Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 9. ssw, die übelkeit bringt mich um

9. ssw, die übelkeit bringt mich um

30. Oktober 2015 um 12:12 Letzte Antwort: 30. Oktober 2015 um 14:48

Hallo Mamis und werdende Mamis. Ich bin zum ersten mal hier und zum ersten Mal schwanger (8+0). Bis jetzt verläuft. Meine schwangerschaft sehr schön, aber was mich umbringt ist diese Übelkeit über den ganzen Tag. Und nicht nur das, auch wenn ich was essen WOLLEN WÜRDE, dann geht es nicht weil mir einfach mal von allem schlecht wird. Allein der Gedanke an bestimmte Lebensmittel lassen mich würgen. Brrrr Naja, übergeben tue ich mich zum Glück aber nicht.. Habt ihr evtl. Tipps gegen die Schwangerschaftsübelkeit? Fühlt euch gedrückt

Mehr lesen

30. Oktober 2015 um 12:17

Ja
Nach dem Aufstehen ne Kleinigkeit essen, Seabands (Akupressur), ingwertee, kalte Speisen mit wenig Geschmack/Geruch. Schau mal, ob irgend was geht. Ich konnte anfangs besser salzig, später nur noch süß essen.
Achte darauf, dass du genug trinkst. Das ist am Wichtigsten.
Es gibt auch Globuli, die helfen sollen:nux vomica zB nausema

Wenn das alles nichts hilft, die Übelkeit schlimmer wird und Erbrechen hinzu kommt - zintona, vomex (gibts auch als Saft oder Zäpfchen), agyrax (muss bestellt werden).

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Oktober 2015 um 14:48

Gerade wenn einem über den Tag verteilt übel ist...
...regelmäßig essen ist eben die beste Lösung. Am besten direkt am Bett schon Kekse oder Kräcker (TUC) stehen haben. Nie den Magen wirklich "leer" werden lassen. Salzstangen und Co haben bei mir am besten geholfen. Es kommt einem dann zwar so vor als würde man 24Std durch futtern aber eigentlich isst man gar nicht viel. Einfach viele kleine Portionen. Rohkost und Obst geht meist auch besser als was warmes.
Wird schon wieder.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook