Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ab wann ist man bereit fuer ein baby??

Ab wann ist man bereit fuer ein baby??

13. November 2011 um 20:56

Hallo ihr lieben!! Wir 30 und 25 jahre, freunden uns im moment mit den gedanken an ein baby zubekommen! Ende 2012 moechte ich meine pille absetzen! Nur solangsam bekomm ich die panik? Sind wir doch zu jung? Wir gehen beide noch sehr gerne raus! Ist das schon ein anzeichen der unreife? Ausserdem sind wir die ersten im unseren freundeskreis! Meine mutter ist nicht sonderlich erfreut! Sie findet es zu frueh! Dies macht mich traurig und bringt mir direkt zweifel !! Wir beide sind schon 8 jahre lang zusammen und haben ein festes arbeitsverhaeltniss! Beste verraussetzung, denke ich!!

Was meint ihr dazu?

Mehr lesen

13. November 2011 um 21:01

...
Ehrlich gesagt kann ich es gar nixht mehr abwarteb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2011 um 21:06

Man ist bereit
Wenn man sich selbst bereit fühlt was sich in deinen fall danach anhört.
Ist doch egal was Familie und Freunde sagen wenn ihr es euch so sehr wünscht warum nicht,habt js die besten Voraussetzungen dafür

Lg sarah 17 2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2011 um 21:09


so vom Umfeld her hört sich doch alles prima an

und wieso zu früh? mit 26 und 31 dann, ist doch ein gutes alter, je länger man wartet, desto schwieriger kann es ja auch werden schwanger zu werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2011 um 21:13


Stimmt und wer weiß wann es wirklich klappt!! Nur kann mir im moment meinen arbeitsausfall nicht vorstellen! Aber ich denke die "kleinen" aengste sind normal, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2011 um 21:38

..
also zu jung finde ich euch nicht...
ich bin 22 und stöpsel nr. 2 kommt noch dieses jahr.

ihr müsst mit dem kind dann leben und es euch vorstellen, ob es dann genauso wird wie ihr euch vorstellt bezweifle ich.

ein kind ist für mich das schönste und gleichzeitig manchmal auch das schreklichste was es gibt.
es bringt einem zum lachen, zum weinen, auf 180 alles auf einmal oder nacheinander...

ich denke ein kind passt NIE zu 100% es gibt immer sachen wo man sagt, jetzt ist es mit der arbeit schlecht, die whg zu klein, zu wenig geld, will noch raus....
aber das geht denke ich jeder schwangeren hier. jede kann dir eine situation jetzt nennen wo es gerade nicht passt.

aber mit 25,30 und 8 jahren beziehung solltet ihr euch gut genug kennen um zu wissen ob ihr euch ein leben zu dritt vorstellen könnt oder nicht. #

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2011 um 10:24

Einfach drauf ankommen lassen
wenn es darum geht, sich den besten Zeitpunkt zu überlegen, dann wird es nie passieren. Das ist so einer der typischen Sprüche, der 100% Wahrheitsgehalt hat.

Ich bin mit 25 ausversehen schwanger geworden, grad 3 Monate fertig mit Sudium gewesen, genauso lange mit neuem Freund zusammen und frisch ins Berufsleben gestartet. In einem Monat werd ich 29 und bekomm nächsten Mai mein zweites Kind. Hab noch immer denselben Job und denselben Freund. Es ist alles prima Sowohl von der Liebe als auch vom Geld.

Und dabei wollte ich vor 30 NIE Kinder haben. Jetzt bin ich froh, noch so "jung" Kinder bekommen zu haben. Wer weiß, ob's in 10 Jahren noch so gut geklappt hätte und ob ich da auch noch so locker an das Thema Kindererziehung usw rangegangen wäre...

Und ob jemand meint, das wäre zu früh Ist doch euer Leben und ihr seid doch in dem Alter nun wirklich alt genug, eigene Entscheidungen zu treffen. Und ehrlich gesagt...25 und 30...soooo jung ist das nun auch nicht mehr zum Kinderkriegen. Rechnet doch mal hoch, wie alt ihr seid, wenn die Kinder z.B. mit 20 aus dem Haus sind

Grüße, Trini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2011 um 10:27
In Antwort auf trinity404

Einfach drauf ankommen lassen
wenn es darum geht, sich den besten Zeitpunkt zu überlegen, dann wird es nie passieren. Das ist so einer der typischen Sprüche, der 100% Wahrheitsgehalt hat.

Ich bin mit 25 ausversehen schwanger geworden, grad 3 Monate fertig mit Sudium gewesen, genauso lange mit neuem Freund zusammen und frisch ins Berufsleben gestartet. In einem Monat werd ich 29 und bekomm nächsten Mai mein zweites Kind. Hab noch immer denselben Job und denselben Freund. Es ist alles prima Sowohl von der Liebe als auch vom Geld.

Und dabei wollte ich vor 30 NIE Kinder haben. Jetzt bin ich froh, noch so "jung" Kinder bekommen zu haben. Wer weiß, ob's in 10 Jahren noch so gut geklappt hätte und ob ich da auch noch so locker an das Thema Kindererziehung usw rangegangen wäre...

Und ob jemand meint, das wäre zu früh Ist doch euer Leben und ihr seid doch in dem Alter nun wirklich alt genug, eigene Entscheidungen zu treffen. Und ehrlich gesagt...25 und 30...soooo jung ist das nun auch nicht mehr zum Kinderkriegen. Rechnet doch mal hoch, wie alt ihr seid, wenn die Kinder z.B. mit 20 aus dem Haus sind

Grüße, Trini

Achso
und rausgehen kann man auch, wenn man Kinder hat. Es wird zwar mit der Spontanität etwas schwieriger, aber naja. Ich gehe trotzdem noch regelmäßig mit Freunden aus (und das sind keine Tupperparties )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2011 um 10:40
In Antwort auf goldmaariee


Stimmt und wer weiß wann es wirklich klappt!! Nur kann mir im moment meinen arbeitsausfall nicht vorstellen! Aber ich denke die "kleinen" aengste sind normal, oder?

.
also ich denke, dass ihr gute voraussetzungen für ein kind habt! vom alter her ists doch optimal (wobei das noch das kleinste problem ist). ich denke, das wichtigste ist eine stabile Beziehung und darüber hinaus natürlich auch mindestens mal 1 festes arbeitsverhältnis (kinder sind nunmal teuer). und wer weiß, ob es direkt klappt, oder ob ihr nicht (wie die meisten) mehrere Monate braucht?!

wie alt war denn deine Mutter, als sie dich (oder deine Geschwister, falls vorhanden) bekommen hat? doch bestimmt auch keine 40?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2011 um 12:23
In Antwort auf nia_11926925

.
also ich denke, dass ihr gute voraussetzungen für ein kind habt! vom alter her ists doch optimal (wobei das noch das kleinste problem ist). ich denke, das wichtigste ist eine stabile Beziehung und darüber hinaus natürlich auch mindestens mal 1 festes arbeitsverhältnis (kinder sind nunmal teuer). und wer weiß, ob es direkt klappt, oder ob ihr nicht (wie die meisten) mehrere Monate braucht?!

wie alt war denn deine Mutter, als sie dich (oder deine Geschwister, falls vorhanden) bekommen hat? doch bestimmt auch keine 40?

LG


Nein meine mutter war zu meiner geburt 28 und mein vater 32

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen