Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 7 SSW.und mir ist es soooo schlecht!!

7 SSW.und mir ist es soooo schlecht!!

22. April 2005 um 10:12 Letzte Antwort: 27. April 2005 um 20:44

Hallo ihr lieben,vieleicht kann mir wemand einen Rat geben.Ich bin fast in der 8 SSW und mir ist es den ganzen tag richtig schlecht.Stimmt es das das alles bis zur zwölften Woche anhalten kann??Und habt ihr vieleicht ein paar Tips für mich?

Mehr lesen

22. April 2005 um 12:28

Oje!
Du Arme! Aber es geht vorbei...
Ich kann dir aber Pfefferminztee empfehlen. Abends Tee kochen und in einer Thermoskanne neben das Bett stellen und morgens vor dem Aufstehen ein paar Schlucke nehmen, beruhigt den Magen. Ausser, du magst keinen Pfefferminztee...
Alles Gute!
Lg, ULLI

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. April 2005 um 14:04

Den ganzen Tag...
hatte ich auch böse Übelkeit und morgens erbrechen.

Ich hab wirklich viel ausprobiert, aber meine wichtigsten Erkenntnisse waren:

- frische Luft ohne Ende!
- immer was essen,(ca.alle 2 Std. auch wenn du keinen Appetit hast! Egal was! Auch Kuchen oder "Ungesundes" hauptsache du hast Kraft)
- morgens im Bett was essen und trinken!
GINGER ALE hilft irgendwie gut
- und Tic Tac Pfefferminz!!!! Das lenkt irgendwie ab und tut richtig gut! Auch wenn du mal spazieren gehst und dir ist übel - hab immer Tic Tac dabei
- Bananen kann man recht gut vertragen
- Milchschnitte auch
- Kartoffeln geben Kraft und sind gut verträglich
- Marmeladenbrot
- trockene Semmel ect... was du eben magst!

Meide Sachen, die viel Säure enthalten (Äpfel oder Apfelsinen) das ist gegen Übelkeit GAR NICHT gut!!! Hab ich nicht vertragen! Im Gegenteil!

Ruh dich viel aus, wenn du kannst! Geh viel an die frische Luft und trinke auch reichlich, Essen hilft gegen Übelkeit.

(Solltest du erbrechen müssen, - was ich nicht hoffe! - dann esse und trinke gleich hinterher wieder was! Das bleibt so gut wie immer drin!)
Du darfst nie ganz leer sein! Umso schlechter wird's!

Bei mir gings in der 7 Woche los bis zur 13. (incl. Brechen) das Brechen hat ab der 13. Wochen aufgehört. Die Übelkeit hat noch bis zur 18. Woche angehalten) Keine Angst, das ist bei jedem verschieden! Auf jeden Fall geht es vorbei, auch wenn es dich jetzt verrückt machen kann!

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiter helfen! Ich bin froh, dass ich diese Phase hinter mir habe und ich wünsche dir, dass es bei dir auch schnell geht!!!

Liebe Grüße
froop

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. April 2005 um 11:11

Mir war und ist es immer noch schlecht
Hi, also ich bin in der 9 SSW, und ich kann dir sagen mir ist immer noch ziemlich schlecht. Zwar musste ich bis jetzt noch nie brechen, aber war mir jeden Tag super schlecht. Ich glaube es wird langsam etwas besser, aber ein guter Tipp wäre, versuch immer alle 2 - 3 Std was zu essen auch wenn es dir schlecht ist. Danach wird es dir sicher besser gehen. Und ganz viel trinke, Säfte mit Wasser, pures Wasser und Kamillentee. Ansonsten versuch dich abzulenken und nicht immer daran denken, versuch es als Begleiterscheinung zu sehen.

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. April 2005 um 13:46
In Antwort auf akosua_12147899

Den ganzen Tag...
hatte ich auch böse Übelkeit und morgens erbrechen.

Ich hab wirklich viel ausprobiert, aber meine wichtigsten Erkenntnisse waren:

- frische Luft ohne Ende!
- immer was essen,(ca.alle 2 Std. auch wenn du keinen Appetit hast! Egal was! Auch Kuchen oder "Ungesundes" hauptsache du hast Kraft)
- morgens im Bett was essen und trinken!
GINGER ALE hilft irgendwie gut
- und Tic Tac Pfefferminz!!!! Das lenkt irgendwie ab und tut richtig gut! Auch wenn du mal spazieren gehst und dir ist übel - hab immer Tic Tac dabei
- Bananen kann man recht gut vertragen
- Milchschnitte auch
- Kartoffeln geben Kraft und sind gut verträglich
- Marmeladenbrot
- trockene Semmel ect... was du eben magst!

Meide Sachen, die viel Säure enthalten (Äpfel oder Apfelsinen) das ist gegen Übelkeit GAR NICHT gut!!! Hab ich nicht vertragen! Im Gegenteil!

Ruh dich viel aus, wenn du kannst! Geh viel an die frische Luft und trinke auch reichlich, Essen hilft gegen Übelkeit.

(Solltest du erbrechen müssen, - was ich nicht hoffe! - dann esse und trinke gleich hinterher wieder was! Das bleibt so gut wie immer drin!)
Du darfst nie ganz leer sein! Umso schlechter wird's!

Bei mir gings in der 7 Woche los bis zur 13. (incl. Brechen) das Brechen hat ab der 13. Wochen aufgehört. Die Übelkeit hat noch bis zur 18. Woche angehalten) Keine Angst, das ist bei jedem verschieden! Auf jeden Fall geht es vorbei, auch wenn es dich jetzt verrückt machen kann!

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiter helfen! Ich bin froh, dass ich diese Phase hinter mir habe und ich wünsche dir, dass es bei dir auch schnell geht!!!

Liebe Grüße
froop

Übel!!!!
Danke für die vielen antworten!!es ist schon ganz schön beschwerlich diese übelkeit den ganzen tag mit sich rumzuschleppen!Brechreiz habe ich wirklich ununterbrochen....Ich habe zwar schon ein kind,kenne das aber von der schwangerschaft gar nicht!So habe ich mir das jedenfalls nicht vorgestellt!Im moment hält sich meine vorfreude eher in grenzen.Fühle mich auch mehr als hätte ich mir den Magen verdorben wie schwanger!LG joy

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. April 2005 um 17:25
In Antwort auf an0N_1285623099z

Übel!!!!
Danke für die vielen antworten!!es ist schon ganz schön beschwerlich diese übelkeit den ganzen tag mit sich rumzuschleppen!Brechreiz habe ich wirklich ununterbrochen....Ich habe zwar schon ein kind,kenne das aber von der schwangerschaft gar nicht!So habe ich mir das jedenfalls nicht vorgestellt!Im moment hält sich meine vorfreude eher in grenzen.Fühle mich auch mehr als hätte ich mir den Magen verdorben wie schwanger!LG joy

Wie wär's mal...
...mit Melone??? Die konnte ich auch gut essen, fällt mir gerade ein!

Ich weiß, wenn einem nur wie brechen ist - hält sich die Vorfreude arg in Grenzen!
Aber Kopf hoch - es geht wieder weg!

Liebe Grüße
froop

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
27. April 2005 um 20:44

Kann leider sogar noch länger dauern!!!
Hi Du,
den Höhepunkt meiner Übelkeit erlebte ich erst um die 10./11. Woche und mußte mich dann bis zur 18. Woche jeden Tag übergeben. Nix hat geholfen, außer Zäpfchen, VOMEX. Die haben ein bißchen angeschlagen, ein bißchen!
Ich hoffe, Du hast diese Phase bald überstanden.
Liebe Grüße, fixundfoxy, 38.ssw

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram