Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 7 Tage nach Transfer leichte blutung

7 Tage nach Transfer leichte blutung

8. Dezember 2009 um 16:52

alles verlief ganz gut hab mich geschont...
und jetzt blute ich weis nicht was ich denken soll ist es wieder negativ macht mich echt wütend. Habe in der Praxis angerufen sie sagte ich soll mit den Medis weitermachen und viel liegenbis zum BT was ich ja e mach.Was meint ihr kann ich doch noch Schwanger sein. Hatte jemand die
gleichen Erfahrungen?


LG

Mehr lesen

8. Dezember 2009 um 17:00

Hey berry
wenn du nur leichte blutungen hast,hast noch nen kleinen funken hoffnung,nur wenns stark blutet is eher unwahrscheinlich ich hab auch heute das gefühl als kämme jeden moment meine Mens bei mir is heute TF+9 hoffe es geht alles gut drück dir die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2009 um 17:17

Einnistungsblutung
...könnte es auch sein,nicht so negativ,es ist alles noch offen.

Liebe Grüsse

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2009 um 17:45

Danke euch
kann denn Einistungsblut so lang sein?Es war am Anfang so ziemlich wässrig und rosa mal sieht es so aus als wäre es weg aber kommt immer tropfenweise.Ich hatte 2 Blastos
waren gute laut Artzt


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2009 um 8:31

Ja, Einnistung möglich
Ich hatte auch ab TF+9 Schmierblutungen, nicht viel aber eben vorhanden. Mein FA hat mir auch gesagt: ruhig halten, nicht arbeiten, keine langen Autofahrten machen...
Ich habe meinen Krümel zwar verloren in der 5.SSW, aber ich bin mir fast sicher, dass die Schmierblutungen keine Vorboten dafür waren. Ich habe dann aber 2 Tage nach dem positiven SST stärkere Blutungen, die sich auch von der Farbe her unterschieden haben, bekommen.
Also so lange du nur Schmierblutungen hast und nicht blutest wie bei der Mens, kann das ganz normal sein. Ich habe mir von meinem FA sagen lassen, dass sehr viele Frauen Blutungen haben in der Frühschwangerschaft.
Mach dir nicht soviele Sorgen, das merken deine Krümel wenn du dich verkrampfst (Ich weiss selbst wie leicht sich das sagen lässt und wie schwer sich das umsetzen lässt^^)

Alles Gute
Mona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2009 um 9:08
In Antwort auf laure_11931723

Danke euch
kann denn Einistungsblut so lang sein?Es war am Anfang so ziemlich wässrig und rosa mal sieht es so aus als wäre es weg aber kommt immer tropfenweise.Ich hatte 2 Blastos
waren gute laut Artzt


LG

Also:
....wie du siehst,alles noch im Lot...

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2009 um 14:14

Das wäre schön...
ich hoffe das wenigstens eins sich irgendwie festgehangen hat.Ich weis auch nicht ob ich am Wochenende einen Test mache?


LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram