Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 9te Woche und Hämatom in der Fruchtblase...

9te Woche und Hämatom in der Fruchtblase...

15. August 2007 um 18:22 Letzte Antwort: 15. August 2007 um 22:55

Hallo, meine Freundin (38) ist in der 9 ten Woche und hat eben beim Frauenarzt mitgeteilt bekommen, dass sie ein Hämatom in der Fruchtblase hat.

Das KANN ungefährlich sein, es könnte aber auch, wenn die SS weiter fortgeschritten ist, die Fruchtblase platzen. Sie ist nun logischerweise beunruhigt und fragt, ob ich von ähnlichen Erfahrungen gehört hätte!

Da ich hier gerne stöber, wollte ich diese Frage an Euch weiter geben...

Mehr lesen

15. August 2007 um 18:24

Ich hatte auch eins
aber da war ich in der 5 woche. das ist fast 3 jahre har. ich will jetzt niemanden beunruhigen, aber ich habe dadurch mein kind verloren. mein hämatom war aber sehr groß und ich hatte starke blutungen. das muss jetzt aber nicht bedeuten das es bei deiner frau auch passiert. sie soll sich jetzt aber mehr ruhe als sonst gönnen

Gefällt mir
15. August 2007 um 18:28

Ich hatte auch einen
und zwar in der 6ten schwangerschaftswoche , das ist aber sehr schnell wieder verschwunden und nun bin ich schon 36+ 2
ich hoffe bei ihr läuft es auch so gut
viel glück

lg Rhun

Gefällt mir
15. August 2007 um 22:55

Hatte in der 10. Woche eines,
es ist ausgeblutet bzw. teilweise absorbiert. Keine Panik, das ist nichts schlimmes. Bin jetzt in der 18.SSW und habe seit 6 Wochen kein Tröpfchen Blut mehr verloren.

lg
d

Gefällt mir