Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ab wann habt ihr Bauch bekommen- oder Gewicht zugenommen?

Ab wann habt ihr Bauch bekommen- oder Gewicht zugenommen?

30. Oktober 2011 um 13:27

Hi ich wollte Euch mal fragen (siehe oben), weil ich ab morgen in der 13. SSW bin und noch nicht die geringste Veränderung an meinem Bauch merke.
Mein Gewicht hat sich auch noch nicht (bin aber auch eine sehr disziplinierte Esserin).

Lg
Prinzipessa

Mehr lesen

30. Oktober 2011 um 13:29


20.ssw fing er allmählich an zu wachsen!

bin gespannt ob der bauch in der 2. ss schneller wächst!

lg nina 5.ssw + levi 24 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 13:32

Haha
ich muss lachen...jeder körper ist doch anders.....

ich bin mit meinem 4 kind schwanger. und jetzt in der 13 ssw, und hab richtig ne kleine kugel....da alles vorgedehnt ist.habe 0 gr zugenommen

meine 1 ssw war ab 6 monat zu sehen.

gruß luzilou

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 14:55

Also in der
1. ss hatte ich so ab 18.-20. ssw bauch vorher nur blähbauch

Jetzt in der 9. ssw noch nix...aber und zu einen Blähbauch und 0,2 kilo zugenommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 16:00

Vielen Dank
für Eure Beiträge, jetzt bin ich beruhigt, dachte schon da stimmt was nicht, aber es scheint in der 1. SS echt länger zu dauern....
Manchmal denke ich mir ich stresse mich da viel zu sehr rein, anstatt alles mal abzuwaten und so zu nehmen wie es kommt....

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 16:19

Die leute
Die es wissen staunen schon dass ich schon ne kugel hab, am schambein hat es sich erhoben und wölbt knapp bis zum bauchnabel, blähbauch sieht bei mir anders aus, hatte vor der ss viel blähbauch aber seitdem kaum noch
Hab 3 kg zugenommen muss aber sagen mein anfangsgewicht von 46kg und 157cm körpergrösse machen das sicher auch zum teil aus. Ich kann seit der 9. Woche keine normalen hosen mehr anziehen.
Achso, bin in der 15. Ssw. Ich denk auch das ist bei jeder anders. Kommt denke viel auf die statue an aber auvh auf die gebärmutter, wie sie liegt und geformt ist. Hab ein sehr schlechtes bindesgewebe und neige sehr zu ss streifen meine bänder sind auch zu lang sodass such alkes sehr schnell dehnt. Ich denk das hängt damit zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 16:41

...
ich bin da ein spätsünder.
habe bis zur 30ssw 5 kilo zugenommen. und hatte bis dato einen mini bauch.
jetzt bin ich in der 33ssw und habe ins. 8 kilo zugenommen und die letzten drei wochen ist mein bauch gut gewachsen und ich kann nicht mehr verstecken dass ich ss bin, was bei mir bis zur 30ssw gut möglich war.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 16:49

35 Wochen NIX
und mit einem mal ist der bauch "explodiert".
Hatte bis dahin auch nur 5 Kilo zugenommen und wers nicht wusste, hats auch nicht gesehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 16:51


Ich bin auch schlank und recht groß, da fällt es eh nicht so schnell auf, aber ich merke schon, dass mir Leute die wissen das ich schwanger bin immer auf meinen Bauch schauen ob man schon was sieht

Na mal sehen, wann es bei mir los geht.

Was macht ihr in den Heißhungerphasen gebt ihr dann immer nach oder hungert ihr es auch mal aus?

