Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 6.SSW und keine Anzeichen? Habe Angst...

6.SSW und keine Anzeichen? Habe Angst...

26. Februar 2008 um 21:29 Letzte Antwort: 26. Februar 2008 um 21:57

Also bin in der 6. SSW und mache mir etwas Sorgen. Letzte Woche war ich beim FA. Im US konnte man überhaupt nichts sehen ausser ner aufgebauten Gebährmutterschleimhaut. Laut Bluttest war ich aber in der 5.SSW.

Nun mache ich mir Sorgen, dass vielleicht doch etwas nicht stimmen könnte, da ich überhaupt keine Anzeichen habe. Kein Ziehen in den Leisten (welches doch eigentlich ein Zeiches dafür ist, dass das Kind wächst), kein Unwohlsein...wie gesagt, alles wie immer.

Nächste Woche hab ich wieder nen Termin. Da bin ich dann 7. SSW. Was meint ihr? Könnte man dann schon etwas sehen im US? Ich hoffe es so sehr und weiß nicht, wie ich meine Angst beseitigen soll...

Über ein paar nette und aufmunternte Worte würde ich mich ganz dolle freuen!

Liebe Grüße

Mehr lesen

26. Februar 2008 um 21:39

Ok..
...vielen Dank. Das heißt, solange ich keine übermäßigen Schmerzen habe und auch keine Blutungen ist soweit alles in Ordnung?

Ich habe halt auch Angst, dass es evtl. eine Eileiter-SS oder so sein kann. Die FA hat zwar gesagt, so siehts net aus, aber man konnte ja sowieso nicht wirklich was sehen...

Mann, mann...bin ich froh, wenn die 3 Monate um sind, dann macht man sich nicht mehr allzu sehr fertig...

Gefällt mir
26. Februar 2008 um 21:42

Genau wie bei mir....
Ich hab gestern fast den selben Beitrag gepostet: bin inzwischen in der 10. und merke auch nichts.... aber mein Krümelchen ist schön 2,4cm groß!
Also: bleib cool (ich weiß, ist schwer!) und freu dich, dass du (noch?) keine Beschwerden hast!

Alles Gute

Genala

Gefällt mir
26. Februar 2008 um 21:57

Keine Angst
Meine 1. Untersuchung war bei 4+6 und der FA konnte auch überhaupt nix sehen. Er hat mir erklärt, dass der Eisprung nicht bei allen Frauen immer genau "nach Plan" stattfindet und man dadurch ein paar Tage Verzögerung hat.

Klar habe ich mir die gleichen Sorgen gemacht wie Du. Aber gestern hat der FA beim 2. Ultraschall in der 7. Woche bereits einen kleinen Wurm entdeckt. Ich konnte sogar schon das Herz schlagen sehen. Deine Sorgen kann ich sehr gut nachvollziehen, aber ich denke, dass der FA bei Deinem nächsten Termin bestimmt etwas erkennen kann.

Übelkeit und Leistenziehen ist bei jeder werdenden Mama unterschiedlich ausgeprägt. Bei mir hat es übrigens auch erst vor ein paar Tagen angefangen...

Ich wünsche Dir zumindestens von Herzen, dass sich Dein kleiner Schatz munter weiterentwickelt und Du ihn beim nächsten Termin bewundern kannst!

Liebe Grüße
maerzkind75

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers