Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch

6 jahre noch immer in tiefer trauer

24. Februar 2015 um 18:49 Letzte Antwort: 25. Februar 2015 um 13:46

Hallo zusammen Ich möchte meine Geschichte erzählen es wird wahrscheinlich ein langer Text werden ich würde mich sehr freuen wenn sich jemand hier die Zeit nimmt und liest....es ist ja ein sehr sensibles Thema und jede von uns trauert ....ich hoffe jemand hat ein paar gute Worte für mich ..... Meine Art ist ein wenig anders Dinge zu erzählen aus meinem Leben...also nicht wundern ....ich fange mal an Es war alles komisch Es fühlte sich alles anders an....der Körper alles...ich fühlte mich anders...doch dachte mir nix.... Es war alles so schwer..... Ich wusste tief im inneren das kann nur das eine sein wollte es aber nicht wahr haben....nicht jetzt....warum??? ...ich bin jung... Ich bin 16.... Jetzt ein baby?? Ein kribbeln durchfuhr mich.....Bilder schossen mir in den Kopf....ein kleines Mädchen mit lockigem Haar.... Bis der Tag kam als ich mich in dich verliebte und du warst erst 6+5 Wochen alt Dieses unbeschreibliche Gefühl der Freude zu wissen unter meinem Herzen bist du!!!!! Das in mir ein leben ist , das von Tag zu Tag größer wird ... Ich habe sofort gesagt ICH behalte DICH ....ist doch schön wenn der Freund sich freut.....ja wenn MAN DIE FREUDIGE nachricht übringen kann ja wenn es der Freund wäre ...doch bei mir war schon immer alles anders..... Du bist nicht wie die meißten Babys durch liebe und Planung entstanden mein kleines nein du bist aus schmerzen und Hass entstanden ..doch DU bist unschuldig mein kleines Kind.....Weine nicht ich beschütze dich kleines ich werde dir alles gegen um dich glücklich zu sehen ich verspreche dir dieser Mensch wird dir nie weh tun!! Mama ist da...mama tut alles für dich.... Mama hat pläne.... Doch deine mama...sie hat keine kraft mehr sie leidet und liebt dich........sie muss sich entscheiden... 1 leben oder mehrere..... Doch dann kam der schlimmste Tag von dem ich so wenig weiß aber es war der Tag an dem ich dir Dein leben nahm!!! Es tut mir so unendlich leid....doch damals was soll ich sagen...ich will mich nicht rausreden oder als Entschuldigung sehen ... Doch papa drohte mir... Entweder sorge ich dafür das du weg bist oder er.......bei ihm wäre es nur noch grausamer geworden ....verstehst du das mein Kind ?? Er fand alles raus ...er fand von dir raus Krümel ....er hat dein einzigstes Bild verbrannt....meine einstigste bildliche Erinnerung.... Du warst so klein und doch schon so groß.... Ich vermisse dich ....heute wärst du schon ein großes Mädchen/Junge....du wärst schon 6.....siehst du aus wie ich ???? Drogen....Leute....Alkohol.. Schwärze....Schwindel.... Blut.....v:el Blut...nein was geschieht hier?? Was passiert hier WAS HAB ICH DIR ANGETAN???? ich habe dich unter großen schmerzen verloren ......in der 9+3 Woche...... Du bist nun ein Engel...... Es tut mir so unendlich leid...was ich getan habe ist nicht zu verzeihen !!! Du musst mir nicht vergeben baby..aber bitte wo auch immer du nun bist !!! Ich habe und werde dich immer lieben !!!!!! Du warst und bist mein erstes baby und ich bitte dich wenn du mir doch verziehen hast...schick mir ein neues baby.....lass mir dieses Wunder doch Babys zu bekommen ......ich werde eine gute mama sein ...und das kleine Wesen schützen... Trotz allen Ärzten die sagen ich kann normal nicht mehr schwanger werden....wegen den vegewaltigungen und deiner schmerzhaften geburt Sondern nur unwaracheinlich Kann ich es nicht ganz glauben.... So das war meine Geschichte ich habe es damals niedergeschrieben als eine Art Brief an mein baby ..ich hoffe es kommen jetzt keine Hass Attacken denn aus Verzweiflung und Angst um das ungeborene und eigene leben bringt einen zu manch unbeschreiblichen taten

Mehr lesen

24. Februar 2015 um 22:59


Ich rate dir dringend dich in eine psychotherapeutische Behandlung zu begeben bevor du nochmal schwanger wirst. Es scheint, als hättest du das Geschehen damals noch nicht verarbeitet und solltest genau das zu allererst machen. Ich wünsche dir viel Kraft.

Gefällt mir

25. Februar 2015 um 10:00

Hey
sehr traurig wie du es erzählst. man merkt, dass es schmerzt! wie ist deine jetzige lebenssituation? erzähl ein bisschen von dir!

Gefällt mir

25. Februar 2015 um 10:30
In Antwort auf

Hey
sehr traurig wie du es erzählst. man merkt, dass es schmerzt! wie ist deine jetzige lebenssituation? erzähl ein bisschen von dir!

Seit dem in behandlung
ich bin lange Zeit ind oft in stationärer Behandlung gewesen nebenbei habe ich einen ambulanten Therapeuten ja ich habe es bis heute nicht verarbeiteten können mein leben war bis letztes Jahr nicht gerade von Glück gesegnet so zu mir heute ich bin mittlerweile 22 habe einen Mann wir wohnen zusammen arbeiten tu ich für eine Firma muss dort alles ab packen oder zählen dann die waare eintragen etc... nebenbei Kellner ich oder babysitte ich hoffe so sehr das ich eines Tages ein Folge Wunder bekomme

Gefällt mir

25. Februar 2015 um 11:14
In Antwort auf

Seit dem in behandlung
ich bin lange Zeit ind oft in stationärer Behandlung gewesen nebenbei habe ich einen ambulanten Therapeuten ja ich habe es bis heute nicht verarbeiteten können mein leben war bis letztes Jahr nicht gerade von Glück gesegnet so zu mir heute ich bin mittlerweile 22 habe einen Mann wir wohnen zusammen arbeiten tu ich für eine Firma muss dort alles ab packen oder zählen dann die waare eintragen etc... nebenbei Kellner ich oder babysitte ich hoffe so sehr das ich eines Tages ein Folge Wunder bekomme

Und ..
warum solltest du nicht mehr schwanger werden können?? wer sagt das? willst du jetzt kinder?

Gefällt mir

25. Februar 2015 um 11:18
In Antwort auf

Und ..
warum solltest du nicht mehr schwanger werden können?? wer sagt das? willst du jetzt kinder?

Behandlung
gut das du in Behandlung bist. nimmst du auch medikamente? was sagt dein mann dazu? du tust mir leid. aber die zeit heilt alle wunden!! fühl dich gedrückt!

Gefällt mir

25. Februar 2015 um 13:05
In Antwort auf

Und ..
warum solltest du nicht mehr schwanger werden können?? wer sagt das? willst du jetzt kinder?

Durch die vergewaltigungen
ich wurde 13 Jahre lang vergewaltigt und durch die schlimme FG ist es eben so laut meinen Ärzten ich habe bis letztes Jahr Medikamente genommen nun ohne

Gefällt mir

25. Februar 2015 um 13:31
In Antwort auf

Durch die vergewaltigungen
ich wurde 13 Jahre lang vergewaltigt und durch die schlimme FG ist es eben so laut meinen Ärzten ich habe bis letztes Jahr Medikamente genommen nun ohne

Kannstt du darüber sprechen?
gott ... von wem wurdest du denn vergewaltigt?
willst du denn jetzt kinder?

Gefällt mir

25. Februar 2015 um 13:46
In Antwort auf

Kannstt du darüber sprechen?
gott ... von wem wurdest du denn vergewaltigt?
willst du denn jetzt kinder?

Von....
dem Freund meiner Mutter ja ich wünsche mir Kinder

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers