Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 6SSW Fitnessstudio will mich nur stilllegen!

6SSW Fitnessstudio will mich nur stilllegen!

15. März 2010 um 10:15 Letzte Antwort: 25. März 2010 um 18:34


hallo,

ich bin nun in der 6 ssw und wollte soeben meinen vertrag beim fitnesstudio kündigen. Die meinten aber, das man mich nur stilllegen würde für die zeit der schwangerschaft bis zur geburt und das sich es ab dann wieder um 1 jahr verlängert. ich werde alleinerziehende muter sein von 2 kindern und werde dann bestimmt nicht die zeit noch die bnerven oder gar das geld haben um dann noch1 weiteres jahr 35 eur monatlich zu zahlen.
Können die das echt machen? Vor allem kann ich doch nicht gleich nach der geburt wieder ins fitness gehen.

ich ärgere mich gerade tierisch darüber auf, da ich diese 35 eur anderweitig gebrauchen könte. Andere alternative wäre, jetzt bis dezember zu bleiebn und dann komplett zu kündigen(weil da mein vertag ausäuft). Das würde aber heissen, das ich ja jetzt umsonst bezahle die nächstesn monate!

Können die das echt so machen?

liebe grüsse

Mehr lesen

15. März 2010 um 13:02

Hallo
Ja, sie können das echt so machen. Wie das bei Krankheit, SS, Umzug und Ähnliches geregelt ist, steht alles in deinem Vertrag.
Ich sehe das wie die anderen hier, besser du bleibst jetzt bis Dezember dort, als bis nach der Geburt den Vertrag stillzulegen. Außerdem kannst noch einige Monate weiterhin Sport treiben. Ich bin ab morgen 33. Woche und bin regelmäßig in meinem Fitnessstudio. Zwar nur noch zweimal die Woche und natürlich mache ich etwas langsamer, aber es tut mir sehr gut. In meiner ersten SS habe ich kein Sport gemacht, und ich war nicht annähend so fit wie jetzt. Ich werde auch nach der Geburt so schnell wie möglich wieder mit Sport anfangen.
lg Laurie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2010 um 17:58

Lass dir ein Attest geben...
... und kündige fristlos wenn du dir das ftnesscenter nicht mehr leisten kannst oder magst.

Habe das gleiche Problem und im Internet fand ich auf einer Recht-seite dies: Mitglieder eines Sportstudios, die auf ärztlichen Rat nicht weiter trainieren sollen, dürfen fristlos kündigen und brauchen keine weiteren Beiträge mehr zu zahlen.

LG
kyla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2010 um 18:34


Schau mal, dieses hab ich im Netz gefunden - Suchbegriff Kündigung Fitnessstudio Schwangerschaft - da gabs auch noch mehr...

http://www.frag-einen-anwalt.de/forum_topic.asp?topic_id=37338 &

Sicherlich werden die vom Studio sich erst weigern aber rechtlich kannst Du wohl kündigen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest