Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / 8 WOCHENGELD BERRECHNEN (Österr.) Wer kann mir helfen??? :

8 WOCHENGELD BERRECHNEN (Österr.) Wer kann mir helfen??? :

9. Dezember 2011 um 10:09 Letzte Antwort: 9. Dezember 2011 um 23:01

Hi ihr Lieben!
Kann mir jemand helfen mein Wochengeld zu berrechnen .. ??
Also mein Mutterschutz hat am 14.Nov. 2011 Begonnen und dauert ja 8 Wo vor und 8 WO nach der Geb.
Mein Netto Lohn war 705 da ich aber um Weihnachten herum in Mutterschutz gehe .. sollte ich ja auch Weihnachtsgeld bekommen . mein Arbeitgeber hat mir ca. 180 für die 14 Tage im Nov. ausbez. und die Krankenkassa hat irgend wie berrechnet dass ich nur 750 bekomme also mal 2 (8Wochen) AAAABER WO BLEIBT MEIN WEIHNACHTSGELD??????

Könnt ihr mir helfen?? Ob die sich vertan haben bei der Verrechnung.. denn mir fehlt halt das Weihnachtsgeld egal wie ich es Rechne...
DANKE IM VORRAUS

Mehr lesen

9. Dezember 2011 um 16:19


schiiiieb....

kann keiner bei der berrechnung helfen???

Gefällt mir
9. Dezember 2011 um 16:35

Wenn du mir bisserl
Zeit lässt, rechne ich es dir aus. Hab personalverrechner und bin auch aus österreich. bräucht aber ein paar mehr angaben. Also bruttolohn, angestellte oder arbeiter und dein einzrittsdatum. Kannst mit ja ne pn schreiben, muss ja ned jeder lesen.
Lg tina

Gefällt mir
9. Dezember 2011 um 17:20

Ach ja
weil es mir gerade nicht aus dem Kopf geht....
Wenn du ein Nettolohn von 705 hast müsstest du pro Monat ca. 824 Wochengeld bekommen!!!
Das ist ganz einfach zu rechnen:
Nettolohn im Durchschnitt der letzten 3 Monate + 17 % Zuschlag = Wochengeld pro Monat.
Und die 180 für 14 Tage können, wenn ich das so überschlage auch überhaupt nicht hinkommen. Und ja Weihnachtsgeld müsste natürlich auch aliquot dabei sein.

Aber wie gesagt, wenn du mir die Angaben per pn schickst, rechne ich dir deinen Lohn (Gehalt) und das aliquote Weihnachtsgeld aus.

Nochmal LG Tina

Gefällt mir
9. Dezember 2011 um 20:54


hi. auf ca.822 bin ich auch irgendwie gekommen deshalb verstehe ich jetzt nicht warum mir die Wgkk nur 750 zahlt.. total unlogisch .. und in dem schreiben steht ja nichts wie die das berechnen oder was dabei berücksichtigt wurde.. hauptsache die haben sich überhaupt 6wochen mit dem schreiben zeit gelassen und dann auch nur zugeschickt weil ich angerufen habe und druck gemacht hab..
find das voll blöd

Gefällt mir
9. Dezember 2011 um 23:01

Sehr komisch
das mit der Krankenkasse.
Aber was mich auch sehr stutzig macht, ist deine letzte Lohn(oder Gehalts-)auszahlung, da 180 echt etwas wenig sind für 14 Tage!!! Überleg mal, wenn du das (nur mal der Einfachheithalber) doppelt nehmen würdest (da der durchschnittliche Monat ja 4 Wochen (in der Personalverrechnung 4,33 Wochen) hat) wärst du auf einem Nettowert von 360 und normal verdienst du ja bei den 705 . Also kann das hinten und vorne nicht passen. Ausser du bist als "Arbeiter" eingestellt und dein Arbeitsjahr weicht vom Kalenderjahr ab. Dann kann es möglich sein, dass du zuviel Urlaubsgeld ausbezahlt bekommen hast, was dir natürlich jetzt wieder abgezogen wurde, weil das wird auch aliquot gerechnet. Dann kann es auch sein, dass dir kein Weihnachtsgeld zusteht, da dein Arbeitsjahr irgendwo zwischen deinem Mutterschutz und Dezember endet und du somit letztes Jahr im Dezember dein Weihnachtsgeld für das aktuelle Arbeitsjahr schon bekommen hast. Hhhhmmmm.......
Hoffe das war nicht zu kompliziert.

Falls du dir gar nicht sicher bist, lass dir das doch alles mal von der Arbeiterkammer aus- und vorrechnen, die können dir das dann sicher auch persönlich vor Ort erklären.

Einen schönen Freitagabend noch.

Gutes Nächtle

Tina

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers