Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 6 Tage überfällig, Test negativ - trotzdem schwanger?

6 Tage überfällig, Test negativ - trotzdem schwanger?

6. November 2011 um 16:07 Letzte Antwort: 10. November 2011 um 21:08

Hätte am 1. meine Mens bekommen sollen, habe fleißig rund um den ES geherzelt, aber 3 Test's waren negativ. Hat jemand trotzdem die Erfahrung gemacht trotz negativen SSW-Test schwanger gewesen zu sein ?

Freue mich auf viele Antworten )

Mehr lesen

6. November 2011 um 16:11


jep bei meiner 1.ss war das so. 2 test eine davon beim hausarzt gemacht beide waren negativ. ich wusste aber irgendwie das ich es bin und machte nen termin beim FA, da bekam ich dann diie bestätigung.
drückk dir die daumen das es bei dir auch geklappt hat.
lg alex 18.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2011 um 16:32

Jo
kann dir nur sagen, bei mir waren auch alle 3 urin tests negativ..geh zum arzt und mach einen bluttest. der gibt dir 100% gewissheit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. November 2011 um 17:49

Hi
kann es sein, dass du momentan gestresst bist? ich war auch mal eine woche überfällig und hatte 2 tests gemacht, beide negativ.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2011 um 12:22

Hey mädels
Nein bin eigentlich gar nicht gestresst, mein ES hätte am 18.10 gewesen sein müssen. Nun bin ich schon 9 Tage überfällig, und werde morgen zum FA gehen. Oder meint ihr man würde da noch gar nichts sehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2011 um 22:46

Huhu
mir gehts genauso hatte auch am 18. meinen eisprung. tests waren auch alle neg....
warst du schon beim FA?
berichte bitte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2011 um 22:49

Hier auch negativer test
Hallo ihr Lieben.

Folgendes...
ich verhüte mit der Pille, allerdings habe ich am 16.10 einmalig Antibiose wegen einer Blasenentzündung genommen.
Danach hatte ich mit meinem Freund ungeschützten Verkehr. Eine Woche später war die Blasenentzünung immer noch nicht weg und ich habe weitere 7 Tage Antibiose genommen aber keinen Geschlechtsverkehr mehr gehabt,da wir wussten das es nicht sicher ist und ich große Schmerzen an der Blase hatte.
Meine letzte Pille nahm ich am Mittwoch den 27.10 und eigentlich hätte ich Freitag Abend,spätestens Samstag morgen meine Tage bekommen, allerdings bekam ich nur leichte Schmierblutungen am Sonntag bis Mittwoch,ohne wie sonst mit Unterleibschmerzen angekündigt...nicht mal ein Tampons haben sich gelohnt, sie waren auch eher bräunlich als frischblutig.
Alles sehr merkwürdig.
Dazu musste ich sehr oft pinkel, schob dies aber immer auf davorige Blasenentzündung.Im Unterleib hatte ich starkes ziehen das beide Leisten hochzog, auch Rückenschmerzen kommen dazu...Ich hab auf Rat einer Freundin am Donnerstag einen Frühtest gemacht der war negativ. Ich bin dann mit meinem Freund zu sienen Eltern gefahren.
Auffällig war das mir dauernt schwindelig war wenn ich vom liegen oder sitzen ins stehen kam und mir kurzeitig immer wieder schwarz vor den Augen würde.Wir machten noch einen Test, wieder negativ.
Dies ziepen im Unterleib und Rücken ist bis heute geblieben und seit 2Tagen wird mir nach jeder Mahlzeit übel.
Ich habe meine Frauenärztin angerufen und werde morgen zu ihr.
Ist hier irgendwem schon mal eine Schwangerschaft trotz negativem Ergebnis eingetroffen.
Ich bin etwas verzweifelt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2011 um 22:49

Hier auch negativer test
huhu.

ich verhüte mit der Pille, allerdings habe ich am 16.10 einmalig Antibiose wegen einer Blasenentzündung genommen.
Danach hatte ich mit meinem Freund ungeschützten Verkehr. Eine Woche später war die Blasenentzünung immer noch nicht weg und ich habe weitere 7 Tage Antibiose genommen aber keinen Geschlechtsverkehr mehr gehabt,da wir wussten das es nicht sicher ist und ich große Schmerzen an der Blase hatte.
Meine letzte Pille nahm ich am Mittwoch den 27.10 und eigentlich hätte ich Freitag Abend,spätestens Samstag morgen meine Tage bekommen, allerdings bekam ich nur leichte Schmierblutungen am Sonntag bis Mittwoch,ohne wie sonst mit Unterleibschmerzen angekündigt...nicht mal ein Tampons haben sich gelohnt, sie waren auch eher bräunlich als frischblutig.
Alles sehr merkwürdig.
Dazu musste ich sehr oft pinkel, schob dies aber immer auf davorige Blasenentzündung.Im Unterleib hatte ich starkes ziehen das beide Leisten hochzog, auch Rückenschmerzen kommen dazu...Ich hab auf Rat einer Freundin am Donnerstag einen Frühtest gemacht der war negativ. Ich bin dann mit meinem Freund zu sienen Eltern gefahren.
Auffällig war das mir dauernt schwindelig war wenn ich vom liegen oder sitzen ins stehen kam und mir kurzeitig immer wieder schwarz vor den Augen würde.Wir machten noch einen Test, wieder negativ.
Dies ziepen im Unterleib und Rücken ist bis heute geblieben und seit 2Tagen wird mir nach jeder Mahlzeit übel.
Ich habe meine Frauenärztin angerufen und werde morgen zu ihr.
Ist hier irgendwem schon mal eine Schwangerschaft trotz negativem Ergebnis eingetroffen.
Ich bin etwas verzweifelt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2011 um 21:08
In Antwort auf haidee_12057007

Huhu
mir gehts genauso hatte auch am 18. meinen eisprung. tests waren auch alle neg....
warst du schon beim FA?
berichte bitte


Habe vor vorgestern doch meine Mens bekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen