Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 7+0ssw und Hämatom in der gebärmutter

7+0ssw und Hämatom in der gebärmutter

2. Oktober 2012 um 16:44 Letzte Antwort: 2. Oktober 2012 um 19:23

Hallo,

War gestern im kh wegen schmierblutungen. Mit dem baby ist alles ok. Herz hat auch schön geschlagen
Bettruhe/schonen und positives denken wurden mir verordnet. Heute bin ich dann nochmal zu meinem fa. Der hat ein kleines Hämatom festgestellt und meinte, es sieht aber alles.gut aus. Soll mich nun ein paar Tage schonen und nächste Woche wiederkommen.

Meine blutungen sind seit heute so gut wie weg. Gestern Abend, war es nur.noch ganz minimal. Habe trotzdem sehr.dolle Angst vor einer fehlgeburt!!!!

Jemand Erfahrungen mit einer ähnlichen Situation?

Danke schonmal, liebsten grüße

Mehr lesen

2. Oktober 2012 um 17:01


Mir gings genauso. Ich hatte auch in der 7 SSW starke Schmerzen, heftige Blutungen und richtig Angst....tja, und mit viel Ausruhen und guten Gedanken.....der Kleine ist jetzt 6 Monate und ein aufgewecktes Kerlchen.

Versuch dich so gut es geht zu entspannen und schick dem Mini gute Gedanken.

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 17:45


Hatte das auch. Bei mir gings erst in der 13 ssw weg. Ich bekam utrogestan und bettruhe. Jetzt bin ich in der 25 ssw und alles ist ok

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 17:46

Vielen...
Lieben dank für eure antworten. Das beruhigt mich doch ein.bisschen. Werde mich schonen, so gut das ebend geht mit zwei Kids

ich habe so Angst positiv zu denken, um dann doch enttäuscht zu werden...ich gebe mir mühe!!!

Gefällt mir
2. Oktober 2012 um 19:23


Huhu
Hatte das 3 mal in der SS und ist immer alles gut gegangen.
Mach dir nicht so viele sorgen das wird schon.


Nun bin ich in der 34ssw und alles läuft super

Alles liebe und gute wünsche ich dir.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers