Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Ab wann hattet ihr Schwangerschaftsanzeichen und was für welche

Ab wann hattet ihr Schwangerschaftsanzeichen und was für welche

16. März 2008 um 0:56 Letzte Antwort: 16. März 2008 um 20:13

Hallo ,
ich versuch mich kurz zu fassen
Es geht um folgendes. Mein NMT ist der 24./25.3 .Persona zeigt mir schon ab dem 6.zyklustag ROT an und seitdem herzeln wir täglich das es endlich klappt (üben schon seit september)
heute ist mein 21.zyklustag und es zeigt immernoch rot an.
Nun ist mir jeden morgen schlecht , ich habe rückenschmerzen das sich bis zum unterleib zieht und ich habe wirklich auf nichts mehr appetit

Nun wollt ich fragen , diese Anzeichen sind doch eigentlich viel zu früh oder??? Kann gar nicht sein das es jetzt schon anzeichen sind , oder?

Ich mache mir nur so sorgen weil ich solche anzeichen noch niiiieee hatte.
Am 21.3 will ich mal mit clearblue digital testen...


Was hattet ihr für Anzeichen und ab wann?


Liebe Grüße

Mehr lesen

16. März 2008 um 1:10

Also
was bei persona rot bedeutet weiß ich leider nicht ...

ich hatte keinerlei anzeichen, außer dass beim tempi messen die temperatur eben oben blieb und nicht - wie es sonst ist abfällt wenn sich die mens ankündigt.

hab dann ein tag vor NMT getestet UND .. war schwanger!

Anzeichen kamen dann erst ab der 7ssw. hab also schon 2 wochen lang gewusst dass ich schwanger bin und konnte es nicht glauben.
Dann allerdings blieb ich nicht verschont. ab der 7ssw mehrmaliges erbrechen am tag.... 3 wochen dann wurd es besser ... hatte leider das volle programm

aber gut. drücke dir die däumchen dass es geklappt hat

lg ruthily 33ssw

Gefällt mir
16. März 2008 um 8:52

Hi Ani
Also am Anfang (bevor ich wusste, dass ich überhaupt schwanger bin), hatte ich leichte Übelkeit, meine Regel blieb natürlich aus und meine Brüste haben ungewöhnlich gespannt).

Folgende Symptome, die ncoh wärend der Schwangerschaft auftauchten (bis heute):

1.-3. Monat starke Übelkeit (mit Erbrechen)
Schwindelig
Brustspannen
Man kann viele sachen nicht riechen
ständig muss man pipi
Schlaflosigkeit
Druck im Bauch
Starker Ischia-Nerv-Schmerz/Rückenschmerz(sodass man manchmal nicht richtig laufen kann)
Stimmungsschwankungen (Himmelhochjauchzend, Traurig, ZIckig )
GElüste (zZ auf Süßes )
schnell außer Atem/zB bei Treppensteigen schnell schlagendes Herzchen (meins)

Joa, hoffe ich konnt dir erstmal weiterhelfen

Alles gute!

LG Engel + ZOey inside (27. SSW)

Gefällt mir
16. März 2008 um 9:34

Letztes Jahr
genau um diese Zeit wusste ich das ich schwanger war ohne ne test gemacht zu haben. Ich hatte eigentlich keine anzeichen nur meine Regel blieb aus.


LG Schneckse und Tobias 18.11.2007

Gefällt mir
16. März 2008 um 13:40

Danke,
für eure Antworten. Ich hoffe es hat geklappt... ich denke halt nur das vielleicht die Anzeichen viel zu früh wären...


Liebe Grüße

Gefällt mir
16. März 2008 um 15:55

@ani19831
bei mir war es so dass der sex schon anders war als sonst! intensiver hat sich alles angefühlt ich hatte noch nicht mal einen test gemacht und wusste es einfach. keine ahnung warum aber ich denke dass jede frau irgendwie ein gefühl dafür hat. wie du beschrieben hast hatte auch ich übelkeit beim aufstehen und brust -rücken und unterleibsschmerzen!

ich denke du bist es

viel glück

lg, caro

Gefällt mir
16. März 2008 um 20:13
In Antwort auf retha_12720854

Also
was bei persona rot bedeutet weiß ich leider nicht ...

ich hatte keinerlei anzeichen, außer dass beim tempi messen die temperatur eben oben blieb und nicht - wie es sonst ist abfällt wenn sich die mens ankündigt.

hab dann ein tag vor NMT getestet UND .. war schwanger!

Anzeichen kamen dann erst ab der 7ssw. hab also schon 2 wochen lang gewusst dass ich schwanger bin und konnte es nicht glauben.
Dann allerdings blieb ich nicht verschont. ab der 7ssw mehrmaliges erbrechen am tag.... 3 wochen dann wurd es besser ... hatte leider das volle programm

aber gut. drücke dir die däumchen dass es geklappt hat

lg ruthily 33ssw

Brauche dringend einen Rat


Hallo an Alle.

Ich habe folgendes Problem. Und zwar hätte ich in der Woche vom 25.-29. Februar meine Regel bekommen sollen. In dieser Woche hatte ich in der Nacht vom 26.-27. GV. Ich hab in diesem Zeitraum gekränkelt und musste einiges an Medikamenten nehmen. Da am 27. meine Regel nicht gekommen ist, dachte ich ich bin schwanger hab gleich am 29. nen Test gemacht, natürlich negativ. Ich hatte meine Regel immer regelmäßig und denke ich könnte in dieser Woche schwanger geworden sein. Seitdem dies passiert ist, habe ich Kreislaufprobleme, bin oft müde, meine Brüste ziepen, hab ein flaues Gefühl im Magen, komischen Appetit und manchmal später Nachmittags etwas Übelkeit,sowie ziehen im Unterleib. Jetzt kränkel ich schon wieder bin total anfällig. Heut ist der 16. März und habe seitdem paar Tests gemacht und alle negativ, obwohl ich dieses komische Gefühl hab. Ganz zu Beginn war ich mal beim FA die konnt nach fünf Tagen natürlich nichts sehen, ich soll weiterhin die Pille nehmen und gucken ob dann wieder die Regel kommt. Ich weiß es is unvernünftig, aber ich setz sie jetzt für ne Woche ab, um zu gucken ob die Regel kommt. Was sagt ihr dazu? Ich bin auch nicht extrem drauf aus ein Kind zu kriegen, ich könnte jetzt auch erst mal beruflich einiges machen, also glaube ich nicht mir die Symptome herbei zu wünschen und ein zu bilden??????????HILFE!!!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers