Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 8 ssw und fruchtblase leer

8 ssw und fruchtblase leer

13. Mai 2008 um 14:18

Hallo zusammen,

habe gestern auf einmal blutungen bekommen und bin natürlich gleich ins Krankenhaus gekommen. Dort konnte man nur eine kleine leere Fruchblase erkennen. Ich war dass letzte mal vor 15 Tagen beim FA do konnte man noch nichts sehen.

Mir wurde dann Blut abgenommen. Jetzt soll ich morgen früh wieder hin. Dort werden Sie erneut den HcG wert messen und es soll eine Ausschabung vorgenommen werden.

Meint ihr, dass da noch was wächst oder soll ic wirklich ausschaben lassen? Ich habe mich doch so gefreut. Meine FA hat mir heute wenig hoffnung gemacht. Ich habe Angst vor morgen.

Liebe Grüße

NIcole

Mehr lesen

13. Mai 2008 um 18:33

Das muss nichts heißen!
Hallo Nicole,

ich habe ganz Ähnliches erlebt! Ich war in der 7.Woche beim Arzt - und zwar zur ersten Vorsorge. Die Frau stellte eine leere Fruchtblase fest und verpasste mir eine Einweisung ins Krankenhaus. Zwecks Ausschabung.

Da ich damit überhaupt nicht einverstanden war und die 7.Woche noch recht früh war, bin ich gleich am nächsten Tag zu einer anderen Ärztin gefahren, die auch medikamentöse Abtreibungen vornimmt. Man kann nämlich auch eine leere Fruchtblase medikamentös entfernen (ist dann praktisch wie eine Abtreibung, nur ohne Embryo). Dies zahlt keine Kasse, sondern man muss selber dafür aufkommen.

Als ich am nächsten Tag dann zur Voruntersuchung fuhr, stellte sich dabei heraus, dass alles ganz normal war - keine leere Fruchtblase, sondern ein normal entwickelter Embryo! Wie man sich vorstellen kann, war ich einfach platt. Erst schwanger, dann wieder nicht - und dann plötzlich doch wieder!
Mittlerweile bin ich in der letzten Woche des 4. Monats und alles läuft planmäßig.

Ich wünsche Dir alles Gute und drücke die Daumen. Hoffentlich läuft doch noch alles glatt bei Dir!

Liebe Grüße, Sabine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2008 um 21:46

Eine Freundin von mir
hatte letztes Jahr auch eine leere Fruchtblase. Dies nennt man auch "Windei". Das bedeutet, dass nur eine Fruchtblase da ist, aber kein Embryo darin gewachsen ist. Meine Freundin ist auch ausgescharbt worden.

Nun ist sie aber normal Schwanger und das im 9 Monat.

Ich hoffe für dich, dass die anderen recht haben.

LG Corinna (30 ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2008 um 6:22

Was ist los?
hallo nicole,

wollte mich mal erkundigen, wie es dir geht.
hatte auch pfingstsonntag (braune) blutungen, in 5+1. ich wusste sofort, es stimmt was nicht. hcg 20. und auf diesen seiten erhielt ich viele antworten auf meine fragen. gestern hatte ich eine ambulante ausschabung, nicht intakte ss. es war nicht schlimm. nun ist aber kopfkino angesagt. kann nix anderes mehr denken. angst vor dem nächsten mal. es war unser erster versuch. es klappte sofort. ich suche die gründe bei mir. bilde mir hormonstörungen ein etc. weitere untersuchungen und ursachenforschung macht man erst nach 3 fg. das schaffe ich nicht.mache mir so wenig hoffnung, dass es in diesem jahr noch klappt. und wenn, werde ich nur angst vor einem abgang haben, insb. im 5. monat etc.

hat sich bei dir alles zum guten gewendet? ich wünsche es für dich.

ali

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram