Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ab wann können "Frühchen" gleich mit nach Hause?

Ab wann können "Frühchen" gleich mit nach Hause?

11. Juni 2008 um 13:22 Letzte Antwort: 11. Juni 2008 um 13:29

Also meine Freundin hatte ein Frühchen in der 36.ssw. mit über 3000g, sie konnte ihren kleinen gleich mitnehmen als sie entlassen wurde.

Eine Bekannte hat jetzt ein Frühchen in der 31. ssw. bekommen, dem geht es gut aber es muß noch bis zum eigetl. ET Anfang August im KH bleiben.

Gibt es irgendwelche Richtwerte? Wo man sagen kann dann ist das Baby "fertig".
Liebe grüße
Glana+Mira 34.ssw.

Mehr lesen

11. Juni 2008 um 13:24

Sie können mit nach Hause
wenn sie es schaffen ihre Nahrung zu sich zu nehmen, zunehmen und es schaffen ihre Temperatur selbst zu halten.
Ist bei jedem Kind anderst wie lange das dauert und was sonst noch für Probleme dazu kommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2008 um 13:25

...
sie müssen mind. 2500g wiegen. selber und regelmässig atmen und gut trinken...wenn das alles o.k dürfen sie in der regel nach hause.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2008 um 13:26

Hey
also meine zwillinge sind 36+2 geboren mit 2550gr und 2240gr!
konnte die beiden auch gleich nach den 5 ks tagen mit nach hause nehmen

wichtige richtlinien sind das die kleinen die wärme alleine halten können und auch alleine atmen können! naja und nen bestimmtes gewicht sollten sie auch haben!
ist ja auch von kh zu kh unterschiedlich.
lg petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2008 um 13:27

Das mit den 2500gr,
ist überholt.. eben wenn es den kindern sonst gut geht, eigenständig trinken können etc..

die zwillinge meiner chefin durften mit 2100g nach hause (4tage nach entbindung) eine in unserem kurs durfte ihren sohn mit 1900 mitnehmen

vlg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2008 um 13:27

Also ich...
musste mich jetzt (leider Gottes) schlau machen über dieses Thema und bei uns in der Klinik wird es verschieden gehandhabt...

Das Baby bleibt mindestens bis ET oder hat gleich ein Geburtsgewicht über 2500g, das Gewicht bleibt konstant bzw. nimmt regelmäßig zu, das Baby trinkt alleine an der Brust, bzw. Fläschchen....
Gibt noch andere, aber das sind so eigentlich die Wichtigsten!

GLG Sabi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2008 um 13:29

Danke....
...mache mir nur Gedanken weil ich mittlerweile Probleme habe. Bin jetzt in der 34.ssw. und die kleine wiegt geschätze 2500g. Jetzt bin ich ein wenig beruhigter. Aber 2 Wochen sollte sie besser noch aushalten.
LG
Glana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram