Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 6+2 SSW krampfartiges Ziehen in der Gebärmutter

6+2 SSW krampfartiges Ziehen in der Gebärmutter

12. November 2009 um 11:08

Hallo Zusammen,

kennt das vielleicht jemand, ich bin Anfang 7. Woche und habe manchmal ein ganz heftiges Ziehen im unteren Bauch. Es fühlt sich wie ein Krampf an und dauert so etwa 10 Minuten. Habe Angst, das etwas nicht stimmt, gehe aber erst morgen zum Arzt! jedesmal mal denke ich, jetzt geht es ab

Würde mich sehr freuen, wenn die ein oder andere sich melden würde. Wir haben über ein Jahr geübt und dann wurde ich im 1. Clomi-Zyklus schwanger. Ich mache mir echt sorgen....

LG, Milla

Mehr lesen

12. November 2009 um 11:13

Gebärmutter dehnt sich...
Hallo Milla,

ich bin heute 8+4 SSW ich hatte anfang der 7. Woche genau die selben beschwerden wie Du, und bin daraufhin ins KH gefahren, weil ich auch große Angst hatte.
Der Doc da hat mich unteruscht und nen US gemacht, alles ok gewesen, er hat mir dann erklärt, dass sich alles anfängt zu dehnen und zu wachsen vorallem die Gebärmutter, bei erstgebärenden sind diese schmerzen wohl vollkommen normal und man kann auch nicht viel dagegen machen.
Wenn Deine Sorgen so groß sind fahre heute schon zu Deinem Arzt oder ins KH, dass ist völlig normal das du dir da sorgen machst.
Zur Zeit habe ich diese Schmerzen nicht mehr, dafür aber ständig abends nen Blähbauch.
Versuch Dich zu entspannen und genieße Deine SS.

Ich wünsch Dir alles gute

Liebe Grüße Sandra+Krümel (9 SSW)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 11:21
In Antwort auf aisha_12740021

Gebärmutter dehnt sich...
Hallo Milla,

ich bin heute 8+4 SSW ich hatte anfang der 7. Woche genau die selben beschwerden wie Du, und bin daraufhin ins KH gefahren, weil ich auch große Angst hatte.
Der Doc da hat mich unteruscht und nen US gemacht, alles ok gewesen, er hat mir dann erklärt, dass sich alles anfängt zu dehnen und zu wachsen vorallem die Gebärmutter, bei erstgebärenden sind diese schmerzen wohl vollkommen normal und man kann auch nicht viel dagegen machen.
Wenn Deine Sorgen so groß sind fahre heute schon zu Deinem Arzt oder ins KH, dass ist völlig normal das du dir da sorgen machst.
Zur Zeit habe ich diese Schmerzen nicht mehr, dafür aber ständig abends nen Blähbauch.
Versuch Dich zu entspannen und genieße Deine SS.

Ich wünsch Dir alles gute

Liebe Grüße Sandra+Krümel (9 SSW)

Hallo Sandra...
da bin ich ja beruhigt, wenn es nicht nur mir so geht. Dieser Krampf ist echt furchtbar. Ich versuche mich dann immer zu beruhigen und sage mir, solange kein Blut kommt, wird schon alles ok sein. Ich versuche bis morgen auszuhalten.

Ganzn lieben Dank und Dir natürlich auch alles Gute!!!

Schon irgendwie Wahnsinn, wie sich der Körper so verändert, aber ich bin leider auch jemand, der immer ganz genau hin hört

LG, Milla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 11:30

Hallo!
Ich wurde auch mit clomi schwanger - auch im 1. zyklus
das ziehen hatte ich auch ganz gemein! so 8 - 10. woche wurde es dann wieder besser - ja und jetz bin ich in der 12. woche und hab es wieder.

Da dehnt sich wirklich nur alles! Mach dir keine Sorgen!

LG Nicki und Krümel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 11:30
In Antwort auf eula_12554248

Hallo Sandra...
da bin ich ja beruhigt, wenn es nicht nur mir so geht. Dieser Krampf ist echt furchtbar. Ich versuche mich dann immer zu beruhigen und sage mir, solange kein Blut kommt, wird schon alles ok sein. Ich versuche bis morgen auszuhalten.

Ganzn lieben Dank und Dir natürlich auch alles Gute!!!

Schon irgendwie Wahnsinn, wie sich der Körper so verändert, aber ich bin leider auch jemand, der immer ganz genau hin hört

LG, Milla

kann ich verstehen...
wir haben auch knapp 4 jahre geübt bis es endlich geklappt hat, und wenn es nach mir ginge wäre ich jeden tag beim gyn zum us um zu gucken ob alles ok ist, aber das geht ja leider nicht...
ich denke wir werden uns noch daran gewöhnen, es ist halt alles noch sehr frisch und da reagiert man schneller auf jedes ziepen und zwacken
Das hat der Doc auch noch gesagt, solange keine Blutungen sind ist alles ok...
Berichte doch morgen mal wie es beim Gyn war würde mich freuen

Lg, Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 11:31

Ich hatte es auch
und zwar so schlimme Krämpfe, dass ich mich kaum noch bewegen konnte. Die kamen immer 1,5 Std nach dem Essen oder auch mal einfach so. Man hat mich von Arzt zu Arzt geschickt und im Endeffekt hat sich herausgestellt, dass ich irgendeine Viruserkrankung im Darm hatte. Es hatte nichts mit der Schwangerschaft zu tun! Meinem Krümel gings gut, und nach 3 Wochen schonen war es plötzlich von alleine weg.

Also lass dich am besten untersuchen vom FA. Vielleicht hat es auch etwas mit dem Darm zu tun. Viel Glück, das wird schon!!!

lg mailight 16 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 11:36

Hallo milla
über leg mal wie klein gemu eigentlich ist und wie groß sie jetzt die nächsten monate wird. ganz eay das geht vorbei.

aber wenn du dir solche sorgen mahcst geh zum FA der wird dir das selbe sagen! das erste drittel fand ich das schlimmste aber jetzt ist es toll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 11:43

Krämpfe - Trink Magnesium !!!
Hallo Milla,
hatte auch ganz schlimme Schmerzen, aber den ganzen Tag. Wurde sogar von meiner FA krankgeschrieben, weil arbeiten unmöglich war. Trink Magnesium - das hilft sehr gut und geht dann fast weg ! Es ist alles ganz normal. Mach dir keine Sorgen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 11:46

Magnesium könnte dir helfen
hallo milla.

ich hatte auch diese schmerzen in der 7. SSW, ich konnte kaum grade gehen noch mich setzen alles tat weh , selbst wenn ich mich mit ner knierolle ins bett gelegt habe.
bin dann auch zum FA gegangen der hat zu mir gesagt das sind die Gebärmutterbänder , es war also alles in ordnung mit der kleinen maus.
ich kann dich gut verstehen das du dir sorgen machst , aber hab auch ein bissl vertrauen in dich und deinen Körper.

Er hat mir dann den Tipp gegeben das man mit magnesium tbl es probieren kann. im endefekt ist es nichts anderes als ein "muskelkater" und da nimmst du ja auch Magnesium. Also ist es auch jetzt in der ss nicht schädlich für dich.
Ich musste es dann eine Woche tgl. nehmen. jetzt nehm ich es nur noch wenn ich merke es fängt wieder an zu ziehen und dann wird es auch ziemlich bald drauf besser.
Probier es einfach mal aus, schaden tut es dir nicht, kannst dir auch in der Apotheke magnetrans dragees holen...

Sandra 12+2 ( ich hab die magische zwölf davor stehen )

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 20:17

DANKE!!!!!
Ganz lieben Dank für Eure aufmunternden Worte, ich bin jetzt wirklich beruhigt!!! Meine Freundin, die gerade entbunden hat erklärt mich schon für verrückt, aber wenn es Euch auch so ergangen ist, bin ich ja doch kein Einzelfall

Morgen Mittag gehts zum Arzt, ich schreibe Euch dann kurz, was sie gesagt hat. Bin ja sooo gespannt

Also, 1000 Dank,

LG, Milla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram