Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

6ssw aber nichts zu sehen im Ultraschall

Letzte Nachricht: 27. Juni 2013 um 16:59
E
edie_12677652
25.06.13 um 10:15

Hallo ihr Lieben,

vielleicht hat ja jemand hier ähnliche Erfahrungen und kann diese mit mir teilen?!
Ich hatte am 19,06,13 einen pos SST und war am 20,6, direkt in der Klinik. Nach einer Eileiterschwangerschaft letztes Jahr im März, war ich doch besorgt und wollte gleich einen Ultraschall haben. Der Arzt war etwas in Eile aber fand sofort den klienen schwarzen Fleck und wir freuten uns. Gestern war ich nochmal in der Klinik, weil ich immer noch nicht beruhigt genug war. Mein HCG war am Donnerstag bei etwas über 1100 und als ich gestern dort war und der Arzt erneut einen Ultraschall gemacht hat, war nichts mehr zu sehen außer einen stark aufgebauten Schleimhaut. Er meinete die EU (Eileiterschwangerschaft) sei noch nicht vom Tisch. Es wurde mir Notfallblut abgenommen und der HCG ist weiter gestiegen auf 3000, wobei der Wert jetzt bei 4000 -5000 liegen sollte. Ich habe morgen Früh wieder Termin und dann wollen sie evtl eine Bauchspiegelung machen.
Hat irgendjemand erfahrung mit solch einer Situation?
Zudem habe ich auch kaum SS Symptome, mir ist immer ein wenig schwindlig und ich bin etwas kaputt und müde aber sonst hab ich nichts.
Wäre echt toll wenn ihr da irgendwelche Ideen oder Erfahrungen dazu habt.

Mehr lesen

E
edie_12677652
25.06.13 um 10:29

...
Er meinte das sei dann wohl ein Artefakt gewesen.

Gefällt mir

E
edie_12677652
25.06.13 um 11:43

Ach,
das mit deinen SS und ELS tut mir leid. Aber mein Wert war letztes Jahr bei der ELS weit über 1500, wenn mich nicht alles täuscht war ich bei 6000! Ich habe die ganze Sache schon etwas verdrängt. Hat man denn deinen Eileiter erhalte können? Ich habe leider nur noch einen Eileiter.
Ich bin halt jetzt echt verunsichert, aber hab jetzt auch schön öfter im Netzt gelesen dass es wohl bei mehreren nichts gesehen wurde und doch alles gut ging.
Evtl sei es auch ein Abgang in welcher Form auch immer aber dafür üsste der Hcg sinken und nicht steigen. Laut Tabellen im Internet sei ja 3000 für die 6 SSW auch noch normal. Hast du denn schon Kinder?
Glg und danke für deine aufbauende Erfahrung.

Gefällt mir

R
reba_12727881
25.06.13 um 11:44

Kann mami240......nur zustimmen
würde auf jeden Fall abwarten. Mein HCG bei meiner ELSS war in der 7. SSW bei 748 und da war der Eilleiter schon geplatzt. Es gibt Frauen, bei denen der HCG niedriger ist, ich gehöre auch dazu, dafür war mir bei meinen ganzen SS fast nie schlecht und hatte kaum Symthome. Manches muss man auch positiv sehen.

Gefällt mir

Anzeige
E
edie_12677652
25.06.13 um 11:48

Was auch immer er gemeint hat...
Laut meines wissens, ist ein Artefakt ähnlich einer Täuschung, bzw dass ist der bessere Ausdruck dafür wenn Ärzte sich vertan haben. Ich arbeite selber in einer Pferdeklinik und wenn sich etwas im Schall oder auf dem Röntgen überlagert gibt es Ärzte die zb Brüche diagnostizieren wo sich nur etwas überlagert hat in dem Fall dann auf dem Bild als Riss zu sehen spricht man davon dass das ein Artefakt ist. Also sprich eine Täuschung von etwas was nicht da ist.

Gefällt mir

K
katy_12717976
25.06.13 um 11:50

Hallo
bei mir wurde Blut abgenommen und dadurch wurde festgestellt, dass es keine ELSS ist. Kann er das bei dir nicht auch machen? Und dann würd ich auch noch abwarten, ich hoffe es geht gut, du bist ja auch noch ganz am Anfang, da sieht man nicht bei jeder gleich was.

LG

Gefällt mir

D
denisa_12165202
25.06.13 um 11:52

...
Mein wert stieg nicht über 1500 ist aber wie auch andere sagen bei vielen unterschiedlich.
Nach meinem 7. sternchen habe ich jetzt zwei gesunde mädchen und bin jetzt mit einem jungen in der 24 ssw
Mein eileiter ist damals geplatzt (höllische schmerzen! Desswegen sofort ins kh wenn du einseitige schmerzen bekommst) da ich noch sehr jung war haben sie ihn geflickt. Aber ich kann froh sein das alle drei ss nicht diesen eileiter lang mussten weil er total vernrabt ist aber ich dachte besser so als gar nicht.
Kenne deine ängste. Das ist sehr schwer aber ich stimme den anderen zu, gib deinem baby zeit!
Vielleicht ist mein wert auch gesunken aber es viel keinem auf weil er sich immer gut entwickelt hat... Was ich damit sagen will, dein wert steigt und es ist noch früh! Selbst ein sinkender wert muss nicht gleich das schlimmste bedeuten. Glaub an deinen krümmel
Meine freundin hielt sehr lang fest trotz blutungen, sinkendem wert, keinem herschlag und ihr schatz hat nur erwas länger gebraucht.

Gefällt mir

Anzeige
E
edie_12677652
25.06.13 um 11:55

Ohje,
Das tut mir sehr leid wegen deinem Baby, vorallem wenn es wirklich aufgrund der OP so kommen musste. Das tut mir wirklich lied.
Ich bin dir sehr dankbar für deinen Bericht und dass du diesen mit mir teilst. Ich werde auf jeden fall erst mal nichts machen lassen und weiterhin meinen HCG kontrollieren lassen. Morgen früh nehmen sie ja nochmal notfallblut, was bedeutet dass ich noch in der Klinik bescheid bekomme. Hältst du es für Ratsam einen zweiten Arzt miteinzubeziehen? Oder einfach nur warten?

Gefällt mir

E
edie_12677652
25.06.13 um 12:01
In Antwort auf reba_12727881

Kann mami240......nur zustimmen
würde auf jeden Fall abwarten. Mein HCG bei meiner ELSS war in der 7. SSW bei 748 und da war der Eilleiter schon geplatzt. Es gibt Frauen, bei denen der HCG niedriger ist, ich gehöre auch dazu, dafür war mir bei meinen ganzen SS fast nie schlecht und hatte kaum Symthome. Manches muss man auch positiv sehen.

Wahnsinn,
wie viele Frauen es gibt denen es genauso geht. Ich hab mich lange gescheut mich bei sowas anzumelden. Aber jetzt bin ich euch echt dankbar für die aufbauenden Berichte und den Zuspruch.
Du bist jetzt aktuell schwanger? Wie weit bist du denn? Und diesmal alles in Ordnung bei dir?

Gefällt mir

Anzeige
E
edie_12677652
25.06.13 um 12:07

Ach,
das ist ja krass!
Ichdachte eigentlich schon dass die im KH ganz gut ausgestattet sind. Vorallem ist dieses Kh noch eine Kinderwunschklinik. Keine Ahnung wieviel besser andere Geräte sind. Morgen schaut ein anderer Artz drauf, der der mich letztes Jahr Notoperiert hat bei der ELS, vielleicht sieht der ja dann mehr. Er war gestern auch derjeneige der mich erst mal nicht operieren wollte!

Gefällt mir

E
edie_12677652
25.06.13 um 12:13
In Antwort auf denisa_12165202

...
Mein wert stieg nicht über 1500 ist aber wie auch andere sagen bei vielen unterschiedlich.
Nach meinem 7. sternchen habe ich jetzt zwei gesunde mädchen und bin jetzt mit einem jungen in der 24 ssw
Mein eileiter ist damals geplatzt (höllische schmerzen! Desswegen sofort ins kh wenn du einseitige schmerzen bekommst) da ich noch sehr jung war haben sie ihn geflickt. Aber ich kann froh sein das alle drei ss nicht diesen eileiter lang mussten weil er total vernrabt ist aber ich dachte besser so als gar nicht.
Kenne deine ängste. Das ist sehr schwer aber ich stimme den anderen zu, gib deinem baby zeit!
Vielleicht ist mein wert auch gesunken aber es viel keinem auf weil er sich immer gut entwickelt hat... Was ich damit sagen will, dein wert steigt und es ist noch früh! Selbst ein sinkender wert muss nicht gleich das schlimmste bedeuten. Glaub an deinen krümmel
Meine freundin hielt sehr lang fest trotz blutungen, sinkendem wert, keinem herschlag und ihr schatz hat nur erwas länger gebraucht.

Vielen Dank
Ich kann nur vielen vielen Dank sagen für deine lieben Worte!!!!
Danke für die aufbauende Geschichte.
Alles alles Gute für deinen Kleinen Jungen!

Gefällt mir

Anzeige
R
reba_12727881
25.06.13 um 12:17
In Antwort auf edie_12677652

Wahnsinn,
wie viele Frauen es gibt denen es genauso geht. Ich hab mich lange gescheut mich bei sowas anzumelden. Aber jetzt bin ich euch echt dankbar für die aufbauenden Berichte und den Zuspruch.
Du bist jetzt aktuell schwanger? Wie weit bist du denn? Und diesmal alles in Ordnung bei dir?

Hi Razounal
ja jetzt bei 14+2 und alles ist super. Meine Geschichte dauert auch schon etwas länger ELSS in 09/08, FG ind 09/09 und 11/09. Dann Geburt meiner KLeinen in09/10, dann AS wg Plazentaresten. Die AS wurde leider zu grob und teif ausgeführt, daraufhin habe ich das Ashermann-Syndrom bekommen (Verwachsungen und Vernarbungen der GBM-Schleimhaut) Bei mir war der ganze GMB-Hals komplett Vernarbt, darum habe ich nach der Geburt meine Mens nicht mehr bekommen. In 10/12 bin ich nach HH in einer Spezialklinik die die Vernarbungen versucht habe zu beseitigen, mit Erfolg. Im April hatte ich meinen positiven Test in der Hand und bin jetzt in der 15. ssw,.

LG Miss

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
edie_12677652
25.06.13 um 13:22
In Antwort auf katy_12717976

Hallo
bei mir wurde Blut abgenommen und dadurch wurde festgestellt, dass es keine ELSS ist. Kann er das bei dir nicht auch machen? Und dann würd ich auch noch abwarten, ich hoffe es geht gut, du bist ja auch noch ganz am Anfang, da sieht man nicht bei jeder gleich was.

LG

???
Wie haben die denn das bei dir übers Blut feststellen können?

Gefällt mir

Anzeige
strawberrycat90
strawberrycat90
25.06.13 um 13:46

Huhu
Weisst du denn ob du wirklich in der 6. Ssw bist? Vllt hat sich dein ES nach hinten verschoben!
Ich hatte vor ein paar Wochen das gleiche Problem, mein FA sah noch nichts, keine FH nur eben die aufgebaute Schleimhaut.
Allerdings war ich da Anfang der 5. Woche - hatte auch den Verdacht auf ELSS weil keiner so gensu wusste wann der ES war und laut letzter Mens hätte ich da schon 7. Woche sein müssen war ich aber nicht. Zum Glück wurde der beta hcg bestimmt und der war bei 600... FA meinte dann Okay, ab 1200 muss man erst was sehen im US. War also erstmal beruhigt.
Wegen einer Blasenentzündung war ich dann Ende der 5. Ssw im KH und da konnte man dann die kleine FH erkennen!
Der FA dirt erklärte mir das ein geschultes Auge eine FH erkennen muss (ich hab nur diesen mm Punkt gesehen von dem ich nicht sofort gedacht hätte das es eine FH wäre) er zeigte aber auf die Umrandung die einen weisslichen Schimmer zeigte. Er meinte das sei typisch. Und er hatte recht.... ne Woche später, 6. Ssw war die FH schon ziemlich groß.

Also was ich damit sagen will ist das im Normalfall in der 6. Ssw was zu sehen sein müsste und wenn es nur ein Punkt ist. So wurde mir das ganze erklärt. Zumindest - und darauf will ich gerade hinaus - wenn man weiß wann in etwa der Eisprung war! Denn wenn du das nicht weisst weisst du ja auch nicht wirklich wie weit du nu bist...

Ich wünsche dir alles gute und drück dir die Daumen....

Lg

Gefällt mir

D
denisa_12165202
25.06.13 um 13:50


Gern und danke!
Finde es toll das du wartest!
Was gemeit war mit dem festellen am blut obs eine eileiterss ist zum einen der entzündungswert der ansteigt wenn es schon weiter vortgeschritten ist und zum anderen gibt es halt den myhtos das der wert nur bis zu einem gewissen punkt ansteigt was aber ja hier grad schon wiederlegt wurde. Wirklich sicher kann man sich erst sein wenn man das würmchen an der richtigen stelle sieht.
Finde es toll hier so viele aufbauenden worte zu lesen. Genau das braucht man dann
Geb uns auf jeden fall bescheid wie es sich bei dir weiter entwickelt! Ich fieber mit dir und deinem krümmel!

Gefällt mir

Anzeige
E
edie_12677652
25.06.13 um 14:20
In Antwort auf strawberrycat90

Huhu
Weisst du denn ob du wirklich in der 6. Ssw bist? Vllt hat sich dein ES nach hinten verschoben!
Ich hatte vor ein paar Wochen das gleiche Problem, mein FA sah noch nichts, keine FH nur eben die aufgebaute Schleimhaut.
Allerdings war ich da Anfang der 5. Woche - hatte auch den Verdacht auf ELSS weil keiner so gensu wusste wann der ES war und laut letzter Mens hätte ich da schon 7. Woche sein müssen war ich aber nicht. Zum Glück wurde der beta hcg bestimmt und der war bei 600... FA meinte dann Okay, ab 1200 muss man erst was sehen im US. War also erstmal beruhigt.
Wegen einer Blasenentzündung war ich dann Ende der 5. Ssw im KH und da konnte man dann die kleine FH erkennen!
Der FA dirt erklärte mir das ein geschultes Auge eine FH erkennen muss (ich hab nur diesen mm Punkt gesehen von dem ich nicht sofort gedacht hätte das es eine FH wäre) er zeigte aber auf die Umrandung die einen weisslichen Schimmer zeigte. Er meinte das sei typisch. Und er hatte recht.... ne Woche später, 6. Ssw war die FH schon ziemlich groß.

Also was ich damit sagen will ist das im Normalfall in der 6. Ssw was zu sehen sein müsste und wenn es nur ein Punkt ist. So wurde mir das ganze erklärt. Zumindest - und darauf will ich gerade hinaus - wenn man weiß wann in etwa der Eisprung war! Denn wenn du das nicht weisst weisst du ja auch nicht wirklich wie weit du nu bist...

Ich wünsche dir alles gute und drück dir die Daumen....

Lg

Naja,
das war auch schon einer meiner vielen Gedanken, dass ich villeicht doch noch nicht soweit bin. Aber wenn mein HCG jetzt schon auf 3000 ist, kannich ja kaum in der 4. oder 5 SSW sein, oder? Der ES müsste laut Ovalationstest um den 30.5. gewesen sein, da hat auch der GV stattgefunden... Kennst du dich damit aus? Weißt du wo ich dann sein müsste? Der FA hat natürlich nur anhand von einer Tabelle gemeint ich müsste 6te Woche sein.

Gefällt mir

E
edie_12677652
25.06.13 um 14:28
In Antwort auf denisa_12165202


Gern und danke!
Finde es toll das du wartest!
Was gemeit war mit dem festellen am blut obs eine eileiterss ist zum einen der entzündungswert der ansteigt wenn es schon weiter vortgeschritten ist und zum anderen gibt es halt den myhtos das der wert nur bis zu einem gewissen punkt ansteigt was aber ja hier grad schon wiederlegt wurde. Wirklich sicher kann man sich erst sein wenn man das würmchen an der richtigen stelle sieht.
Finde es toll hier so viele aufbauenden worte zu lesen. Genau das braucht man dann
Geb uns auf jeden fall bescheid wie es sich bei dir weiter entwickelt! Ich fieber mit dir und deinem krümmel!

Ja, das stimmt
Ich bin auch total begeistert wieviele Frauen sich hier beteidigen und positiv denken und so viele liebe Worte...
Ich bin auch jetzt schon etwas beruhigter, aber fühle mich irgendwie gar nicht mehr schwanger, was ich ja zuvor auch kaum tat. Bin sehr gespannt was der Doc morgen sagt oder ob er vielleicht was sehen kann. Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden!!!!

Gefällt mir

Anzeige
R
rabab_12370820
25.06.13 um 14:38


Jedesmal, wenn ich Threads lese, dann sehe ich nur meine Erkenntnis bestätigt, dass man einfach nicht so früh zum Arzt gehen sollte. Jedenfalls, wenn man keine Schmerzen bzw. Blutungen oder dergleichen hat. Die Ärzte können im Zweifel ja sowieso nix machen, außer abwarten und immer wieder kontrollieren. Da wird man nur verrückt gemacht. Ich würde auch gerne mal wissen, bei wie vielen Frauen der HCG-Wert nicht im Normbereich liegt, ohne dass es überhaupt bemerkt wurde. Bei mir wurde er z.B. kein einziges Mal kontrolliert, obwohl man in der 6. Woche (ja, ich war auch so früh dran , würde ich aber beim nächsten Mal definitiv anders machen) nur eine Mini-FH ohne Inhalt sehen konnte. Trotzdem ist meine FÄ ganz lässig geblieben und hat mir erst wieder nach 4 Wochen später einen Termin gegeben und siehe da, in der 10. Woche war dann alles zeitgerecht entwickelt. Natürlich war diese Wartezeit sehr schwierig, aber diese ganzen Kontrollen hätten mich wohl noch verrückter gemacht, weshalb ich beschlossen hab' beim evtl. nächsten Kind frühestens in der 8. Woche das 1. Mal zu Arzt zu gehen.

Naja, ich kann natürlich auch verstehen, dass man mit der Erfahrung eine ELSS im Hinterkopf, noch eher dazu neigt schon früh zum Arzt zu gehen, aber du siehst ja wo's hinführt. Jetzt hilft nur abwarten und hoffen. Ich würde die Bauchspiegelung aber auf keinen Fall jetzt schon machen lassen. Ich würde an deiner Stelle drauf bestehen, dass noch mind. eine Woche gewartet wird, falls du keine Schmerzen oder Blutungen bekommst. Drück' dir die Daumen, dass alles gut geht.

Liebe Grüße, Christkind + Krümel (22+1)

Gefällt mir

R
reba_12727881
25.06.13 um 14:55

HCG-Werte zur Info

3. SSW 5-50 U/l

4. SSW 50-500 U/l

5. SSW 100-5.000 U/l

6.SSW 500-10.000 U/l

7.SSW 1.000-50.000 U/l

8.SSW 10.000-100.000 U/l

9.+ 10. SSW 15.000-200.000 U/l

11.-14. SSW 10.000-100.000 U/l

2. Trimester 8.000-100.000 U/l

3. Trimester 5.000-65.000 U/

Gefällt mir

Anzeige
strawberrycat90
strawberrycat90
25.06.13 um 15:42
In Antwort auf edie_12677652

Naja,
das war auch schon einer meiner vielen Gedanken, dass ich villeicht doch noch nicht soweit bin. Aber wenn mein HCG jetzt schon auf 3000 ist, kannich ja kaum in der 4. oder 5 SSW sein, oder? Der ES müsste laut Ovalationstest um den 30.5. gewesen sein, da hat auch der GV stattgefunden... Kennst du dich damit aus? Weißt du wo ich dann sein müsste? Der FA hat natürlich nur anhand von einer Tabelle gemeint ich müsste 6te Woche sein.

Ja weißt du
die Tabellen womit FA herumrechnen kannste allesamt knicken! Ich hasse diese Theorie "Wenn Sie nicht genau wissen wann Ihr Eisprung ist, müssen wir von Ihren letzten Tagen aus rechnen!" Es wird einfach ein 28 Tage Zyklus in den Raum geschmissen - der angebliche Zyklus-Durchschnitt, der bei den allerwenigsten Frauen zutrifft! Und dann wird auch noch Panik beim US verbreitet Da krieg ich echt zu viel!
Sorry
Also ganz so genau kenn ich mich natürlich nicht damit aus, nur so viel, auch wenn du um den 30.5 GV hattest und es womöglich da geschnaggelt hat, heißt es nicht das dein ES da war! Spermien können mitunter 5-6 Tage überleben und sind auch dann noch Befruchtungsfähig. Das heißt also, selbst wenn du am 30.5 oder auch 1.6 GV hattest kann dein Eisprung erst am 3.6 gewesen sein! Und da machen beim US schon wieder eingie Tage was aus.
Warum dein Hcg schon ziemlich hoch ist und noch nichts im US zu erkennen ist kann ich mir auch nicht erklären, denn nach den Theorien die ich gehört und gelesen habe, müsste nun schon was zu erkennen sein, bei solch einem Wert! Mir kam dann aber eben nochmal in den Sinn - wenn es eine Mehrlingschwangerschaft wäre?! Dann wäre der Hcg doch höher oder?
Nur so als Anhaltspunkt fürs erste...
Denk nicht gleich ans Schlimmste. Ich habe für meinen Teil gelernt das auch Ärzte das ganze viel zu oft zu engstirnig sehen, zu voreilig handeln und sich viel zu sehr an irgendwelche Durchschnittswerte klammern. Vertrau auf deinen Körper!
Und Abwarten!

Liebste Grüße

Gefällt mir

E
edie_12677652
27.06.13 um 14:30

Traurig aber wahr...
Hallo ihr Lieben,
leider kann ich euch heute erst mitteilen dass es nun tatsächliche eine ESS war. Ich bin gestern noch gleich opetiert worden. Jetzt hab ich gar keinen Eileiter mehr
Ich möchte euch jedenfalls danken für eure aufbauenden Worte und lieben Beiträgen.

Gefällt mir

Anzeige
D
denisa_12165202
27.06.13 um 16:59
In Antwort auf edie_12677652

Traurig aber wahr...
Hallo ihr Lieben,
leider kann ich euch heute erst mitteilen dass es nun tatsächliche eine ESS war. Ich bin gestern noch gleich opetiert worden. Jetzt hab ich gar keinen Eileiter mehr
Ich möchte euch jedenfalls danken für eure aufbauenden Worte und lieben Beiträgen.


Das tut mir sehr leid!
Weis nicht was ich sagen soll, da gibt es wohl nichts was helfen könnte.
Wenn du möchtest ignoriere es einfach aber mich interessiert warum sie deinen eileiter nicht erhalten konnten?
Fühl dich ganz lieb gedrückt!

Gefällt mir

Anzeige