Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 9. SSW, kein Herzschlag

9. SSW, kein Herzschlag

30. Juli 2019 um 23:49 Letzte Antwort: 31. Juli 2019 um 12:39

Hallo ihr Lieben,
Ich bin total verzweifelt und brauche dringend euren Rat und Erfahrungen. Ich war letzte Woche Montag den 22.07 beim FA zur Untersuchung und sie meinte es sieht eher schlecht aus, da die Fruchhöle so gut wie "leer" sei, kaum etwas erkennbar ist und der SST auch nur leicht positiv ausgefallen war. Gestern (also am 30.07) war ich dann nochmal da und sie meinten es sieht immernoch kaum besser aus die Entwicklung sei viel zu langsam und ein Herzschlag ist erst recht nicht erkennbar. Heute war ich dann im Krankenhaus weil ich starke Schmerzen hatte und dort meinten sie das gleiche und ich soll noch ein paar Tage abwarten, wieder zum FA gehen und eine Ausschabung machen lassen, wenn sich immernoch nichts verändert. (Das Embryo sei so groß wie in der 6. SSW) Seit einer Woche habe ich sehr starke Unterleib und Rückenschmerzen (keine Blutung) und alle Schwangerschafssyntome außer die empfindlichen Brüste sind zurückgegangen. Jetzt bin ich total hin und hergerissen zwischen Hoffnungen machen und langsam Abschied nehmen. Es ist auch sicher, dass ich in der 9. SSW bin, da durch die Ovulationstest der Eisprung feststellbar war.
Vielen vielen Dank schonmal im Vorraus.

PSS: Das war mein erster Beitrag, ich hoffe ich hab alles verständlich erklären können

Mehr lesen

31. Juli 2019 um 0:17
Beste Antwort
In Antwort auf lesabis

Hallo ihr Lieben,
Ich bin total verzweifelt und brauche dringend euren Rat und Erfahrungen. Ich war letzte Woche Montag den 22.07 beim FA zur Untersuchung und sie meinte es sieht eher schlecht aus, da die Fruchhöle so gut wie "leer" sei, kaum etwas erkennbar ist und der SST auch nur leicht positiv ausgefallen war. Gestern (also am 30.07) war ich dann nochmal da und sie meinten es sieht immernoch kaum besser aus die Entwicklung sei viel zu langsam und ein Herzschlag ist erst recht nicht erkennbar. Heute war ich dann im Krankenhaus weil ich starke Schmerzen hatte und dort meinten sie das gleiche und ich soll noch ein paar Tage abwarten, wieder zum FA gehen und eine Ausschabung machen lassen, wenn sich immernoch nichts verändert. (Das Embryo sei so groß wie in der 6. SSW) Seit einer Woche habe ich sehr starke Unterleib und Rückenschmerzen (keine Blutung) und alle Schwangerschafssyntome außer die empfindlichen Brüste sind zurückgegangen. Jetzt bin ich total hin und hergerissen zwischen Hoffnungen machen und langsam Abschied nehmen. Es ist auch sicher, dass ich in der 9. SSW bin, da durch die Ovulationstest der Eisprung feststellbar war.
Vielen vielen Dank schonmal im Vorraus.

PSS: Das war mein erster Beitrag, ich hoffe ich hab alles verständlich erklären können

Es tut mit leid,  aber es sieht nach Fehlgeburt aus. 

Dazu solltest du wissen, dass du nicht ausgeschabt werden musst. 

Dein Körper kann das auch alleine schaffen und wie es aussieht hat er schon mit den Vorbereitungen begonnen. 

Du hast auch Anspruch auf eine Hebamme. 

Ich wünsche dir alles gute und viel Kraft. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
31. Juli 2019 um 6:38
Beste Antwort

Huhu, tut mir leid, was du erfahren musst. Versuche dich nicht ausschaben zu lassen. Ich würde nach zwei Geburten ausgeschabt und hatte seitdem drei Fehlgeburten in 12 Monaten bis jetzt letzte Woche das Asherman Syndrom festgestellt wurde. 

Lg 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
31. Juli 2019 um 10:03
In Antwort auf nadu2.0

Es tut mit leid,  aber es sieht nach Fehlgeburt aus. 

Dazu solltest du wissen, dass du nicht ausgeschabt werden musst. 

Dein Körper kann das auch alleine schaffen und wie es aussieht hat er schon mit den Vorbereitungen begonnen. 

Du hast auch Anspruch auf eine Hebamme. 

Ich wünsche dir alles gute und viel Kraft. 

Oh das wusste ich gar nicht das ich Anspruch auf eine Hebamme habe...Ich werde mich mal informieren. Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Juli 2019 um 10:06
In Antwort auf nadu2.0

Es tut mit leid,  aber es sieht nach Fehlgeburt aus. 

Dazu solltest du wissen, dass du nicht ausgeschabt werden musst. 

Dein Körper kann das auch alleine schaffen und wie es aussieht hat er schon mit den Vorbereitungen begonnen. 

Du hast auch Anspruch auf eine Hebamme. 

Ich wünsche dir alles gute und viel Kraft. 

Ich habe aber auch mal was von sogenanntem "Eckenhockern" gehört, also Embryos die sich noch ne ganze Weile verstecken bevor man sie richtig sieht. Wisst ihr da was drüber? Wäre das in meinem Fall moch ein Grund zum hoffen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Juli 2019 um 10:06
In Antwort auf nadu2.0

Es tut mit leid,  aber es sieht nach Fehlgeburt aus. 

Dazu solltest du wissen, dass du nicht ausgeschabt werden musst. 

Dein Körper kann das auch alleine schaffen und wie es aussieht hat er schon mit den Vorbereitungen begonnen. 

Du hast auch Anspruch auf eine Hebamme. 

Ich wünsche dir alles gute und viel Kraft. 

Ich habe aber auch mal was von sogenanntem "Eckenhockern" gehört, also Embryos die sich noch ne ganze Weile verstecken bevor man sie richtig sieht. Wisst ihr da was drüber? Wäre das in meinem Fall moch ein Grund zum hoffen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Juli 2019 um 12:39
In Antwort auf lesabis

Ich habe aber auch mal was von sogenanntem "Eckenhockern" gehört, also Embryos die sich noch ne ganze Weile verstecken bevor man sie richtig sieht. Wisst ihr da was drüber? Wäre das in meinem Fall moch ein Grund zum hoffen?

Da du schon Schmerzen hast,  denke ich nicht dass du dir allzu grosse Hoffnung machen solltest... 

Aber Wunder gibt es immer wieder. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Juli 2019 um 12:39
In Antwort auf lesabis

Ich habe aber auch mal was von sogenanntem "Eckenhockern" gehört, also Embryos die sich noch ne ganze Weile verstecken bevor man sie richtig sieht. Wisst ihr da was drüber? Wäre das in meinem Fall moch ein Grund zum hoffen?

Da du schon Schmerzen hast,  denke ich nicht dass du dir allzu grosse Hoffnung machen solltest... 

Aber Wunder gibt es immer wieder. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram