Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 6+3 SSW. Aber noch nichts auf US zu sehen !

6+3 SSW. Aber noch nichts auf US zu sehen !

10. Oktober 2017 um 10:28 Letzte Antwort: 10. Oktober 2017 um 11:11

Hey Leute ..
Ich hab hier schon viel gelesen und dachte ich wende mich mal an euch ..
Das letzte mal hatte ich meine Regel am 26.08.2017. Seit dem kam nichts..
Weil nach 5 Tagen immer noch keine Regel kam, machte ich am 03.10.2017 einen Test. Leicht positiv .. Der Arzt konnte aber am 04.10.17 nichts sehen außer einer über 1 cm dick aufgebauten Schleimhaut. Gestern am 09.10.17 sollte ich nochmal hin. Leider immer noch nichts zu sehen. Sie haben jetzt Blut abgenommen und morgen bekomme ich den HCG Wert im Blut.. 
Der Urin Test zu Hause wird aber immer positiver.. könnt ihr mir vielleicht von ähnlichen Fällen berichten oder was denkt ihr was dort vor geht ? Bei 6+3 müsste man doch schon was sehen ? 
Ich mache mir eben sorgen über eine Fehlgburt oder einer Eileiterschwangerschaft ..  (der 3 Test Clearblue und der 6 einfache ist von heute ) 
Gestern zeigte Der clerblue mit wochenbestimmung auch 2-3

liebe Grüße
Sophie (21.Jahre/Kind nicht geplant)

Mehr lesen

10. Oktober 2017 um 10:47

Gute Frage .. Das wollte meine Frauenärztin so 🤷🏽‍♀️
Bis jetzt war auch in den Eierstöcken nicht zu sehen. Schmerzen habe ich auch nicht außer ein ziehen und drücken und mal piksen im Unterleib..
Aber wie kann ich am Anfang sein wenn ich doch eigentlich 6+3 sein müsste ? 

Danek für die liebe Antwort 😊

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Oktober 2017 um 10:57

Okay .. Das klingt logisch 
Nagut dann werd ich wohl warten müssen .. 
vielleicht hat ja doch noch jemand was Ähnliches erlebt ..

danke schön 😊

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Oktober 2017 um 11:00

Manchmal gibt es wohl sogenannten Spätstarter. Vielleicht hat sich auch einfach nur dein Eisprung nach hinten verschoben?
Mir ging es im Dezember letzten Jahres ähnlich wie dir, war bei 6+5 beim Frauenarzt und es war nichts zu sehen. Da ich meinen ES spüre war ich mir sehr sicher das ich schon in der 7. Woche sein müsste. Im Endeffekt haben sich dann in der 8. Woche zwar zwei Fruchtbläschen entwickelt, diese habe ich aber leider kurz darauf als Fehlgeburt verloren.
Ich drücke dir die Daumen dass bei dir alles gut geht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Oktober 2017 um 11:11
In Antwort auf juppiduh

Manchmal gibt es wohl sogenannten Spätstarter. Vielleicht hat sich auch einfach nur dein Eisprung nach hinten verschoben?
Mir ging es im Dezember letzten Jahres ähnlich wie dir, war bei 6+5 beim Frauenarzt und es war nichts zu sehen. Da ich meinen ES spüre war ich mir sehr sicher das ich schon in der 7. Woche sein müsste. Im Endeffekt haben sich dann in der 8. Woche zwar zwei Fruchtbläschen entwickelt, diese habe ich aber leider kurz darauf als Fehlgeburt verloren.
Ich drücke dir die Daumen dass bei dir alles gut geht

Oh das tut mir leid 🙁

Danke schön das macht mir etwas mehr Mut 😊

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook