Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 9. SSW Missed Abort. Hilfe !

9. SSW Missed Abort. Hilfe !

22. November 2011 um 0:56

Hallo erstmal an alle. Hatte am 19.10. eine Ausschabung nun warte ich immer noch auf meine Periode. Wann hattet ihr eure erste Regel nach der Ausschabung? Im Kh wurde mir gesagt, dass ich nur ein Zyklus abwarten soll, und dann wieder versuchen kann für eine neue SS. Ich warte deshalb ungeduldig auf meine Periode, ich will so schnell wie möglich wieder Schwanger sein

Mehr lesen

22. November 2011 um 8:12


Es tut mir leid was dir passiert ist! Ich hatte drei fg! Und meine mens kam immer so 4-6 nach der fg! Warte einfach noch ein bischen ab!

Nicole 10ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2011 um 9:17

Kann dich verstehen....
ich hatte eine MA am 13.9. in der 11. SSW mit AS und es war der Horror...zuerst stimmte alles und dann plötzlich bei der 2. Kontrolle keine Herzaktion mehr da ...nun wollte ich dananch auch wieder so schnell wie möglich schwanger werden nur hat mir da eine kleine Zyste nen Strich durch die Rechnung gemacht und meine Mens kam nicht...so gab mir der Arzt Tabletten (Valette) für 10 Tage danach kam die Mens am 17.10. und danach war auch die Zyste weg...nun heute ist der 22.11 und hätte eigentlich spätestens am 17.11 meine nächste Mens bekommen sollen...aber nix da ...bin jetzt eben 5 Tage drüber und habe auch welche Anzeichen hoffe ich bilde mir die nicht ein ...muss ständig auf Toilette auch nachts (meist nur tröpfchenweise), habe pickelchen auf der stirnpartie bekommen und auch hin und wieder ein Unterleibsziehen...hmmm naja ich hoffe es hat geklappt und werde denke so gegen Donnerstag nen Test machen...würde es mir schon sehr wünschen denn man sollte nach einer FG schauen dass man wieder innerhalb von 6 Monaten schwanger ist damit wären die Chancen auf eine nochmalige FG besser !...sobald der Test aber wieder positiv ist kommt dann die Angst sowas nochmal zu erleben...naja ich weiß positiv denken aber ist oft leichter gesagt als getan ! wünsch dir viel Glück und dass es bald wieder klappt ! lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2011 um 12:38
In Antwort auf erna_12627666


Es tut mir leid was dir passiert ist! Ich hatte drei fg! Und meine mens kam immer so 4-6 nach der fg! Warte einfach noch ein bischen ab!

Nicole 10ssw

Es tut mir sehr leid für deine FG aber diesesmal klappt es hoffentlich ich drücke dir ganz fest die daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2011 um 12:50
In Antwort auf tansy_12060505

Kann dich verstehen....
ich hatte eine MA am 13.9. in der 11. SSW mit AS und es war der Horror...zuerst stimmte alles und dann plötzlich bei der 2. Kontrolle keine Herzaktion mehr da ...nun wollte ich dananch auch wieder so schnell wie möglich schwanger werden nur hat mir da eine kleine Zyste nen Strich durch die Rechnung gemacht und meine Mens kam nicht...so gab mir der Arzt Tabletten (Valette) für 10 Tage danach kam die Mens am 17.10. und danach war auch die Zyste weg...nun heute ist der 22.11 und hätte eigentlich spätestens am 17.11 meine nächste Mens bekommen sollen...aber nix da ...bin jetzt eben 5 Tage drüber und habe auch welche Anzeichen hoffe ich bilde mir die nicht ein ...muss ständig auf Toilette auch nachts (meist nur tröpfchenweise), habe pickelchen auf der stirnpartie bekommen und auch hin und wieder ein Unterleibsziehen...hmmm naja ich hoffe es hat geklappt und werde denke so gegen Donnerstag nen Test machen...würde es mir schon sehr wünschen denn man sollte nach einer FG schauen dass man wieder innerhalb von 6 Monaten schwanger ist damit wären die Chancen auf eine nochmalige FG besser !...sobald der Test aber wieder positiv ist kommt dann die Angst sowas nochmal zu erleben...naja ich weiß positiv denken aber ist oft leichter gesagt als getan ! wünsch dir viel Glück und dass es bald wieder klappt ! lg


Hoffentlich bist du wieder schwanger ich hab so eine große angst, dass ich schwanger werde und das ganze mir nochmal passiert. Es waren die schlimmsten tage in meinem leben ich ging einfach zur normalen untersuchung ich hatte keine blutung gar nichts, dir ärztin hat ultraschall gemacht. Die hat lange gesucht, hat auch so komisch angeschaut, und im monitor war nichts zu sehen, mir war dann alles klar. Von heut auf morgen war mein baby einfach nicht mehr da. Sie hat dann angefangen mir alles zu erklären. Hab eh angefangen zu weinen. Und mein mann hat nebenan alles mitgekriegt und er hat auch angefangen zu weinen es war so schlimm ich hatte bloß 2 tage davor richtig starke seitenstechen, die ärztin hat dann gemeint, dass es in dem moment passiert ist bei manchen muss man ja keine ausschabung machen, hätte ich mir auch lieber gewünscht als eine ausschabung. so schwer ins KH zu fahren alles erklärt zu bekommen, die letzte untersuchung ob es wirklich nicht mehr da ist, die hoffnung dass die ärzte im KH noch was sehen ich hab im Kh nur geweint, bis ich die narkose bekommen hab, als ich aufgewacht bin gings so weiter hoffentlich bin ich bald wieder schwanger und es klappt alles prima

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2011 um 14:12
In Antwort auf 90hellokitty90


Hoffentlich bist du wieder schwanger ich hab so eine große angst, dass ich schwanger werde und das ganze mir nochmal passiert. Es waren die schlimmsten tage in meinem leben ich ging einfach zur normalen untersuchung ich hatte keine blutung gar nichts, dir ärztin hat ultraschall gemacht. Die hat lange gesucht, hat auch so komisch angeschaut, und im monitor war nichts zu sehen, mir war dann alles klar. Von heut auf morgen war mein baby einfach nicht mehr da. Sie hat dann angefangen mir alles zu erklären. Hab eh angefangen zu weinen. Und mein mann hat nebenan alles mitgekriegt und er hat auch angefangen zu weinen es war so schlimm ich hatte bloß 2 tage davor richtig starke seitenstechen, die ärztin hat dann gemeint, dass es in dem moment passiert ist bei manchen muss man ja keine ausschabung machen, hätte ich mir auch lieber gewünscht als eine ausschabung. so schwer ins KH zu fahren alles erklärt zu bekommen, die letzte untersuchung ob es wirklich nicht mehr da ist, die hoffnung dass die ärzte im KH noch was sehen ich hab im Kh nur geweint, bis ich die narkose bekommen hab, als ich aufgewacht bin gings so weiter hoffentlich bin ich bald wieder schwanger und es klappt alles prima


danke dir ...ganz bestimmt klappt es bei dir gleich wieder bist ja auch noch jung ...ich weiß dass waren auch meine schlimmsten Tage im Leben und kann man auch nicht vergessen nur hilft nix man muss vorausblicken gaaaaaaaaanz viel glück ! lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2011 um 14:53
In Antwort auf tansy_12060505


danke dir ...ganz bestimmt klappt es bei dir gleich wieder bist ja auch noch jung ...ich weiß dass waren auch meine schlimmsten Tage im Leben und kann man auch nicht vergessen nur hilft nix man muss vorausblicken gaaaaaaaaanz viel glück ! lg


Danke dir auch dann warte ich auf deine gute nachricht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2011 um 15:00

29 tage
Hi, hatte am selben Tag eine AS, und am 17.11. gings los, also nach 29 Tagen. Nehme allerdings Mönchspfeffer, das reguliert die Zyklen und hatte vorher 25er-Zyklen.
War übrigens auch 9. Woche MA.
Ich werde noch einen weiteren Zyklus abwarten. Weil bei der Periode jetzt kamen ziemlich viele alte Gewebeteile mit raus, denke dass der Körper noch mehr Reinigung braucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2011 um 16:10
In Antwort auf 90hellokitty90


Danke dir auch dann warte ich auf deine gute nachricht


ja werd ich dir bescheid sagen bin eh scho voll nervös

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2011 um 16:29
In Antwort auf 90hellokitty90

Es tut mir sehr leid für deine FG aber diesesmal klappt es hoffentlich ich drücke dir ganz fest die daumen

Kenne das...
Huhu,
war letzte Woche Montag auch bei der routine Untersuchung. Mein Mann war mit dabei und als wir das Ultraschall sahen, wußten wir, dass etwas nicht stimmt. Ich war in der 10ssw und es war total verformt und kein Herzschlag da.
Ich habe versucht mich zusammen zu reißen. Mein Mann hat ruhig alles mit dem Arzt geklärt. Ich selber habe nicht mehr viel mitbekommen. Als wir dann draußen waren fing ich an zu weinen. Mein Mann fing an, als er seinen Chef anrief und ihm sagte, dass er bei mir bleiben möchte.
Am nächsten Tag bei der Besprechung und der erneuten Untersuchung war ich relativ gelassen. Ich denke, es hat mich beruhigt, dass es keine "Form" mehr hatte...
Ich hatte angst vor der OP. Aber danach war ich auch froh, dass es raus aus mir war.
Es gibt immernoch Situationen, wo ich weine. Aber mein Mann und ich wollen nach vorne schauen.
Wir haben auch beschlossen, dass wir meine erste Periode abwarten und dann es erneut versuchen.
Ich nehme auch wieder Mönchspfeffer (Die Schwangerschaft war eigentlich ein wunder, ich hatte davor schon fast 5 Monate meine Periode nicht mehr bekommen)

Ich hoffe nur, dass ich dann keine Angst habe, dass es wieder passiert

Liebe Grüße

Ps. Ich konnte gerade kaum glauben, dass es erst eine Woche her ist, es kommt mir vor wie eine Ewigkeit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2011 um 17:26
In Antwort auf tracee_12753169

29 tage
Hi, hatte am selben Tag eine AS, und am 17.11. gings los, also nach 29 Tagen. Nehme allerdings Mönchspfeffer, das reguliert die Zyklen und hatte vorher 25er-Zyklen.
War übrigens auch 9. Woche MA.
Ich werde noch einen weiteren Zyklus abwarten. Weil bei der Periode jetzt kamen ziemlich viele alte Gewebeteile mit raus, denke dass der Körper noch mehr Reinigung braucht.

?
Mönchspfeffer hör ich zum ersten mal. Für was nimmst du das ein ? Ja wenn meine periode auch so kommt wie deine dann werde ich auf jedenfall warten. Wünche dir viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2011 um 17:30
In Antwort auf sweeneysummer

Kenne das...
Huhu,
war letzte Woche Montag auch bei der routine Untersuchung. Mein Mann war mit dabei und als wir das Ultraschall sahen, wußten wir, dass etwas nicht stimmt. Ich war in der 10ssw und es war total verformt und kein Herzschlag da.
Ich habe versucht mich zusammen zu reißen. Mein Mann hat ruhig alles mit dem Arzt geklärt. Ich selber habe nicht mehr viel mitbekommen. Als wir dann draußen waren fing ich an zu weinen. Mein Mann fing an, als er seinen Chef anrief und ihm sagte, dass er bei mir bleiben möchte.
Am nächsten Tag bei der Besprechung und der erneuten Untersuchung war ich relativ gelassen. Ich denke, es hat mich beruhigt, dass es keine "Form" mehr hatte...
Ich hatte angst vor der OP. Aber danach war ich auch froh, dass es raus aus mir war.
Es gibt immernoch Situationen, wo ich weine. Aber mein Mann und ich wollen nach vorne schauen.
Wir haben auch beschlossen, dass wir meine erste Periode abwarten und dann es erneut versuchen.
Ich nehme auch wieder Mönchspfeffer (Die Schwangerschaft war eigentlich ein wunder, ich hatte davor schon fast 5 Monate meine Periode nicht mehr bekommen)

Ich hoffe nur, dass ich dann keine Angst habe, dass es wieder passiert

Liebe Grüße

Ps. Ich konnte gerade kaum glauben, dass es erst eine Woche her ist, es kommt mir vor wie eine Ewigkeit...

.
Ich werde jetzt immer angst haben, manche frauen müssen dass 3-4 mal erleben. Das ist so schlimm mönchspfeffer hab ich noch nie gehört, für was ist das ? Wünsche dir viel glück, ich hoffe dass es beim nächsten mal klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2011 um 17:42
In Antwort auf 90hellokitty90

.
Ich werde jetzt immer angst haben, manche frauen müssen dass 3-4 mal erleben. Das ist so schlimm mönchspfeffer hab ich noch nie gehört, für was ist das ? Wünsche dir viel glück, ich hoffe dass es beim nächsten mal klappt

Huhu
Ich habe auch schon zu meinem Mann gesagt, ich weiß nicht, ob ich ein zweites mal so gut verkraften könnte.
Mönchspfeffer soll den Zyklus regelmäßiger machen. Ich weiss nicht, ob es klappt...
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2011 um 12:21
In Antwort auf 90hellokitty90

?
Mönchspfeffer hör ich zum ersten mal. Für was nimmst du das ein ? Ja wenn meine periode auch so kommt wie deine dann werde ich auf jedenfall warten. Wünche dir viel glück

Mönchspfeffer
hi

ich nehme biofem-tabletten (mönchspfeffer) schon länger, weil ich vor der schwangerschaft mit stressbedingten brustschmerzen zu kämpfen hatte, zuviel stresshormone. das möchspfeffer reguliert das und die zyklen werden gleichmäßiger, die pms-symptome vor und während der regel werden auch abgemildert, hab nicht mehr so starke regelschmerzen. auch psychisch wirkt es (denke ich), es macht es weniger zickig, also allgemein ein schönes frauenmittel und pfanzlich. ich nehms jetzt wieder und denke es hat geholfen, die erste periode nach der AS war auch recht angenehm (nix mit total viel blut und krämpfen).
man kriegt das zeug in der apotheke frei verkäuflich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram