Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 6 tage über et - wer will sich austauschen?

6 tage über et - wer will sich austauschen?

28. September 2015 um 14:39

Hallo, bin heute bei ET + 6 und mein heutiger Befund ist relativ nichtssagend. Hab zwar abends immer Wehen aber auf dem CTG War nichts, Fruchtwasser ist noch in Ordnung, Muttermund fingerkuppendurchlässig. Kann also alles und nichts heißen. Geht's jemandem ähnlich und wenn ja, wie geht's euch?

Mehr lesen

28. September 2015 um 21:52

Niemand?
Schade, dann muss ich da wohl allein durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2015 um 22:19

Der ET
ist nur eine Berechnung vom Frauenarzt, die oft noch nicht einmal richtig ist. Die meisten Babys kommen +/- 14 Tage um den ET. Also am besten relaxen.
Vielleicht sind die Wehen, die du meinst, keine Wehen, sondern Krämpfe wegen Magnesiummangel? Die kommen meistens nachts. Und echte Wehen müssten tagsüber eigentlich weiter gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2015 um 22:59

Sophia
Danke, das ist mein zweites Kind und ich weiß schon was es damit auf sich hat. Ich wollte keine Ratschläge sondern mich mit gleichgesinnten austauschen. Trotzdem Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2015 um 14:41

Danke Mina!
Ja, ich jetzt auch.. Heute ET +7. Ich hab jetzt beschlossen mich innerlich einfach darauf einzustellen, dass ich spätestens in einer Woche eingeleitet werde. So bin ich etwas entspannter, als wenn ich jeden Tag darauf warte, dass es losgeht. Klar, warten tu ich immernoch, aber jetzt nicht mehr ganz so verbissen. Ich mach auch nichts mehr zum Anstupsen. Bringt anscheinend bei mir eh nichts. Also heißt es einfach warten.

Gehen tut es mir insgesamt ganz gut. Mein Becken macht mich halt langsam echt fertig, weil mir jede Bewegung sau weh tut. Ausserdem wehe ich seit Samstag dauernd vor mich hin und immer wenn ich mich bewege (aufstehen, im Bett umdrehen, etc) bekomme ich ganz fiese Kontraktionen. Morgen muss ich wieder zum CTG. Ab Freitag würde meine Hebamme theoretisch über Einleitung sprechen, wobei sie eigentlich lieber noch warten würde. Kann ich auch verstehen und geht mir grundsätzlich auch so. Und ich denke, die 4 Tage mehr oder weniger - da kommts dann echt nicht mehr drauf an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2015 um 22:17

Jup
Ich entbinde im Krankenhaus, allerdings mit einer Beleghebamme. Ich denke, dass das noch dazu beiträgt, dass alle so entspannt sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2015 um 21:44
In Antwort auf fritzi0601

Sophia
Danke, das ist mein zweites Kind und ich weiß schon was es damit auf sich hat. Ich wollte keine Ratschläge sondern mich mit gleichgesinnten austauschen. Trotzdem Danke.

Upps,
hab ich wohl in der Eile nicht gesehen
Na dann ein ruhiges Warten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
ES+22 , keine Periode, SST und Bluttest negativ ! HILFE
Von: rei_12883221
neu
30. September 2015 um 19:39
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club