Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

6+4 kein Herzschlag aber Überweisung zur Ausschabung

24. März um 18:35 Letzte Antwort: 25. März um 22:40

Hallo,
Wahrscheinlich bin ich schon die 100.ste, die mit einem solchen Problem schreibt.
Ich weiss nicht, ob ich auf meinen Bauch hören soll und mit der Ausschabung noch warte.

Eckdaten:
19.02. Punktion ICSI
24.02. Transfer von 2 Blastozysten
10.03. Hcg 831 (4+4)
12.03. Hcg 1292,(4+6)
15.03. Hcg 2189 (5+2)
22.03. Hcg 3158 (6+2) US kein HS
24.03. Hcg 4200 (6+4) US kein HS dafür Überweisung fürs Krankenhaus zur Ausschabung. 

Klammer mich an diesen letzten Versuch, da ich dann aus Altersgründen aufgebe.
Es ist der Wunsch nach einem 3.kind. Heißt, wir haben nach diversen auf und abs bereits 2 gesunde Kinder zur Welt bringen dürfen. 

Liebe Grüße 

Mehr lesen

24. März um 21:56
In Antwort auf

Hallo,
Wahrscheinlich bin ich schon die 100.ste, die mit einem solchen Problem schreibt.
Ich weiss nicht, ob ich auf meinen Bauch hören soll und mit der Ausschabung noch warte.

Eckdaten:
19.02. Punktion ICSI
24.02. Transfer von 2 Blastozysten
10.03. Hcg 831 (4+4)
12.03. Hcg 1292,(4+6)
15.03. Hcg 2189 (5+2)
22.03. Hcg 3158 (6+2) US kein HS
24.03. Hcg 4200 (6+4) US kein HS dafür Überweisung fürs Krankenhaus zur Ausschabung. 

Klammer mich an diesen letzten Versuch, da ich dann aus Altersgründen aufgebe.
Es ist der Wunsch nach einem 3.kind. Heißt, wir haben nach diversen auf und abs bereits 2 gesunde Kinder zur Welt bringen dürfen. 

Liebe Grüße 

Liebe Luna,

das tut mir leid, dass ihr so einen schweren Weg zum Wunschkind habt, aber wenigstens habt ihr euch schon zwei Kinder erkämpft.
Der hcg-Anstieg sieht leider nicht so überzeugend aus, vielleicht ist es aber auch ein Spätstarter? Konnte man denn schon einen Embryo erkennen?
Ich würde erst mal keinen Termin zur Ausschabung machen sondern abwarten. Sollte sich da was Kleines in dir entwickeln wäre es schlimm das aufgrund einer falschen Diagnose zu zerstören. Andernfalls schafft es der Körper meist auch alleine eine nicht intakte Schwangerschaft zu beenden. Ich verstehe diesbezüglich die Ungeduld der Ärzte nicht so etwas ganz schnell operativ zu beenden, das ist im Normalfall überhaupt nicht notwendig. Ich spreche aus erfahrung, ich habe drei Fehlgeburten hinter mir, die mein Körper jeweils ohne irgendeinen Eingriff problemlos alleine geschafft hat.
Ich wünsche dir alles Gute!

1 -Gefällt mir

25. März um 0:49

Also ich verstehe auch nicht, wieso du eine Überweisung zur Ausschabung bekommen hast. Ich würde das nie machen lassen, weil ich mich immer fragen würde, ob nicht vllt doch noch eine Chance auf ein gutes Ende bestanden hätte. Und normalerweise ist eine Operation/Ausschabung in einem so frühen Stadium einer Schwangerschaft überhaupt nicht nötig. Das kann der Körper ganz alleine wie ich aus eigener mehrfacher Erfahrung bestätigen kann. Lass der Natur ihren Lauf und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Vllt hast du ja doch Glück! 

Gefällt mir

25. März um 3:39

Wann hast du denn den Termin?
Was spricht dagegen, noch etwas abzuwarten? Das hätte ich zumindest gefragt und diesen Termin noch nicht angenommen! Wenn dein Bauchgefühl sagt, noch abwarten, dann tu dies auch! Sonst würdest du dich dein restliches Leben fragen, ob es ein Fehler war, so früh zu handeln. Ich drücke noch die Daumen für euch!

Gefällt mir

25. März um 5:28
In Antwort auf

Hallo,
Wahrscheinlich bin ich schon die 100.ste, die mit einem solchen Problem schreibt.
Ich weiss nicht, ob ich auf meinen Bauch hören soll und mit der Ausschabung noch warte.

Eckdaten:
19.02. Punktion ICSI
24.02. Transfer von 2 Blastozysten
10.03. Hcg 831 (4+4)
12.03. Hcg 1292,(4+6)
15.03. Hcg 2189 (5+2)
22.03. Hcg 3158 (6+2) US kein HS
24.03. Hcg 4200 (6+4) US kein HS dafür Überweisung fürs Krankenhaus zur Ausschabung. 

Klammer mich an diesen letzten Versuch, da ich dann aus Altersgründen aufgebe.
Es ist der Wunsch nach einem 3.kind. Heißt, wir haben nach diversen auf und abs bereits 2 gesunde Kinder zur Welt bringen dürfen. 

Liebe Grüße 

Ich persönlich bin pro natürliche FG, wenn es ein kleines nicht schafft. Ich hatte selbst 2. Du kannst einfach abwarten. Auch wenn es Ausnahmen sind, manchmal schafft es das kleine Wunder doch.

Alles Gute!

Gefällt mir

25. März um 22:40

Der langsame HCG-Anstieg und der fehlende Herzschlag bei 6+4 sprechen leider eher dafür, dass es nicht gut ausgehen wird, tut mir Leid.

Ich an deiner Stelle würde auf das Bauchgefühl hören und nicht zur Ausschabung gehen. Wenn das Baby nicht bleiben kann, schafft es der Körper im Normalfall alleine die Schwangerschaft zu beenden. Hatte zwischen meinen beiden Kindern auch zwei Fehlgeburten, die natürlich abgegangen sind. 

2 -Gefällt mir