Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 6SSW kein brustziehen mehr+stechen im unterleib

6SSW kein brustziehen mehr+stechen im unterleib

21. Oktober 2006 um 16:56 Letzte Antwort: 22. Oktober 2006 um 11:39

bin heute in 6SSW+2 und hatte gestern ganz komische schmerzen erst rechts im unterleib und dann kurz links, es waren wie stiche und heute kein brustziehen mehr, kann mir jemand sagen ob das normal ist?bin sehr gestresst weil mein partner das baby absolut nicht, kann es das sein?

Mehr lesen

21. Oktober 2006 um 17:02

Hallo,
ich bin auch ganz frisch schwanger und habe auch nicht jeden Tag Brustspannen, das ist normal. Das mit deinem Unterleib ziehen und stechen ist auch normal, ich habe das auch ständig wieder. Die Gebärmutter muss sich erst mal lockern und die Bänder müssen sich noch dehnen. Alles ist noch normal, solange Du keine Blutung dazu bekommst!

Sag mal warum will dein Partner das Baby nicht? Stress ist jetzt am Anfang nicht gerade sehr gut für Dich und dein Baby, aber das weißt du sicher auch selber. Versuch Dich mehr zu schonen wenn es möglich ist in deiner Sitation. Alles gute und eine schöne Schwangerschaft wünsche ich dir noch !
lg tinkabell8

Gefällt mir
21. Oktober 2006 um 17:25
In Antwort auf coral_12755856

Hallo,
ich bin auch ganz frisch schwanger und habe auch nicht jeden Tag Brustspannen, das ist normal. Das mit deinem Unterleib ziehen und stechen ist auch normal, ich habe das auch ständig wieder. Die Gebärmutter muss sich erst mal lockern und die Bänder müssen sich noch dehnen. Alles ist noch normal, solange Du keine Blutung dazu bekommst!

Sag mal warum will dein Partner das Baby nicht? Stress ist jetzt am Anfang nicht gerade sehr gut für Dich und dein Baby, aber das weißt du sicher auch selber. Versuch Dich mehr zu schonen wenn es möglich ist in deiner Sitation. Alles gute und eine schöne Schwangerschaft wünsche ich dir noch !
lg tinkabell8

Hey tinkabell
weil es zu früh für unsere beziehung ist, er sich das für immer im moment nicht vorstellen kann und die verantwortung nicht möchte, weil wir keine finanzielle babsis haben, studieren beide noch, wohnen noch nicht zusammen und er sich nicht vorstellen kann ein kind zu haben.das hat nichts mit mir zu tun, er kann sich vorstellen eins in 4 jahren mit mir zu haben aber jetzt ist es seiner meinung nach besser für uns wenn ich es abtreibe.
falls ich es bekommen sollte, gibt es keine heile familie, wir werden auch nicht zusammen ziehen oder heiraten und ob wir dann noch zusammen sind steht auch in den sternen.für ihn gibt es nur eine option und das ist die abtreibung.toller mann, oder?und diesen depp liebe ich noch über alles...

Gefällt mir
21. Oktober 2006 um 20:05

Normal!
Hallo,

das Stechen ist normal,der Körper muß sich ja erst auf die neue Situation einstellen.Das Brustziehen kommt und geht.War bei mir jedenfalls so.

Ich muß zu dem anderen Thema aber auch noch was loswerden.
Wenn dein Partner sagt er könnte sich später Kinder mit dir vorstellen, warum dann nicht jetzt?
Klar wird die Situation nicht einfach, aber wenn er dich richtig liebt dann sollte er gerade jetzt eine gute Stütze für dich sein und dich nicht unter Druck setzen.

Wenn du an eine Abtreibung denkst,dann mach es aber bitte nicht ihm zuliebe.Du weißt nie wie eure Beziehung weiter geht, aber du trägst so eine Entscheidung dein ganzes Leben.

Setzt euch doch mal mit beiden Familien zusammen, man kann bestimmt irgendeine Lösung finden.

Ich kann dir nur raten auf dein Herz(was das kleine ungeborene Wesen betrifft) zu hören.

Bitte nicht falsch verstehen.Das soll keine Moralpredig werden.Du sollst dich nur nicht zu einer Entscheidung überreden lassen,sondern so handeln wie du es möchtest.Und wenn dein Partner dann nicht hinter dir steht,ist er der Falsche!!!!

Ich wünsch Dir ganz viiiiiiiiel Glück!!!

Versuch dich etwas zu schonen.

LG Almera

Gefällt mir
22. Oktober 2006 um 11:39
In Antwort auf yassin_12039571

Normal!
Hallo,

das Stechen ist normal,der Körper muß sich ja erst auf die neue Situation einstellen.Das Brustziehen kommt und geht.War bei mir jedenfalls so.

Ich muß zu dem anderen Thema aber auch noch was loswerden.
Wenn dein Partner sagt er könnte sich später Kinder mit dir vorstellen, warum dann nicht jetzt?
Klar wird die Situation nicht einfach, aber wenn er dich richtig liebt dann sollte er gerade jetzt eine gute Stütze für dich sein und dich nicht unter Druck setzen.

Wenn du an eine Abtreibung denkst,dann mach es aber bitte nicht ihm zuliebe.Du weißt nie wie eure Beziehung weiter geht, aber du trägst so eine Entscheidung dein ganzes Leben.

Setzt euch doch mal mit beiden Familien zusammen, man kann bestimmt irgendeine Lösung finden.

Ich kann dir nur raten auf dein Herz(was das kleine ungeborene Wesen betrifft) zu hören.

Bitte nicht falsch verstehen.Das soll keine Moralpredig werden.Du sollst dich nur nicht zu einer Entscheidung überreden lassen,sondern so handeln wie du es möchtest.Und wenn dein Partner dann nicht hinter dir steht,ist er der Falsche!!!!

Ich wünsch Dir ganz viiiiiiiiel Glück!!!

Versuch dich etwas zu schonen.

LG Almera

Guten morgen
ich verstehe dich nicht falsch, würde dir wahrscheinlich genau das selbe raten, aber es ist schwer für mich zu entscheiden, da ich ihm irgendwo recht gebe und es besser wäre erst in 3-4 jahren ein baby zu bekommen, weil wir uns dann was aufgebaut haben, studium fertig und zusammen wohnen und er dann innerlich bereit ist verantwortung zu tragen, auf der anderen seite hatte ich vor 2,5 jahren schonmal einen abbruch und das habe ich nur schwer verkraftet und das alles nochmal???hatte jetzt schon angst nicht mehr schwanger zu werden!!

Gefällt mir