Bin heute voll in den Unterzucker gefallen obwohl ich schon versuche regelmääßig zu essen aber habe auch ANgst das hinterher zuviel hängen bleibt

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 17:51


JA ganz ehrlich gesagt, ist das krank, ich oute mich mal ich war jahrelang essgestrört und Sorry das was Du da schreibts geht in die Richtung, vorsicht damit in der Schwangerschaft.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 17:56

Ich bin
in der 17.ssw und hab schon 3-4 kilo mehr. habe das rauchen aufgehört und da nehme ich ohnehin leichter zu.
wie das andere "schaffen" nur 2-3 kilo zuzunehmen bis fast zum ende der ss kann ich mir nicht erklären.
ich frühstücke wenn überhaupt ein brot, ganz normal mittagessen nachmittags mal obst oder joghurt, und abends brot oder wenn von mittag was übrig geblieben ist. süssigkeiten ess ich auch aber versuche es eher zu vermeiden.
einen bauch hab ich schon nen ordentlichen, ist allerdings auch mein 5.kind.
lg alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 18:18

Ich finds auch krank
Ne schwangerschaft ist doch kein schönheitswettbewerb und ne diätzeit

Ich esse alles worauf ich lust habe! Jeden tag ca 5 stk obst, morgens 3 vollkornbrot mit marmelade, mittags unterschiedlich zwischendurch alles möglicje auch öfter mal kuchen eis waffeln oder schoki, viel gemüse ca 2 mal die woche fisch ab und zu fleisch ganz selten was wirklich fettiges, eher fast nie. Trinke ab und zu kaffee, tee viel wasser, ab und an saft, selbstgem smoothies. Aber ich würde NIEMALS hungern!!! Das ist doch bescheuert!! Ich bin auch schon mal nachts aufgestanden und hab lasange vom vorabend gegessen weil ich sonst nich schlafen konnte. Ich fühle micj gut, und wen interessierts wie ich auseinandergehe, hauptsache dem baby und mir gehts gut alles andere ist grob fahrlässig..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 18:23


@csofotografie: coole und vor allem gesunde Einstellung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 19:21


Bewegung ist wichtig, ja das sehe ich auch so.
ABER: Es sagt doch niemand das Du in der Nacht aufstehen musst aber sorry ich glaube nicht das Du andere brauchst die Dir sagen das es zu wenig Essen ist was Du da beschreibst.
Ich glaube Dir nicht, dass Du nicht hungerst, aber das ist Deinen Entscheidung,
Es ist ja auch so das jeder einen unterschiedlichen Grundumsatz hat, meiner ist z.b. recht hoch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 20:10

Was
Ist mit calcium, vitaminen, magnesium, folsäure, jod, proteine, eisen- ist mir zwar egal was du machst aber dein kind bekommt so nicht genügend nährstoffe wenn du dich nur so minimal ausreichend eher mangelhaft ernährst... Dein körper verbraucht viel mehr energie im der ss, er muss mehr blut bilden dazu brauchst du eisen, das steckt in fleisch- 3 mal pro woche ist fleisch und fisch angesagt, was ist mit brötchen, was ist denn da drin? Nix ausser weissmehl! Was soll denn dein kind damit?! Wenn ich überlege, das kind muss wachsen sich entwickeln und bekommt mal überspitzt ausgedrückt nur nen knochen zum abnagen, dann wird das nix mit der entwicklung und die folge kann untergewicht, vermindertes wachstum und verminderte funktion der organe sein... Von proteinen nimmt man nicht zu, ist ein spitzen energielieferant weil der körper länger braucht es umzuwandeln als fett oder weissmehl. Calcium braucht es mit d3 um wachsen zu können und magnesium für zb muskeln. Es gibt so viele schöne sachen zum essen auf der welt... Ihr habt euch für ein kind entschieden also müsst ihr auch mit den veränderumgen klar kommen!

Ich hab früher auch schlecht gegessen. 2 jahre schonkost aus gesundheitlichen gründen. Habe ebenso vor 4,5 jahren aufgehört zu rauchen und überhaupt nicht zugenommen! JA ich nehm sogar kortison und nehme nicht zu! Achtet bitte darauf dass ihr euch gesund und ausgewogen ernährt ihr tut euch keinen gefallen damit nicht zunehmen zu wollen oder möglichst toll auszusehen, das ist die gesundheit des kindes nicht wert!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 20:16

Bei mir
Wars genau andersrum konnte während der übelkeitswochen nix süsses essrn geschweige denn trinken, hatte komische geschmacksstörungen. Jetzt gehts wieder. Viel obst, joghurt, pudding eis geht alles wieder zum glück. Nur der geruchssinn ist auch extrem.., mir wird voll schnell schlecht wenn ich parfum rieche oder andere intensive gerüche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 20:18

Ist doch gut
oder meinst das war zu wenig?!? Das auf einmal hätt ich wohl nicht geschafft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 20:37

Ich hatte am anfang
4. Monat weniger appetit als in der übelkeitszeit. Hab die übelkeit weggegessen. Stdlich wohlgemerkt.
Für den ganzem tag an sich zu wenig, kalorienmässig evtl ausreichend. Grad morgens ist ein gutes frühstück wichtig, zb naturjoghurt mit müsli hab ich am anfang sehr gern gegessrn, mit leinsamen beigemischt ein wundermittel gegen verstopfung. Wer niedrigen blutdruck hat und zu übelkeit und schwindel neigt muss besonders drauf achten den blutzuckerspiegel konstant zu halten.
Bei mir tritt man ungemein auf unverständnis egal ob rauchen, alkohol, drogen oder schlechter ernährung. Oder alles andere was dem fötus schaden kann. Hab im februar ein kind verloren. Zu viel stress und schlecht ernährt.. Zu wenig folsäure und eisen etc, thromboseneigung.. Jetzt spritze ich jeden tag heparin, nehm noch 3 andere medis und bin diszipliniert damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 21:19

Ja das geht
Übelkeit wegessen. Vom essen wurde es viel besser ging teilweise sogar ganz weg. Kotzen ist natürlivh echt scheisse am ende der 9.ssw wars am schlimmsten mit übelkeit und kreislauf und erschöpfung. Dann auf einmal wars weg. Von da ging das bergauf.
Hatte erst angst wieder ne fg zu haben aber es ist alles gut. Ich hab mich früher schon teilweise zwingen müssen zu essen, weil es auch bei mir zeiten gab an denen ich 1 toast am tag gegessen hab weils einfach nicht ging (krank!) und bin (das glaubst du nicht) froh wie sonstwas endlich essen zu können was ich will. Versuch doch zumindest ein gutes frühstück mittag und leichtes abendessen zu essen. Und zwischendurch obst, joghurt oder einen anderen leichten snack. Sorry für mein fremdsorgen... Klar kenne ich dich nicht und kann nur urteilen über das was ich lese, nicht über dich was ich auch nicht tue sondern über dein verhalten nicht über deine person.
Der körper kann sich an alles gewöhnen auvh an andere ernährung (mehr, weniger, bestimmte zeiten..) hab früher niiiiieee gefrühstückt. Dann hab ich mich dran gemacht und jeden tag auch mittags gegessen. Nach ein paar wochen hat sich der körper drauf eingestellt und icj bekam sogar regelmässig hunger! Hab das bis heute do bribehalten und nieeeee zugenommen oder abgenommen. Bin schlank und jetzt halt schwanger- ein guter grund sich noch gesünder zu ernähren und etwas zuzulegen was ohnehin automatisch passiert, ich sag nur brüste von c auf d und fruchtwasser, plazenta, baby, blut....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2011 um 21:42

@anfangmai
Ja Geduld ist nicht meine Stärke
Ich habe am 13.5 ET.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 12:37

Laut meinem "schlauen" Buch
...wird man theoretisch 12 kg während der SS zunehmen:
Kind: 3,5 kg
Gebärmutter: 1 kg
Plazenta: 75 g
Fruchtwasser: 1,3 kg
pro Brust: 30 g
Blutvolumen: 1,15 kg
Gewebsflüssigkeit: 2 kg
Depotfett: 1,7 kg

12 kg! also ich finde das schon ne stolze Summe =D
Bin jetzt 15 ssw, die Waage meide ich hab ein Bäuchlein und hab ein guten Hunger und wirklich hunger, jede std knurrt mein Magen, ich versuche mir ausgewogen zu ernähren, doch leider packt mich gegen Abend die Lust auf Fettiges d.h Burger und sowas. Ich versuche mich gegen diese Gelüste Abzukenken aber nicht immer klappts. auf süßes Habe ich GAR KEIN Hunger, dann mehr auf sauren und essiges... jaja komischer Appetit in der 15 ssw. Wo das noch hinführen soll, das will ich gar nicht wissen. Ich starte immer mit (morgens): Müsli mit Joghurt oder Bröt mit Frischkäse etc. und es endet meisten mit Mecces...=(

Also Kopf hoch Mädels (leichter gesagt als getan)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 12:39
In Antwort auf banane913

Laut meinem "schlauen" Buch
...wird man theoretisch 12 kg während der SS zunehmen:
Kind: 3,5 kg
Gebärmutter: 1 kg
Plazenta: 75 g
Fruchtwasser: 1,3 kg
pro Brust: 30 g
Blutvolumen: 1,15 kg
Gewebsflüssigkeit: 2 kg
Depotfett: 1,7 kg

12 kg! also ich finde das schon ne stolze Summe =D
Bin jetzt 15 ssw, die Waage meide ich hab ein Bäuchlein und hab ein guten Hunger und wirklich hunger, jede std knurrt mein Magen, ich versuche mir ausgewogen zu ernähren, doch leider packt mich gegen Abend die Lust auf Fettiges d.h Burger und sowas. Ich versuche mich gegen diese Gelüste Abzukenken aber nicht immer klappts. auf süßes Habe ich GAR KEIN Hunger, dann mehr auf sauren und essiges... jaja komischer Appetit in der 15 ssw. Wo das noch hinführen soll, das will ich gar nicht wissen. Ich starte immer mit (morgens): Müsli mit Joghurt oder Bröt mit Frischkäse etc. und es endet meisten mit Mecces...=(

Also Kopf hoch Mädels (leichter gesagt als getan)

Sry für meine Rechtschreibfehler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 16:21

Hallo banane
das kommt mir im moment auch bekannt vor.. hab ständig hunger die übelkeit kommt leicht wieder, voll doof bin auch 15. ssw und hab auch ständig hunger auf saures ich liebe sauerkraut im moment, sowie schöne saure äpfel und mandarinen sowie ab und zu limetten
meine essgelüsten variieren total, am anfang konnt ich süßes überhaupt nicht ab, schmeckte wie purer sirup igitt!
hatte also am anfang mehr salziges gegessen. dann hatte ich ab der 10. ssw weniger appetit bis vor kurzem, und nu gehts wieder richtig los.. komisch ist das!!
wie viel hast du bisher zugenommen wann ist dein ET?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 17:03


Das beruhigt mich echt, dass es nicht nur mir so geht
Allerdings, kenne ich diese Gelüsten nicht, ich habe zwar tierisch Hunger weiß aber nie so recht was ich essen will, dann geh ich mir selber auf die Nerven

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 17:14


Ja, hab letztens auch ein Pott Sauerkraut gegessen =D Das ist echt schlimm!!! Und Fleisch xD und Hering und und und...^^
Mein ET ist am 25. April, zugenommen hab ca 1 kg. Das wundert mich wirklich, denn ich esse und verzichte nicht, meine Möpels sind gewachsen , mein Bauch ist gewachsen udn ich fühl mich total angeschwollen, doch die Waage zeigt nicht die große Veränderung. (zum Glück)
wie siehts bei dir aus csofotografie ??
@prinzi: DAs hatte ich auch, hunger aber egal was ich gegessen hab, es war nicht das xD nur jetzt merke ich Burger und ich bin zufrieden =D

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 17:16


ok aber wie machst Du das fährst Du jeden Abend zu MCD oder wie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 17:34

Phhh
ich streike ab sofort. werde mich einfach nicht mehr auf die waage stellen ausser beim FA. ich fühle mich so wie ich bin pudelwohl. auch net zu dick. also warum sollte ich dann etwas daran ändern und mich durch das ständige wiegen verunsichern lassen.
wenn ich hunger habe ess ich worauf ich lust hab, denke dann gehts dem baby auch am besten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 17:39
In Antwort auf kala_12105350


ok aber wie machst Du das fährst Du jeden Abend zu MCD oder wie?

Haha
Neiiiiiiin =D leider nicht...haha, so 2-3 mal in der woche wird das schon sein, sonst leg ich mich hin und verusch mich abzulenken mit Mandarinen oder plünder den Kühlschrank... dann wäre ich ja pleite (ok mein Freund)
...ess dann auch kein ganzes Menü sondern cheeseburger, damit ich einfach nur den Geschmack habe...Bescheuert ich weiß....hab grad wieder Heißhunger...ich dreh noch durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 17:40
In Antwort auf avara_12255746

Phhh
ich streike ab sofort. werde mich einfach nicht mehr auf die waage stellen ausser beim FA. ich fühle mich so wie ich bin pudelwohl. auch net zu dick. also warum sollte ich dann etwas daran ändern und mich durch das ständige wiegen verunsichern lassen.
wenn ich hunger habe ess ich worauf ich lust hab, denke dann gehts dem baby auch am besten.


Das ist mal ne vernünftige Einstellung =)

Solange ich nicht aufgehe wie ein Hefekuchen ist das alles noch OK.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 17:44
In Antwort auf banane913


Das ist mal ne vernünftige Einstellung =)

Solange ich nicht aufgehe wie ein Hefekuchen ist das alles noch OK.

Eben
man merkt es doch selber am besten oder? denke auch das dir dein körper gerade in der ss am besten sagt was er braucht und was er nicht braucht.
also dann mahhhlzeit!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 17:58

Wann bekommt man einen bauch?
hi erstmal. ich kann aus meiner eigenen erfahrung sagen, das ich recht früh einen kleinen bauch bekam. ich war ungefähr in der 10. SSW, ist aber bei jeder frau anders! die einen bekommen erst im 8. monat einen bauch die anderen halt recht früh, beides ist normal ich würde einfach ganz normal weiter essen. ich bin jetzt in der 20. SSW und ich muss sagen, dass ich schon eine kugel für diese woche habe habe in fünf monaten schon 14 Kg zugenommen und ich muss auch sagen, das ich einbischen selber dran schuld bin, weil ich auch eine disziplinierte esserin war, also ess ganz normal, sonst hast du auch bald probleme mit hosen kaufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 18:11

Bauch...
also ich bin jetzt in der 18.SSW, bin auch eher schlank, 50 Kilo. Hab bis jetzt noch nicht zugenommen, und man sieht nur ne kleine Wölbung. Ich hoffe,da kommt bald noch mehr
Ach ja, ich ernähre mich relativ normal, denk ich. 3 Mahlzeiten am Tag, und wenns sein muss, zwischendurch auch noch was kleines (Obst, Müsliriegel, Reiswaffel oder natürlich Schoki )

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2011 um 18:16

Bin
in der 24. SSW (23+4) und hab bisher 5,5 Kilo mehr.. Finde das schon naja nicht wenig aber ich es auch jeden Tag ne Packung Kinder Schoko Fresh seit der SS und musste mich nie übergeben. Also finde ich 5,5 Kilo doch ganz okay oder?

Bauch hatte ich schon sehr sehr früh.. in der 13. SSW hatte ich schon ein süßes kleines Bäuchle und ja er wurde dann von Woche zu Woche runder und wird immer höher

Aileen & Jonah 23+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen