Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

6.SSW Blutung und noch keine Herztöne

12. Juni 2006 um 11:03 Letzte Antwort: 4. Februar 2008 um 13:25

Hallo,

war heute beim Fraunenarzt. Müßte jetzt in der 6.SSW sein. Habe seit gestern Abend stärkere Schmierblutungen (nach aussage des Arztes mehr als normal ).
Er meint die Fruchtblase sei gut entwickelt, er könnte aber noch keinen embryo und keine herztöne erkennen. Die Herztöne mußte man von der Fruchtblase her schon hören. Habe jetzt am Montag wieder Termin. Was meint denn ihr dazu? Hat wer ähnliche erfahrungen gemacht?
Bin für Antworten sehr dankbar. Werde sonst noch verrückt. Danke hopegirl1

Mehr lesen

12. Juni 2006 um 11:18

Waaas?
der arzt sagt dass sei normal??? also klar können schmierblutungen vorkommen,aber deswegen sollte man dies trozdem beobachten und zwar im kh...

Gefällt mir

12. Juni 2006 um 22:34
In Antwort auf

Waaas?
der arzt sagt dass sei normal??? also klar können schmierblutungen vorkommen,aber deswegen sollte man dies trozdem beobachten und zwar im kh...

RE
hallo loja3!

Danke für Deine Antwort.
Der Arzt meinte damit das Schmierblutungen durchaus bei Frühschwangerschaften vorkommen, aber eben nicht so stark.

Kann mir noch jemand einen Rat geben?
mfg hopegirl1

Gefällt mir

12. Juni 2006 um 23:21
In Antwort auf

RE
hallo loja3!

Danke für Deine Antwort.
Der Arzt meinte damit das Schmierblutungen durchaus bei Frühschwangerschaften vorkommen, aber eben nicht so stark.

Kann mir noch jemand einen Rat geben?
mfg hopegirl1

Fahr ins Krankenhaus
dein Arzt wirkt etwas inkompinent...sorry! Ich musste mit Schmierblutungen ind der 4 SSW für eine Woche ins Krankenhaus!!!

Gefällt mir

13. Juni 2006 um 10:21

RE
Hallo,

vielleicht sind ja unsere Frauenärzte alle bekloppt? War ja das erste mal bei einem anderen, der fragte nur ob ich schmierblutungen habe-als ich ja sagte war das für ihn dann erledigt und der zweite meinte wenn die blutungen stärker werden soll ich ins Kreis fahren wegen ausschabung. In dieser Phase der SS würde er noch nichts dagegen tun weil mein körper am besten weiß ob eine SS jetzt okay ist oder nicht.
Einerseits denke ich ja auch so, aber andererseits möchte ich natürlich das Kind.

Mal abgesehen von den Blutungen ist das normal das noch kein Embryo zu sehen und keine herztöne da sind?
mfg hopegirl1

Gefällt mir

13. Juni 2006 um 11:00
In Antwort auf

RE
Hallo,

vielleicht sind ja unsere Frauenärzte alle bekloppt? War ja das erste mal bei einem anderen, der fragte nur ob ich schmierblutungen habe-als ich ja sagte war das für ihn dann erledigt und der zweite meinte wenn die blutungen stärker werden soll ich ins Kreis fahren wegen ausschabung. In dieser Phase der SS würde er noch nichts dagegen tun weil mein körper am besten weiß ob eine SS jetzt okay ist oder nicht.
Einerseits denke ich ja auch so, aber andererseits möchte ich natürlich das Kind.

Mal abgesehen von den Blutungen ist das normal das noch kein Embryo zu sehen und keine herztöne da sind?
mfg hopegirl1

Bei mir wars ähnlich
Hallo!

Als ich zum Doc ging war ich auch in der 6. Woche schwanger, das Herz hat man nur ganz schwach schlagen
sehen und die Fruchthöhle war ziemlich platt.

Braune Schmiere hatte ich die ganze Zeit. Musste dann
zwei Wochen später nochmal kommen...und siehe da es war
alles in bester Ordnung!

Bei mir kam auch einige Male richtig knallrotes Blut,
aber es muß nicht immer was schlimmes sein. Es kommt
wohl auch darauf an, woher das Blut kommt! Wenn es aus
der Gebärmutter kommt ist es klar gefährlich, das war
bei mir GOTT SEI DANK nicht der Fall. Mein Arzt sagte
mir das es vom Geschlechtsverkehr kommen kann, weil ja
alles besser durchblutet ist, wenn man Verstopfung hat,
wenn man mal was schweres trägt....aber ums kucken
lassen kommst natürlich nicht drum rum!

Ich kann dir gut nachempfinden...das war eine schwere
Zeit für mich...immer mit der Angst, das was mit dem
Kind ist...und das es nicht bei uns bleiben will.
aber bis jetzt verläuft alles bestens und ich bin in
der 14. Woche schwanger

Also Kopf hoch...das wird.... Ich weiß das ist ein
blöder Spruch und in Deiner Situation sicher einfacher
gesagt als getan.

Achso...meine Schwester ihre Freundin hatte vier Monate
lang Schmierblutungen und hat ein kerngesundes Kind zur
Welt gebracht. Also versuch Dich nicht so verunsichern
zu lassen.

Drück Dir/Euch ganz fest die Daumen.

Liebe Grüsse

Sandra

Gefällt mir

13. Juni 2006 um 12:59
In Antwort auf

Bei mir wars ähnlich
Hallo!

Als ich zum Doc ging war ich auch in der 6. Woche schwanger, das Herz hat man nur ganz schwach schlagen
sehen und die Fruchthöhle war ziemlich platt.

Braune Schmiere hatte ich die ganze Zeit. Musste dann
zwei Wochen später nochmal kommen...und siehe da es war
alles in bester Ordnung!

Bei mir kam auch einige Male richtig knallrotes Blut,
aber es muß nicht immer was schlimmes sein. Es kommt
wohl auch darauf an, woher das Blut kommt! Wenn es aus
der Gebärmutter kommt ist es klar gefährlich, das war
bei mir GOTT SEI DANK nicht der Fall. Mein Arzt sagte
mir das es vom Geschlechtsverkehr kommen kann, weil ja
alles besser durchblutet ist, wenn man Verstopfung hat,
wenn man mal was schweres trägt....aber ums kucken
lassen kommst natürlich nicht drum rum!

Ich kann dir gut nachempfinden...das war eine schwere
Zeit für mich...immer mit der Angst, das was mit dem
Kind ist...und das es nicht bei uns bleiben will.
aber bis jetzt verläuft alles bestens und ich bin in
der 14. Woche schwanger

Also Kopf hoch...das wird.... Ich weiß das ist ein
blöder Spruch und in Deiner Situation sicher einfacher
gesagt als getan.

Achso...meine Schwester ihre Freundin hatte vier Monate
lang Schmierblutungen und hat ein kerngesundes Kind zur
Welt gebracht. Also versuch Dich nicht so verunsichern
zu lassen.

Drück Dir/Euch ganz fest die Daumen.

Liebe Grüsse

Sandra

WIESO KRANKENHAUS GLEICH?
also bei mir gab es auch Blutungen , ich wusste erst im 3.Monat dass ich schwanger bin weil ich gedacht habe das sei Periode . Bin jetzt in der 23.SSW und bis jetzt ist alles ok .
Mein FA hat damals gesagt, wichtig ist was der Ultraschall sagt , und wenn da alles ok ist . kann man die Blutungen am Anfang ignorieren und es darf halt kein Fieber sein .

Gefällt mir

13. Juni 2006 um 13:20

Hallo
gehe auf jedenfall ins krankenhaus und lass dich dort noch mal untersuchen.ich will dir keine angst machen aber ich hatte am 4 juni eine fehlgeburt in der 4 woche.die blutungen fingen auch ganz leicht an.aber blutungen in der frühschwangerschaft können vorkommen und auch ganz harmlos sein.geh ins kh danach wirst du dich besser fühlen.ich wünsche dir alles liebe.

Gefällt mir

13. Juni 2006 um 13:32
In Antwort auf

WIESO KRANKENHAUS GLEICH?
also bei mir gab es auch Blutungen , ich wusste erst im 3.Monat dass ich schwanger bin weil ich gedacht habe das sei Periode . Bin jetzt in der 23.SSW und bis jetzt ist alles ok .
Mein FA hat damals gesagt, wichtig ist was der Ultraschall sagt , und wenn da alles ok ist . kann man die Blutungen am Anfang ignorieren und es darf halt kein Fieber sein .

Wie
meine Vorrednerinnen schon sagten , das hat viel damit zu tun,woher das Blut stammt und es kann viele ursachen haben . Ein wenig ist wohl immer okay, aber sobald es mehr wird ,sollten man es kontrrollieren lassen . Ich hatte auch Schmierblutugenn,aber die wurden immer ein wenig mehr , und dann war es leider ein Abgang. Es liegt ja immer im Sinne des Betrachters ,ob es nun viel oder wenig ist. Hole Dir doch von einem anderen Doc eine zweite meinung,das wäre vielleicht ratsam.

Gruß Sandra

Gefällt mir

14. Juni 2006 um 23:23
In Antwort auf

Wie
meine Vorrednerinnen schon sagten , das hat viel damit zu tun,woher das Blut stammt und es kann viele ursachen haben . Ein wenig ist wohl immer okay, aber sobald es mehr wird ,sollten man es kontrrollieren lassen . Ich hatte auch Schmierblutugenn,aber die wurden immer ein wenig mehr , und dann war es leider ein Abgang. Es liegt ja immer im Sinne des Betrachters ,ob es nun viel oder wenig ist. Hole Dir doch von einem anderen Doc eine zweite meinung,das wäre vielleicht ratsam.

Gruß Sandra

RE:
Hallo,

danke für eure antworten. hab heute stärkere blutung bekommen, fast schon perioden ähnlich. Bin mit meinem freund ins Kreis gefahren. Hatte mich eigentlich schon auf eine ausschabung eingestellt...
Möchte mich nicht voreilig freuen aber die Schwangerschaft ist intakt, das Herzchen schlägt. Woher die Blutungen kommen wissen sie nicht, kann natürlich auch eine ankündigung sein...aber bisher kann man die SS wunderbar auf dem US sehen
Na und mein Freund hat mir jetzt Bettruhe angeordnet, da gehe ich auch jetzt wieder hin sonst werd ich geschimpft.
mfg hopegirl1

Gefällt mir

14. Juni 2006 um 23:28
In Antwort auf

RE:
Hallo,

danke für eure antworten. hab heute stärkere blutung bekommen, fast schon perioden ähnlich. Bin mit meinem freund ins Kreis gefahren. Hatte mich eigentlich schon auf eine ausschabung eingestellt...
Möchte mich nicht voreilig freuen aber die Schwangerschaft ist intakt, das Herzchen schlägt. Woher die Blutungen kommen wissen sie nicht, kann natürlich auch eine ankündigung sein...aber bisher kann man die SS wunderbar auf dem US sehen
Na und mein Freund hat mir jetzt Bettruhe angeordnet, da gehe ich auch jetzt wieder hin sonst werd ich geschimpft.
mfg hopegirl1

Oh
ich drücke Dir ganz dolle die Daumen ... ich kenne das . Ich atte im Dezember 2005 eine Fehlgeburt. Bin jetzt wieder schwanger und renne ständig auf Toilette um nachzusehen,ob es blutet oder nur normaler Ausfluss ist . Man macht sich ja doch Sorgen . Aber ich drücke Dir ganz fest die Daumen!

Gefällt mir

4. Februar 2008 um 13:25

10 woche keine herztöne
ich war freitag bei Fraunenarzt aber er meint es sind noch keine herztöne und das muss ich ins kh weil ist zu klein das muss raus aber ich weiss nicht was soll ich machen ich bin weinen nach hause gefahrnen mir gehts gut habe keine schmerzen keine blutungen was soll ich machen cu Anni

Gefällt mir