Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ab wann erkennt der FA eine Schwangerschaft?

Ab wann erkennt der FA eine Schwangerschaft?

7. Februar 2009 um 16:49

Hallihallo..

Es ist zwar sehr unwahrscheinlich, dass ich schwanger bin, da ich die Pille hole (jedoch nie zur gleichen Zeit) und auch nur Petting hatte.
Trotzdem habe ich Angst schwanger zu sein!

Es war so, dass ich Anfang Dezember Petting hatte und ab Mitte Dezember plötzlich so komische Symptome hatte (Ziehen in den Leisten, leichte Verstopfungen, Seitenstechen, Gefühl wie vor den Tagen, was ich eigentlich nur selten hatte, Schwindel, leichte Übelkeit). Natürlich hab ich mich dann verrückt gemacht, dass ich schwanger seint könnte, obwohl dann kurz nach Weihnachten meine Tage kamen. Jedoch noch leichter als sonst und das Ziehen im Bauch ging und ging nicht weg.

Vor Panik hab ich dann Anfang Januar einen Schwangerschaftstest aus einem Drogeriemarkt gemacht, der negativ angezeigt hat. Trotzdem hatte ich noch Angst, weil ich auch braunen Ausfluss hatte.
Dann 2 Tage später habe ich -was auch niemals vorkommt- Zwischenblutungen, die ca 5 Tage lang gingen, bekommen. Ich bin also ab zum Frauenarzt mitte Januar. Die hat dann auch Ultraschall gemacht und meinte da wäre weder eine Zyste, noch wäre ich schwanger.

Aber kann die das überhaupt so sicher sagen, immerhin hatte ich Zwischenblutungen-.- Sie meinte auch nocht, dass sie den Darm in Verdacht hätte. Aber ich war ja auch schon beim Hausarzt, wo ich Blut-, Stuhl- und Urinprobe abgegeben hab. War alles ok!!!!

Ende Januar hab ich übrigens auch wieder meine Tage bekommen. Trotzdem sind noch alle Symptome da.. Ich weiß wirklich nicht mehr weiter?

Bitte helft mir!!!
(Sorry wenn ich falsches Forum erwisch habe!)

Mehr lesen

8. Februar 2009 um 20:23

So ähnlich geht es mir auch
hey du,

also,
so ähnlich geht es mir auch. nur der unterschied bei mir is, dass ich die pille nicht nehme.
ich habe voll angst schwanger zu sein, deshalb gehe ich morgen zu FÄ in der hoffnung das sie mir sagen kann, dass ich nich schwanger bin. habe zwar zwei tests gemacht, diese aber zu früh und kann mich deshalb nicht wiklicklich drauf verlassen. Aber wenn dein Arzt sagt, dass du nich schwanger bist, dann wird es auch bestimmt so sein. zur not könntest du auch einen bluttest machen lassen, dann hast du 100%ige sicherheit.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 3:32

Nebenwirkungen der Pille wären komisch
Hab die Pille schon seit ca. 2 Jahren. Hatte nie Probleme damit-.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 3:37

ICH WILL NIEMALS KINDER
Wenn überhaupt ist es die Angst--

War ja auch zwischenzeitlich schonmal weg von dem Trip. Aber es sind halt die seit 2 Monaten andauernden Bauchschmerzen (oder sagen wir eher Druck), die mich so verrückt machen! Es ist ja auch nicht zentriert an einem Ort. Nein, es es am Brustkorb, am Bauchnabel, an den Seiten, im Unterleib.. überall mal.

Mein Hausarzt meinte ja, dass es auch vom Rücken her kommen könnte.. aber ganz ehrlich.. das zieht doch nicht runter bis in die Leisten und verursacht sicherleich keine Übelkeit und Zwischenblutungen?!

Es macht wirklich keinen Spaß mehr. 2 Monate ist ne lange Zeit..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 21:40

Danke danke
Wenn ich ehrlich bin, hab ich mir das auch schon ernsthaft überlegt, mal zum Psychologen oder so zu gehen,..

Ich weiß auch, dass ich vllt ein bisschen übertreibe, aber was soll ich machen? Versuch du dir mal Sachen, vor denen du so ne Angst hast, auszureden, wenn du ständig so komische Symptome hast und dein Hausarzt auch überfragt ist--

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper