.
Ich denke da gibt es auch viele Faktoren. Wenn Du zum Beispiel nen katastrophalen Zyklus hast, kann man schon früher mal zum FA gehen und evtl. was für nen regelmässigen Zyklus tun.
Wenn das aber alles regelmässig ist, deutet das eigentlich auch auf einen funktionierenden Zyklus hin und dann kann das schon mal nen Jahr gehen...
Also wie gesagt, jeder FA sieht das anders.

Wir haben im Mai 2007 die Pille abgesetzt, nach 1 Jahr wurde ich endlich SS. Leider folgten 3 FGs dessen Ursachen trotz Untersuchungen unbekannt geblieben sind.
Jetzt bin ich aber glücklich und relativ komplikationslos schwanger...

GLG
Moisi + LittlePrince 26.SSW

Danke
für deine antwort, ich finde es schon sehr beruhigend, dass es nicht mal sofort klappen muss...
meinen zyklus würde ich jetzt nicht als katastrophal bezeichnen. mal sinds 28 dann wieder 32 tage.. oder ist das katastrophal ??

es tut mir sehr leid, dass du 3 FG hattest... aber ich drücke dir jetzt umso fester die daumen und freue mich für euch

GLG

Gefällt mir

14. Januar 2010 um 14:27
In Antwort auf blume387

Ich
bin jetzt 28 jahre. meinen eisprung wollte ich die letzten monate auch berechnen, nur leider ist mein zyklus nie ganz regelmäßig. da sind immer ein paar tage unterschied... mit einer blutuntersuchung sagst du? mhh naja ich hatte erst im august eine blutuntersuchung bei meiner FÄ, weil meine mens nicht gekommen ist und sie sicher sein wollte, ob ich nicht vielleicht schwanger bin. da hat sie allerdings nichts zu mir gesagt, dass vielleicht irgendwas nicht stimmen könnte... oder glaubst du, wurden da gewisse dinge nicht mituntersucht?
mhhh...
stress will ich mir ja eigentlich keinen machen, aber das funktioniert nicht so recht
ich habe 2008 mit der pille aufgehört und habe mir eigentlich gedacht, dass es siiicher leicht werden wird, schwanger zu werden... naja ...

Hey Blume,
ich hatte auch das Problem, dass ich einen unregelmäßigen Zyklus hatte. Deshalb habe ich mir dann irgendwann "Cyclotest 2 Plus" angeschafft - ist ein Verhütungscomputer ähnlich wie Persona, den man aber auch andersrum nutzen kann:

normalerweise zeigt der an, wenn Deine Temperatur im Körper sich ändert - dann ist der Eisprung. Das kann man zusätzlich noch mit Ovu-Tests überprüfen. Dann soll man entweder verhüten, wenn man das will, oder wild herzeln

Damit habe ich trotz unregelmäßigem Zyklus ein ganz gutes Gefühl für meinen biologischen Rhythmus bekommen...

Viel Glück und v.a. gaanz viel Spaß beim Üben - lass Dich nicht stressen, ja?

Gefällt mir

14. Januar 2010 um 14:42

Da seid ihr ja noch ganz am anfang...
noch ist es auf jeden fall zu früh um sich sorgen zu machen. bei uns hat es neun monate gedauert, bis ich endlich pos. getestet habe. und auch das sei noch voll in ordnung, wie mir alle gesagt haben. trotzdem macht man sich mit der zeit gedanken. das finde ich ganz normal und verständlich. mein arzt sagte mir mal, dass es auch bei einem ganz gesunden paar gut ein jahr dauern kann. da müssen so viele dinge zusammenspielen. ich habe mal gelesen, dass die chance in einem zyklus schwanger zu werden, auch wenn man am tag x spaß hat, nur bei eins zu fünf liegt.
bloß nicht zu viele gedanken machen!
glg

Gefällt mir

14. Januar 2010 um 14:46

Also,
bei uns hats schon im 2.üz geklappt.
aber meine freundin ist jetzt nach genau einem jahr ss geworden. ist also sehr unterschiedlich!!!

Gefällt mir

14. Januar 2010 um 15:13

Nicht verrückt machen lassen...
Hallo,
bei uns hat es 6 ÜZ gedauert. Habe mich in der 6.ÜZ untersuchen lassen, ob alles In Ordnung ist, da war ich aber schon unwissend schwanger Meine Ärztin sagte mir, dass man bis zu 1 Jahr warten soll, das wäre ganz normal. Und die meisten Frauen werden nach einem halben Jahr schwanger,
Habe nach etwa 5 Monaten mit Ovaria Comp. von Wala angefangen, das hat mir eine Freundin empfohlen. Und siehe da, jetzt bin ich schwanger. Weiß nicht, ob es von Ovaria kommt, aber geschadet hats wohl nicht...
LG und viel Glück!!!

Gefällt mir

15. Januar 2010 um 10:22
In Antwort auf strudelina

Hey Blume,
ich hatte auch das Problem, dass ich einen unregelmäßigen Zyklus hatte. Deshalb habe ich mir dann irgendwann "Cyclotest 2 Plus" angeschafft - ist ein Verhütungscomputer ähnlich wie Persona, den man aber auch andersrum nutzen kann:

normalerweise zeigt der an, wenn Deine Temperatur im Körper sich ändert - dann ist der Eisprung. Das kann man zusätzlich noch mit Ovu-Tests überprüfen. Dann soll man entweder verhüten, wenn man das will, oder wild herzeln

Damit habe ich trotz unregelmäßigem Zyklus ein ganz gutes Gefühl für meinen biologischen Rhythmus bekommen...

Viel Glück und v.a. gaanz viel Spaß beim Üben - lass Dich nicht stressen, ja?

Vielen dank
für eure antworten...

ich versuche mal mich nicht zu stressen ... und so einen cyclotest 2 plus werd ich mir glaub ich besorgen.

LG und ein schönes Wochenende!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen