Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Ab wann braucht man eine hebamme???

Ab wann braucht man eine hebamme???

3. September 2008 um 17:01

Hallo zusammen,

Als ich heute meinen Mutterpass bekommen habe, hat mir meine FA auch eine riesen Liste mit adressen von hebammen mitgegeben.

Ab wann sollte ich zu einer gehen. und was macht die?

ich weiß nur, dass mir eine zusteht.

Was muss ich bei der auswahl beachten.

Liebe Grüße und danke für antworten

nicole (die heute das herzchen schlagen gesehen hat) und würmli 6+2

Mehr lesen

3. September 2008 um 17:09

Ich
hatte von Anfang an eine, weil die mit in der Praxis von meinem FA ist. War ganz praktisch,so musste ich mir keine suchen.
Ansonsten würde ich sagen such dir jetzt mal eine, denn die kannst du ja auch immer bei Fragen oder Problemen anrufen. Sie steht dir erfahren mit Rat und Tat zur Seite!
Ich finde das wichtig wenn man selber weiß, da ist jemand der sich auskennt und der mir helfen kann!
Schadet ja nix. Und ausserdem musst du sowieso regelmäßig vorstellig werden. weiß aber nicht genau ab wann,deshalb je früher desto besser finde ich...

Eine schöne SS!!!

Eva 28.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 17:29

Da hast du...
richtig Glück gehabt!

Ich hab das mit der Hebi erst in der 12. Woche durch Zufall rausgefunden und mir alles selber zusammensuchen müssen.

Also wichtig ist erstmal, dass du dich frühzeitig drum kümmerst. Weil die Damen nämlich oft viel zu tun haben und daher manchmal etwas kompliziert zu erreichen sind.

Am besten die Anfrage über einen Weg starten, wo sie selber entscheiden kann, wann sie sich meldet. Meine z.B. hat eine Homepage und ich hab ihr dort eine Kontaktanfrage geschrieben. Man weiß ja nie, wieviele Ladies diese Dame gerade in Anspruch nehmen und wie sie ausgelastet ist.

Meist folgt dann ein erstes "Sondierungsgespräch" und wenn ihr rausfindet, dass ihr euch mögt, dass eure Ansichten über bestimmte Themen passen und ihr euch vorstellen könnt, auf ne laaaange Zeit einen guten Kontakt zueinander zu halten (Zickenkrieg tut keinem gut, am wenigsten dem Junior!), dann passt doch alles und meist ergibt sich dann der weitere Fragenkatalog von alleine.

Bei meiner z.B. mach ich den GVK und dann ist sie ab der 37.SSW in Rufbereitschaft 24 h rund um die Uhr für mich (die Pauschale dafür zahlt die Kasse nicht, aber da ich sie als Beleghebamme für die Geburt mit ins KH nehme, ist es mir das wert!).

Ich wünsch dir viel Glück und dass mit dem Kleinen alles gut läuft!

LG vom Kätzchen 15+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 17:33

Brauchen gar nicht
zustehen tut sie einem von beginn an.....
wenn man allerdings keine beschwerden hat oder probleme brauch man auch nicht zur hebamme.....

manche gehen nicht zu fa, sondern zur hebamme zur untersuchunh...ist geschmackssache

ich hab noch keine, nur eine die ab nächster woche den gvk macht...
also ab der 28ssw quasi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 20:30

Kommt drauf an
was du möchtest.
Möchtest du, dass die Hebi dich während der SS begleitet, dann solttest du dir bald eine suchen,möchtest du lieber die VU ausschliesslich bei deinem FA machen (hab ich so gemacht weil die Hebi ja keinen US macht )
und du sie auch nicht als Beleghebamme bei der Geburt dabei haben willst reicht es wenn du dir in einigen Wochen eine suchst.
Hab meine quasi zum GVK dazubekommen

LG Hanni ET-3
(kann mich noch erinnern was für ein Glücksgefühl das war als ich das Herzchen das erste Mal gesehen hab )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 20:40

Brauchen ist immer so eine Sache
Hallo Fiene,

und oft noch Glück, wenn man eine möchte eine zu bekommen.

Es ist meine erste SSW, in der ich nun zur Hebi gehe um die Geburtsvorbereitungskurse zu machen.... Ich habe mich um die 20. SSW informiert und auch angemeldet. Angefangen mit dem Kurs hab ich ab der 25. SSW. Hört sich früh an, aber es gibt immer mal ein Tag, wo was dazwischen kommt und du vielleicht mal nicht hinkannst.

Meine ist nicht im Krankenhaus. Leider. Aber dann für die Nachsorge da
(Hebammen vom KKH waren alle schon belegt. Es kann nie früh genug sein sich darum zu kümmern....)

So, der Teil von mir. Die anderen Mädels haben ja auch schon eifrig geantwortet

wünsche dir eine schöne Kugelzeit und alles Gute

lg Tamina
37. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook