Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 6. Woche und noch nichts zu sehen

6. Woche und noch nichts zu sehen

19. November 2019 um 20:44

Hallo ihr lieben. Endlich nach einem Jahr bin ich endlich schwanger zumindest hoffe ich das. Bei mir zu Hause und auch heute bei meiner Frauenärztin war der sst positiv. Dennoch hab ich ein bisschen Angst. Es war heute noch nichts zu sehen im Ultraschall. Noch nicht mal so richtig ne Fruchthöhle. Ist das normal? Eine Woche vor der Fälligkeit meiner Tage hatte ich so einen schleimigen blutigen "Knubbel" als Abgang. Ich denke das es vielleicht die einnistungsblutung war. Oder doch ne fehleinnistung? Aber wäre dann der HCG Wert noch messbar wenn es nicht zur Einnistung kam? Meine Frauenärztin meint es wäre normal das man so noch nichts sieht. Sie hat mich quasi heute behandelt als wäre ich schwanger und nächste Woche soll ich noch mal zum Ultraschall kommen. Aber wie gesagt die Gedanken in meinem Kopf bleiben grade weil ich schon Mal ne Fehlgeburt hatte. Ich hoffe es gibt hier einen der mir ein bisschen die Angst nehmen kann und ähnliche Erfahrungen hatte. LG 

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Es klappt einfach nicht
Von: user115117
neu
|
19. November 2019 um 19:08
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook