Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 6 Tage überfällig, Test negativ, trotzdem schwanger?

6 Tage überfällig, Test negativ, trotzdem schwanger?

9. Juli 2008 um 11:13

Hallo ihr Lieben,
ich bin vollkommen durcheinander! Ich bin nun 6 Tage überfällig. Habe gestern früh mit Morgenurin einen SSFrühtest gemacht- eindeutig negativ. Nichtmal ein klitzekleiner Hauch von einem 2. Strich. Normalerweise hatte ich immer einen Zyklus von 28/29 Zagen, aber nun? Wie gesagt, fast 1 Woche überfällig. Dazu muss ich sagen, dass ich auch SSanzeichen habe:
- weißlicher, zäher Ausfluss
- empfindliche Brustwarzen,
- Ziehen im Unterleib (mal links, mal rechts)
- Launen (Oberzicke!)
- Durst ohne Ende
- Verstopfung (entschuldigt bitte)
- müüüüüüde!
- Mattigkeit
- und beim Sex tut mir das auch etwas weh.
Allerdings hab ich das Hormonpflaster abgesetzt und verwende derzeit kein anderes Verhütungsmittel, da wir uns auf ein Baby freuen würden . Ich hab ja nun schon in einigen Foren gelesen, dass durchaus auch 3 SSTs negativ sein können und man trotzdem schwanger ist. Hat jmd. das gleiche Problem? Oder liegt es daran, dass sich meine Hormone erst wieder einpendeln müssen? Generell hatte ich immer Anzeichen, wenn ich meine Tage bekommen hab wie bräunlicher Ausfluss etc. Aber keine Spur.
PS: Als mein Freund und ich Sex hatten, war ich fruchtbar.
Gibt es jmd, der ähnliche Erfahrung gemacht hat bzw. macht? Dank an alle Antworterinnen!
Gruß
Bardot89

Mehr lesen

9. Juli 2008 um 11:14

Also
könnt gut sein, dass du schwanger bist, dennoch kann es auch sein, dass man sich sowas wegen einem dringendem wunsch äußert...
also lieber zum fa gehn und dann haste es auch sicher

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 11:20
In Antwort auf annimaus16

Also
könnt gut sein, dass du schwanger bist, dennoch kann es auch sein, dass man sich sowas wegen einem dringendem wunsch äußert...
also lieber zum fa gehn und dann haste es auch sicher

lg

Ok
mh...
man hört ja viel von diesen scheinschwangerschaften, die sich noch extremer äußern, als echte. dennoch hab ich mich glaub ich gut im griff . ich denke nicht, dass ich mir das einbilde. mist... es kann doch aber sein, wenn ich in 1 woche noch nicht meine mens hab, dass ein 2. SST positiv ausfallen kann, oder?
gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 11:24

Hallo
also ich hatte auch eine Woche nach dem meine Tage fällig waren nen Frühtest gemacht der negativ war, 4 Tage später nochmal einen und der war auch negativ, als ich dann 14 Tage überfällig war, hab ich einen normalen Test gemacht und schau her... bin nun in der 29 SSW

Also kann schon gut möglich sein aber mach dich nicht zu verrückt damit ! Warte noch ein paar Tage ab wenn immer noch keine Periode bekommen hast, mach einfach einen normalen Test, keinen Frühtest

VIEL Glück ! Lass mich wissen, was drauß geworden ist

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 11:32

...
Ich hab auch immer gehofft schwanger zu sein und wahnsinnig Geld für Tests aus dem Fenster geschmissen. Hab die letzten drei Jahre nie hormonell verhütet und immer einen Bilderbuchzyklus gehabt, bis ich ein Kind wollte. da konnte ich mich dann überhaupt nicht mehr danach richten und dachte auch ständig ich sei schwanger.
Als ich es dann wirklich war hab ich keinerlei Anzeichen gehabt und mein Ausfluss war glasklar.
Jetzt bleib erstmal locker und befass dich nicht so arg mit dem Thema.
Wenns klappt dann klappts
*f*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 11:32
In Antwort auf yamila_12376744

Hallo
also ich hatte auch eine Woche nach dem meine Tage fällig waren nen Frühtest gemacht der negativ war, 4 Tage später nochmal einen und der war auch negativ, als ich dann 14 Tage überfällig war, hab ich einen normalen Test gemacht und schau her... bin nun in der 29 SSW

Also kann schon gut möglich sein aber mach dich nicht zu verrückt damit ! Warte noch ein paar Tage ab wenn immer noch keine Periode bekommen hast, mach einfach einen normalen Test, keinen Frühtest

VIEL Glück ! Lass mich wissen, was drauß geworden ist


ich wünschte, mir würde es wie dir gehen! hoffentlich ist es so. bekommt auch "normale" tests in der drogerie? oder gibts die nur in der apotheke? denn bei rossmann konnte ich nur frühtests erspähen. aber ihr dürft nicht vergessen, ich hab das pflaster abgesetzt, wegen einpendeln der hormone usw. dass sich das vllt. deshalb so lange verschiebt. man hört ja von frauen, bei denen das bis zu 1 jahr dauern kann, bis der zyklus wieder regelmäßig ist. oh man

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 11:41
In Antwort auf lilac_12903015


ich wünschte, mir würde es wie dir gehen! hoffentlich ist es so. bekommt auch "normale" tests in der drogerie? oder gibts die nur in der apotheke? denn bei rossmann konnte ich nur frühtests erspähen. aber ihr dürft nicht vergessen, ich hab das pflaster abgesetzt, wegen einpendeln der hormone usw. dass sich das vllt. deshalb so lange verschiebt. man hört ja von frauen, bei denen das bis zu 1 jahr dauern kann, bis der zyklus wieder regelmäßig ist. oh man

Das stimmt
es kann auch an dem Pflaster liegen, warte noch ein paar Tage ab einfach, auch wenns schwer fällt !

Ich hatte ausser den schmerzenden Brustwarzen, keinerlei Anzeichen gehabt! Schmerzen Deine immer vor der Periode oder ist das neu ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 11:46

Hallo Bardot89!
Habe zur Zeit so ähnliche Sachen an mir festgestellt wie Du....
(Bin drei Tage überfällig).
Habe sonst immer 3-5 Tage bräunlichen A vor der Regel. Diesmal nicht. Ausserdem nun weissen Ausfluss (wenig, aber von dickerer Konsistenz)
Launen & oft Müde sein (hab ich sonst aber auch
Mal ein Ziehen im Unterleib.
An meinen letzten fruchtbaren Tagen hatte ich auch Sex.

Einen Test will ich noch nicht machen, will nicht enttäuscht werden....kann man es mir auch irgendwie gar nicht vorstellen, dass es geklappt haben könnte.

Gehst Du zum Artzt?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 11:48
In Antwort auf yamila_12376744

Das stimmt
es kann auch an dem Pflaster liegen, warte noch ein paar Tage ab einfach, auch wenns schwer fällt !

Ich hatte ausser den schmerzenden Brustwarzen, keinerlei Anzeichen gehabt! Schmerzen Deine immer vor der Periode oder ist das neu ?

Nun ja
ja, wie gesagt, ich wollt ja noch bis nächsten mittwoch warten (wenn bis dahin keine mens ist). wenn ich sonst immer meine tage bekommen hab, hatte ich keine anzeichen außer 1 tag unterleibscmerzen und heißhunger. sonst nichts. ach man, ich würd mir so wünschen. wie teuer ist ein normaler sst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 11:49

Ich kann
nur immer wieder sagen: Nehmt Clearblue. Wenn tatsächlich HCG im Körper ist, spürt Clearblue das mit Sicherheit auf. Aber auch andere Tests sollten nach 1 Woche Überfälligkeit schon was anzeigen. Es kann gut sein, dass das mit dem Hormonpflaster zu tun hat (Die Symptome).
Was hat denn zu bedeuten "als ihr Sex hattet, warst du furchtbar" ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 11:54
In Antwort auf bekki_12240922

Hallo Bardot89!
Habe zur Zeit so ähnliche Sachen an mir festgestellt wie Du....
(Bin drei Tage überfällig).
Habe sonst immer 3-5 Tage bräunlichen A vor der Regel. Diesmal nicht. Ausserdem nun weissen Ausfluss (wenig, aber von dickerer Konsistenz)
Launen & oft Müde sein (hab ich sonst aber auch
Mal ein Ziehen im Unterleib.
An meinen letzten fruchtbaren Tagen hatte ich auch Sex.

Einen Test will ich noch nicht machen, will nicht enttäuscht werden....kann man es mir auch irgendwie gar nicht vorstellen, dass es geklappt haben könnte.

Gehst Du zum Artzt?

Hallo isa (?)
schön, dass ich eine leidensgenossin habe . ausfluss (bräunlich) hatte ich auch immer vor meiner mens. diesmal gar nichts. ich hab mich auch erst gesträubt einen test zu machen, weil ich nicht wusste, ob ich mich freuen soll, wenns pos. ist, oder ob ich traurig sein sollte, wenns neg. ist . schließlich kam meine freundin extra noch ganz früh morgens (wegen morgenurin) zu mir in die wohnung, weil ichs nicht allein machen wollte. haben dafür extra ne vorlesung in der uni sausen lassen . wie gesagt, aber leider neg. zum fa geh ich noch nicht. ich wrate noch die woche ab. kann ja nächste woche positiv sein, wenn der hcg-wert im urin höher ist. ich lass dann beim fa aber auch nen bluttest machen. obwohl meine freundin 3 urintets gemacht hat, alle neg. dann zum fa wegen bluttest- neg. dabei war sie schon im 4. monat schwanger und das hat die fa erst festgestellt, als man die herztöne hören konnte und eben per ultarschall. krass, oder? wir haben also noch hoffnung! meine freundin hatte auch keinerlei anzeichen, kein bisschen von wegen schmerzender brust oder übelkeit.
willst du denn ein baby?
glg

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 11:56
In Antwort auf deja_12140449

Ich kann
nur immer wieder sagen: Nehmt Clearblue. Wenn tatsächlich HCG im Körper ist, spürt Clearblue das mit Sicherheit auf. Aber auch andere Tests sollten nach 1 Woche Überfälligkeit schon was anzeigen. Es kann gut sein, dass das mit dem Hormonpflaster zu tun hat (Die Symptome).
Was hat denn zu bedeuten "als ihr Sex hattet, warst du furchtbar" ??

Nun ja
ich meinte damit, dass wir in meiner "fruchtbaren woche" oft sex hatten .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 13:42
In Antwort auf lilac_12903015

Hallo isa (?)
schön, dass ich eine leidensgenossin habe . ausfluss (bräunlich) hatte ich auch immer vor meiner mens. diesmal gar nichts. ich hab mich auch erst gesträubt einen test zu machen, weil ich nicht wusste, ob ich mich freuen soll, wenns pos. ist, oder ob ich traurig sein sollte, wenns neg. ist . schließlich kam meine freundin extra noch ganz früh morgens (wegen morgenurin) zu mir in die wohnung, weil ichs nicht allein machen wollte. haben dafür extra ne vorlesung in der uni sausen lassen . wie gesagt, aber leider neg. zum fa geh ich noch nicht. ich wrate noch die woche ab. kann ja nächste woche positiv sein, wenn der hcg-wert im urin höher ist. ich lass dann beim fa aber auch nen bluttest machen. obwohl meine freundin 3 urintets gemacht hat, alle neg. dann zum fa wegen bluttest- neg. dabei war sie schon im 4. monat schwanger und das hat die fa erst festgestellt, als man die herztöne hören konnte und eben per ultarschall. krass, oder? wir haben also noch hoffnung! meine freundin hatte auch keinerlei anzeichen, kein bisschen von wegen schmerzender brust oder übelkeit.
willst du denn ein baby?
glg

Ja,
schon.... Angeblich soll das bei mir zwecks mal dagewesener Zysten gar nicht so einfach sein und nun will ich mich nicht zu früh freuen.... Alle Anzeichen wie anschwellen der Brust, Laune, Müdesein und so habe ich sonst nämlich wie gesagt auch so vor der Mens.
Nur das ich diesmal keinen bräunlichen Ausfluss (ist das eigentlich normal?) habe und etwas überfällig bin.
Angeblich kann man ja auch an Hand von O- Tests sehen ob der hcg - Gehalt da ist. Weißt Du ob das stimmt?
Das mit Deiner Freundin ist ja echt der Hammer! Sachen gibts....

LG
Isa

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 14:08
In Antwort auf bekki_12240922

Ja,
schon.... Angeblich soll das bei mir zwecks mal dagewesener Zysten gar nicht so einfach sein und nun will ich mich nicht zu früh freuen.... Alle Anzeichen wie anschwellen der Brust, Laune, Müdesein und so habe ich sonst nämlich wie gesagt auch so vor der Mens.
Nur das ich diesmal keinen bräunlichen Ausfluss (ist das eigentlich normal?) habe und etwas überfällig bin.
Angeblich kann man ja auch an Hand von O- Tests sehen ob der hcg - Gehalt da ist. Weißt Du ob das stimmt?
Das mit Deiner Freundin ist ja echt der Hammer! Sachen gibts....

LG
Isa

Mh...
ich denke bräunlicher ausfluss ist normal. muss sich ja irgendwie ankündigen und nicht von jetzt auf gleich kommen. diese ovulationstest sollen sehr gut sein, nur leider kann ich mir die als studentin nicht wirklich leisten . 13 euro oder noch mehr für 5 streifen. ich möchte auch unbedingt ein baby... wie alt bist du denn?
gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 15:07
In Antwort auf lilac_12903015

Mh...
ich denke bräunlicher ausfluss ist normal. muss sich ja irgendwie ankündigen und nicht von jetzt auf gleich kommen. diese ovulationstest sollen sehr gut sein, nur leider kann ich mir die als studentin nicht wirklich leisten . 13 euro oder noch mehr für 5 streifen. ich möchte auch unbedingt ein baby... wie alt bist du denn?
gruß

Bin
27.

Meinte eigentlich, ob es stimmen soll, das man daran sehen kann, ob man schwanger ist... Hab ich mal irgendwie aufgeschnappt... Vielleicht weiss das jemand?

Danke & LG

Ps. Halte uns mal auf dem Laufenden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2008 um 21:01

Mhhhh
gibts keine leidensgenossen mehr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2008 um 14:52
In Antwort auf lilac_12903015

Mhhhh
gibts keine leidensgenossen mehr?

Hallo
keine leidensgenossen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2014 um 9:50

Exakt das selbe problem!
bin heute exakt 6 tage überfällig..

wie hat das bei dir jetzt eigentlich geendet? sehe gerade das war 2008?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2014 um 19:03
In Antwort auf neriah_12921522

Exakt das selbe problem!
bin heute exakt 6 tage überfällig..

wie hat das bei dir jetzt eigentlich geendet? sehe gerade das war 2008?

Exakt dasselbe problem imselben jahr
ich sehe gerade, du hast dich vor einem knappen monat gewundert:
ich habe seit 5 jahren, seit dem ich die pille abgesetzt habe, regelmäßig zw.25-29tagen meinen zyklus, seltenst 30tage. bei 28tagen seit 5tagen überfällig. harte brustwarzen, seit 5 tagen heringssalat, matjeshering, 200g-tafel schoki u.s.w., nur ein ziehen, schlafbedarf.
2 tests schon negativ. und die freunde sagen, ich sähe so rosig aus wie schwanger.
bin sehr neugierig zu wissen, wie es BEI DIR geendet hat!?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2014 um 21:40

Hallo
mit dem Hormonpflaster kenne ich mich jetzt nicht so aus, aber ich nehme an das es ähnlich der Pille ist?
Ich würde darauf tippen, das dein Zyklus sich erstmal wieder einpendeln muss. Bei der Pille ist es ja so, das es kein natürlicher Zyklus ist. Wenn man also jahrelang die Pille nimmt, kann man nicht sagen "Mein Zyklus geht immer 28 Tage", denn durch die Einnahme wird die Zykluslänge "künstlich" festgelegt. Ein natürlicher Zyklus ist erst dann vorhanden, wenn man hormonfrei verhütet und nur dann ist er aussagekräftig, wenn du die Verhütung weglässt.
Natürlich kann es aber trotzdem sein, dass du schwanger bist! Warte noch etwas ab und teste erneut, oder geh zum Arzt

Alles Gute!

Liebe Grüße
Jungemami mit Paula, 24 Wochen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2014 um 21:41

Man ey...
... erst jetzt das Datum gesehen... Wer holt denn immer diese alten Threads hervor??!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen