Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 6+4 ssw brauner ausfluss

6+4 ssw brauner ausfluss

11. Oktober um 8:12

Seit Dienstag habe ich 1-2 am tag einen braunen klebrigen ausfluss manchmal erbsen große manchmal wie ein punkt. Habe unterleibschmerzen ab und zu. Bin in der 6+4 ssw laut KH gestern wird daraus nichts wird ein abort da das herzschlag bzw kein baby zu sehen ist nur 1 cm fruchthöhle 😔 habt ihr sowas erlebt?

Mehr lesen

11. Oktober um 9:53
In Antwort auf butterfly0000

Seit Dienstag habe ich 1-2 am tag einen braunen klebrigen ausfluss manchmal erbsen große manchmal wie ein punkt. Habe unterleibschmerzen ab und zu. Bin in der 6+4 ssw laut KH gestern wird daraus nichts wird ein abort da das herzschlag bzw kein baby zu sehen ist nur 1 cm fruchthöhle 😔 habt ihr sowas erlebt?

Hallo Butterfly,
ich würde erst einmal abwarten, ob sich doch noch ein Embryo entwickelt.
Ich war bei 5+6 im KH wegen leichten Blutungen (so ähnlich wie bei dir). Dort hatte man im US nur eine 4mm große Fruchthöhle gesehen. Die Blutungen haben aber nach dem Tag aufgehört. Ich sollte dann eine Woche drauf zum Frauenarzt.
Ich war also bei 6+3 beim Frauenarzt und sie meinte, die Schwangerschaft hätte sich normal weiterentwickelt. Fruchthöhle nun auf 1,3 cm gewachsen und ein Dottersack war erkennbar. Leider noch kein Embryo mit Herzschlag.
Sie meinte aber, dass es sein kann, dass sich mein ES verschoben hat.
Am 24.10. habe ich einen neuen Termin für US. Ich bin super nervös, aufgeregt und ängstlich und hoffe, dass sich alles normal entwickelt.
Aber momentan kann ich nur abwarten.

Ich würde dir empfehlen noch einmal einen US-Termin machen zu lassen um zu sehen, ob sich vielleicht trotzdem ein kleiner Embryo entwickelt hat. Schwache Blutungen sind nicht unbedingt immer schlimm.

Ich drück dir die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 11:19

Hallo,

Also mit dem Ultraschall kenne ich mich jetzt leider zu wenig aus. Aber ich denke auch, dass sich auch einfach der Eisprung verschoben haben kann.

Bei dem Ausfluss kann ich dir aber Mut machen. Ich hatte auch braunen Ausfluss über mehrere Tage in einer Schwangerschaft ( in der 10. Woche). Und war mir sicher dass es nicht gut ausgeht. Die Kleine ist heute 21 Monate alt. Bei mir hat damals einfach nur ein Hämatom abgeblutet. Das konnte man aber im Ultraschall sehen. Hat man bei dir denn sowas gesehen? Die Ärztin meinte damals braun ist nicht schlecht, da das immer altes Blut ist. Ich habe damals Progesteron bekommen und sollte mich schonen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober um 11:34
In Antwort auf mamamal3

Hallo,

Also mit dem Ultraschall kenne ich mich jetzt leider zu wenig aus. Aber ich denke auch, dass sich auch einfach der Eisprung verschoben haben kann.

Bei dem Ausfluss kann ich dir aber Mut machen. Ich hatte auch braunen Ausfluss über mehrere Tage in einer Schwangerschaft ( in der 10. Woche). Und war mir sicher dass es nicht gut ausgeht. Die Kleine ist heute 21 Monate alt. Bei mir hat damals einfach nur ein Hämatom abgeblutet. Das konnte man aber im Ultraschall sehen. Hat man bei dir denn sowas gesehen? Die Ärztin meinte damals braun ist nicht schlecht, da das immer altes Blut ist. Ich habe damals Progesteron bekommen und sollte mich schonen.

Sie sagten sie sehen im Ultraschall kein Blut weder im Harn nach dem bild sagte er es wird sicher ein abort sein 😔

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 7:39
In Antwort auf butterfly0000

Seit Dienstag habe ich 1-2 am tag einen braunen klebrigen ausfluss manchmal erbsen große manchmal wie ein punkt. Habe unterleibschmerzen ab und zu. Bin in der 6+4 ssw laut KH gestern wird daraus nichts wird ein abort da das herzschlag bzw kein baby zu sehen ist nur 1 cm fruchthöhle 😔 habt ihr sowas erlebt?

Also ich würde mal einen Zyklus NFP machen. Aus meiner Sicht können Eisprungschmerzen auch der Mittelschmerz sein und bräunliche Blutungen eine Eisprungsblutung. Mit NFP kann man die fruchtbaren Tage und den Eisprung anhand der Beobachtung von Körperzeichen wie Schleim und Basaltemperatur bestimmen. Mehr zum Thema Eisprungblutung, kannst du in diesem Artikel nachlesen: https://trainyabrain-blog.com/2015/09/die-3-geheimnisse-der-eisprungblutung/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 8:35
In Antwort auf butterfly0000

Seit Dienstag habe ich 1-2 am tag einen braunen klebrigen ausfluss manchmal erbsen große manchmal wie ein punkt. Habe unterleibschmerzen ab und zu. Bin in der 6+4 ssw laut KH gestern wird daraus nichts wird ein abort da das herzschlag bzw kein baby zu sehen ist nur 1 cm fruchthöhle 😔 habt ihr sowas erlebt?

Das kann natürlich sein...

Mir fällt auch auf das die Fruchtblase nicht rund ist. 

Aber vor SSW 9 würde ich mir erstmal nicht soviel Stress machen. 
Bis dahin ist noch alles möglich. 

Würde dir mal hcg abgenommen?

Gegen Krämpfe kannst du 400 mg Magnesium einnehmen.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober um 8:37
In Antwort auf kiwubirne2019

Also ich würde mal einen Zyklus NFP machen. Aus meiner Sicht können Eisprungschmerzen auch der Mittelschmerz sein und bräunliche Blutungen eine Eisprungsblutung. Mit NFP kann man die fruchtbaren Tage und den Eisprung anhand der Beobachtung von Körperzeichen wie Schleim und Basaltemperatur bestimmen. Mehr zum Thema Eisprungblutung, kannst du in diesem Artikel nachlesen: https://trainyabrain-blog.com/2015/09/die-3-geheimnisse-der-eisprungblutung/

Es besteht eine Schwangerschaft...  Was soll sie mit dein Verhütungstipp? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Einladung für Informationsveranstaltung in Wien
Von: vanessa-111
neu
11. Oktober um 19:31
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook