Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / 6+0 SSW Krämpfe und nichts zu sehen in der Fruchthülle Bitte um Hilfe!!

6+0 SSW Krämpfe und nichts zu sehen in der Fruchthülle Bitte um Hilfe!!

1. Januar 2010 um 19:26 Letzte Antwort: 1. Januar 2010 um 21:32

6+0 SSW: Ich war gerstern Abend im Krankenhaus weil ich seit mittags Krämpfe im gesamten Bauch und Unterleib hatte und immernoch habe. Es wurde festgestellt das alles ok ist Aber : Es ist nur die Fruchthülle sichtbar. Ist das normal?? Und hat jemand Erfahrung was das für Krämpfe sein könnten
Lieben Dank

Mehr lesen

1. Januar 2010 um 20:46

Bei..
mir sah man 5.SSW+6 tage nur nen schwarzen punkt.. erst über ne woche später schlug das herz und ich bekam einen mutterkindpass..


wenn im KH gesagt worden ist das es dem baby gut geht ist bestimmt alles in ordung.. ansonste geh am besten morgen noch mal hin wenns dir nicht besser geht!
in der zwischenzeit leg dich mit ner wärmeflasche und positiven gedanken ins bett! beine hoch das entspannt den bauch! vielleicht ists nur ne magenverstimmung?
oder magensium hilft auch sehr viel! vielleicht sind es auch die mutterbänder.. hab ich schon öfters von mädels hier im forum gelesen das sie anfangs auch sehr starke krämpfe hatten aber das mit dem babys alles ok war

ich denke mal solange du keine blutungen bekommst musst du dir erstmal keine sorgen machen!
entspann dich und leg dich hin!!!

glg

Gefällt mir
1. Januar 2010 um 21:07

Krämpfe hatte ich auch
Hallo,
ich hatte gleich zu Beginn der Schwangerschaft (beginnend noch vor NMT) ca. 2-3 Wochen ganz starke Schmerzen durch Bauchkrämpfe. Die Schmerzen zogen bei mir manchmal bis in die Beine oder den Rücken.
Meine FA meinte, es sind nur SS-Beschwerden (auch wenn ich das kaum glauben konnte) und empfahl mir Magnesium. Als es nach einer Woche nicht besser wurde und ich kaum noch Auto fahren konnte, wurde ich krank geschrieben und nahm weiter Magnesium. Dann ging es allmählig besser und inzwischen ist von den Krämpfen nichts mehr zu spüren.
Ich bin jetzt 11+3 und es waren wohl tatsächlich nur SS-Beschwerden. Da müssen wir also durch
Ich habe übrigens Magnesium aus der Apotheke geholt: Verla 300 (Pulver zum Auflösen und Trinken). Das nehme ich jetzt noch täglich aus Angst, dass es sonst wieder los geht.

Gute Besserung! funnysunny28

Gefällt mir
1. Januar 2010 um 21:32


Hi!
Ich bin jetzt auch in der 6 SSW und bei mit ist auch nur die Fruchthöhle und der Dottersack zu sehen..
Haben die den bei dir den Dottersack gesehen?
Es liegt auch immer ganz daran wie spät dein ES war. Ich z. B. wäre eigentlich schon in der SSW. Da mein Zyklus aber bei 38 Tagen lag ist die Befruchtung nach hinten verschoben worden. Mein FA meinte am Montag ich wäre ca. in der 6 Woche und es wäre normal wenn man noch nichts sieht.
Die Bauchkrämpfe habe ich auch. Liege gerade mit meiner Wärmflasche im Bett und lass es mir gut gehen.
Freu Dich auf dein Kind und auf das was noch alles kommt
Das kommt alles noch früh genug. Immer positiv Denken

LG Sternchen

Gefällt mir