Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / 5te SSW und nix zu sehen!!!!Angst vor einer eileiterschwangerschaft!Bitte schreibt mir!

5te SSW und nix zu sehen!!!!Angst vor einer eileiterschwangerschaft!Bitte schreibt mir!

27. Oktober 2005 um 16:22 Letzte Antwort: 6. Juli 2015 um 11:58

ich habe erfahren dass ich in der 5ten woche schwanger bin..
rein rechnerisch und vom hormonspiegel (bluttests wurden gemacht) habe auch unterleibschmerzen und übelkeit...
aber auf dem ultraschall ist KOMPLETT NIX zu sehen auß0er einer stark aufgebauten schleimhaut.. (((((((
nichtmal eine fruchtblase. wann war bei euch was zu sehen?
die ärztin machte mir angst als sie sagte es könnte im eileiter sein wenn man es nächste woche nicht sieht!!bin so verzweifelt

Mehr lesen

27. Oktober 2005 um 16:30

Ich verstehe gar nicht...
dass die Ärzte immer solch eine Angst verbreiten müssen!!!
Das muss doch nicht sein.

Es kann durchaus sein, dass man am Anfang nichts bis sehr wenig sieht.

Eiegntlich macht es erst richtig Sinn, so ab der 7./8. Woche zum Arzt zu gehen, vorher kann man kaum was erkennen.

Lass Dich erstmal nicht von Deiner Ärztin verunsichern.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH erstmal zur Schwangerschaft!! Ach so, wie wärs, gesell Dich doch zu den frischen Juli-Mamas, hab da grad eben was gesehen. Oder biste noch Juni?? Die haben sicher auch ein Plätzchen für Dich frei.

Viel Glück - aber es wird schon alles gut gehen!!

LG, Sonja + Zwerg (17+2)

1 LikesGefällt mir
27. Oktober 2005 um 16:34
In Antwort auf huldah_12831769

Ich verstehe gar nicht...
dass die Ärzte immer solch eine Angst verbreiten müssen!!!
Das muss doch nicht sein.

Es kann durchaus sein, dass man am Anfang nichts bis sehr wenig sieht.

Eiegntlich macht es erst richtig Sinn, so ab der 7./8. Woche zum Arzt zu gehen, vorher kann man kaum was erkennen.

Lass Dich erstmal nicht von Deiner Ärztin verunsichern.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH erstmal zur Schwangerschaft!! Ach so, wie wärs, gesell Dich doch zu den frischen Juli-Mamas, hab da grad eben was gesehen. Oder biste noch Juni?? Die haben sicher auch ein Plätzchen für Dich frei.

Viel Glück - aber es wird schon alles gut gehen!!

LG, Sonja + Zwerg (17+2)

Danke für die aufmunternde antwort.....
........aber man hat dann ja auch erst recht echt angst wenn man so zugequasselt wird von einem FA.. sie sagte: sie sind zwar schwanger aber dass sie es in der gebärmutter haben oder im eileiter und ob sie eine fehlgeburt haben werden ist unklar.. ECHT!! DABEI HAB ICH NICHTMAL GEFRAGT!*zitter*

Gefällt mir
27. Oktober 2005 um 16:42

Mach dir keine Sorgen!
Bei mir war in der 5. SSW auch nichts zu sehen. Allerdings hat mich die FÄ nicht beunruhigt. Sowas ist doch unverantwortlich. Ich hatte mir trotzdem so meine Gedanken gemacht, aber, siehe da, eine Woche später war der Dottersack 2,7 mm und alles in Ordnung. Das wird bei dir genauso sein. Habe mal gelesen, dass die Wahrscheinlichkeit, eine Eileiterschwangerschaft zu bekommen, nur bei 1% liegt. Kopf hoch und positiv denken.


Liebe Grüße

Gefällt mir
27. Oktober 2005 um 16:43
In Antwort auf an0N_1234401899z

Danke für die aufmunternde antwort.....
........aber man hat dann ja auch erst recht echt angst wenn man so zugequasselt wird von einem FA.. sie sagte: sie sind zwar schwanger aber dass sie es in der gebärmutter haben oder im eileiter und ob sie eine fehlgeburt haben werden ist unklar.. ECHT!! DABEI HAB ICH NICHTMAL GEFRAGT!*zitter*

Liebes Sonnenbaby,
ich weiß wie Du Dich fühlst. Ich war letztes Jahr um diese Zeit auch schwanger und ich habe eine Fehlgeburt in der 6. Woche gehabt.
Damit will ich Dir jetzt keine Angst machen. Natürlich kann etwas passieren und so mancher Arzt mag auch recht haben mit seiner Prognose, aber ich hab schon so viel Storys von Ärzten gehört mittlerweile...
wann gehst Du denn nun wieder hin? Nächste Woche?

Gefällt mir
27. Oktober 2005 um 16:47
In Antwort auf huldah_12831769

Liebes Sonnenbaby,
ich weiß wie Du Dich fühlst. Ich war letztes Jahr um diese Zeit auch schwanger und ich habe eine Fehlgeburt in der 6. Woche gehabt.
Damit will ich Dir jetzt keine Angst machen. Natürlich kann etwas passieren und so mancher Arzt mag auch recht haben mit seiner Prognose, aber ich hab schon so viel Storys von Ärzten gehört mittlerweile...
wann gehst Du denn nun wieder hin? Nächste Woche?

Ja sie will...
...mich jetzt jede 5tage sehen..das macht mich total nervös denn jedesmal wenn ich hin gehe sieht man nichts. ich hoffe ja dass ihr recht habt und man es bald sieht.von WANN bis wann (also in wochen) ist das fehlgeburtrisiko denn am höchsten und kann man das verhindern?

Gefällt mir
27. Oktober 2005 um 16:50
In Antwort auf an0N_1234401899z

Ja sie will...
...mich jetzt jede 5tage sehen..das macht mich total nervös denn jedesmal wenn ich hin gehe sieht man nichts. ich hoffe ja dass ihr recht habt und man es bald sieht.von WANN bis wann (also in wochen) ist das fehlgeburtrisiko denn am höchsten und kann man das verhindern?

Also bei
mir war es in der 6 SSW als ich zum Doc bin und da war nur ein ganz kleiner Punkt zu sehen jetzt mach dich mal nicht verrückt bestimmt sieht man in 5 Tagen schon etwas ! Nimm vorsorglich schon mal Folsäure ein schadet nie!! Gibts in der Apotheke!!

Lg Tanja(26SSW)

Gefällt mir
27. Oktober 2005 um 17:31
In Antwort auf sanaz_11854793

Also bei
mir war es in der 6 SSW als ich zum Doc bin und da war nur ein ganz kleiner Punkt zu sehen jetzt mach dich mal nicht verrückt bestimmt sieht man in 5 Tagen schon etwas ! Nimm vorsorglich schon mal Folsäure ein schadet nie!! Gibts in der Apotheke!!

Lg Tanja(26SSW)

Mach Dir mal keine Sorgen...
...bei mir hat man in der 5. Woche auch absolut gar nichts gesehen. Mir wurde dann Blut abgenommen und der HCG-Wert gemessen. Der ist entsprechend gestiegen und daher wußten wir, daß alles ok war. Frag doch mal beim Arzt danach!. So weit ich mich erinnern kann, hat man erst Ende der 6. Woche was gesehen.

Liebe Grüße von Annette
(18. SSW)

1 LikesGefällt mir
27. Oktober 2005 um 19:11

Keine Sorge!!!
Hallo!!!!

Bei mir war auch noch nichts in der 5 SSW zu sehen.

Ich hatte an einen Donnerstag 2 Tests gemacht. Alle 2 positiv. Ich hatte mich natütlich voll drauf gefreut. Also rief ich nächsten Tag meinen Frauenarzt an und macht gleich für diesen Tag dann einen Termin aus.

Natürlich war noch nichts zu sehen und der Arzt meinte das wir uns in einer Woche nochmal sehen und das wir hoffen sollten das es keine Eileiterschwangerschaft sei.

Ich dachte mir super und war natürlich am Boden zerstört und plärrte die ganze Zeit. Einen Tag danach sind wir dann ins Spital gefahren da ich es nicht mehr aushalten konnte.

Die haben dann eine Blutabnahme gemacht und alles drum und dran. Es war einfach noch zu klein um es an dem Ultraschallgerät zu sehen. (das war ca. 4 SSW)

Eine woche drauf war ich wieder beim Frauenarzt und er sah noch immer nichts. (Wieder am Boden zerstört)

In der 6 SSW. sah er endlich meinen kleinen Schlumpf. Ich war überglücklich.

Du wirst schon sehen, bei dir wird man auch bald deinen kleinen Zwerg sehen. Ganz sicher.

Liebe Grüße
Schlumpf (12SSW)

1 LikesGefällt mir
28. Oktober 2005 um 15:30
In Antwort auf solvig_12116863

Mach Dir mal keine Sorgen...
...bei mir hat man in der 5. Woche auch absolut gar nichts gesehen. Mir wurde dann Blut abgenommen und der HCG-Wert gemessen. Der ist entsprechend gestiegen und daher wußten wir, daß alles ok war. Frag doch mal beim Arzt danach!. So weit ich mich erinnern kann, hat man erst Ende der 6. Woche was gesehen.

Liebe Grüße von Annette
(18. SSW)

Ich bin wircklich
viel ruhiger gewesen gestern ... ich habe schon gedacht ich wäre die einzige bei der man nichts sehen kann ( so hat sich auch die FÄ. verhalten) gut dass es diese Seite gibt...
was mir noch sorgen macht ist, dass ich seit 2tagen nicht mehr so viel schmerzen habe

Gefällt mir
29. Oktober 2005 um 15:38

Bei mir ist es ganz genauso
Bei mir ist alles genauso. Ich hätte am 16.10. meine Mens. kriegen müssen und habe letztes WE dann pos. getestet. Da ich aber Blutungen bekommen habe, bin ich zum Arzt, die da wie ein Wunder nicht mehr da waren. US nichts zu sehen - gar nichts, auch keine Hülle. Dann hat er selbst noch einen Test gemacht und der war auch pos. Blut wurde auch abgenommen. Beim ersten Besuch war der hcg Wert 252. Am Donnsterstag war ich dann nochmal da, wieder nichts gesehen....der hcg war da 773 - keine Ahnung ob es was gutes ist. Hatte einfach angerufen und ihn mir von der Schwester geben lassen, die sagte, dass das für die 3. SSW spricht....was in meinen Augen viel zu wenig ist. Nach meiner Rechnung bin ich in der 6. SSW ....und sollte man da nicht wenigstens was sehen? Und Blutungen habe ich auch immer noch.*heul* Der Tipp meines FA war ebenfalls Eileiter SS. Grauenvoll nicht schon wieder unters Messer.
Ich wollte Dich jetzt nicht wirr machen , wann hast du weider einen Termin? Ich am Dienstag, wäre schön von dir zu hören.
Ich drück uns die Daumen, dass bei uns allen alles doch noch gut wird. ( ich hatte nämlich in diesem Jahr auch schon eine FG- und es war schlimm genug)

Seid lieb gegrüßt!!!

1 LikesGefällt mir
30. Oktober 2005 um 17:42
In Antwort auf ewa_11933457

Bei mir ist es ganz genauso
Bei mir ist alles genauso. Ich hätte am 16.10. meine Mens. kriegen müssen und habe letztes WE dann pos. getestet. Da ich aber Blutungen bekommen habe, bin ich zum Arzt, die da wie ein Wunder nicht mehr da waren. US nichts zu sehen - gar nichts, auch keine Hülle. Dann hat er selbst noch einen Test gemacht und der war auch pos. Blut wurde auch abgenommen. Beim ersten Besuch war der hcg Wert 252. Am Donnsterstag war ich dann nochmal da, wieder nichts gesehen....der hcg war da 773 - keine Ahnung ob es was gutes ist. Hatte einfach angerufen und ihn mir von der Schwester geben lassen, die sagte, dass das für die 3. SSW spricht....was in meinen Augen viel zu wenig ist. Nach meiner Rechnung bin ich in der 6. SSW ....und sollte man da nicht wenigstens was sehen? Und Blutungen habe ich auch immer noch.*heul* Der Tipp meines FA war ebenfalls Eileiter SS. Grauenvoll nicht schon wieder unters Messer.
Ich wollte Dich jetzt nicht wirr machen , wann hast du weider einen Termin? Ich am Dienstag, wäre schön von dir zu hören.
Ich drück uns die Daumen, dass bei uns allen alles doch noch gut wird. ( ich hatte nämlich in diesem Jahr auch schon eine FG- und es war schlimm genug)

Seid lieb gegrüßt!!!

Rechnung
Bei mir hat der Arzt anfangs auch gesagt ich bin 5 SSW obwohl ich schon meiner rechnung nach und dennen der SS Planer in der 9ten war. Mach dir da keine Gedanken , bei mir war anfangs auch nix zu sehen , dann ist die kleine immer größer geworden und ich bin jetzt in der 33SSW , obwohl ich meiner rechnung nach auch schon 35 SSW wär , das kann sich verschieben. Trotzdem viel Glück

Gefällt mir
30. Oktober 2005 um 17:52
In Antwort auf an0N_1234401899z

Ich bin wircklich
viel ruhiger gewesen gestern ... ich habe schon gedacht ich wäre die einzige bei der man nichts sehen kann ( so hat sich auch die FÄ. verhalten) gut dass es diese Seite gibt...
was mir noch sorgen macht ist, dass ich seit 2tagen nicht mehr so viel schmerzen habe

Kann ich nach vollziehen
daß Du Dir Sorgen machst.
Erstmal Hallo, habe eben Eure Einträge gelesen und bin beruhigt, nicht allein zu sein.
Ich hatte auch schon 2 FG und weiß seit Mittwoch, daß ich wieder schwanger bin. War am Donnerstag (Ende 5. SSW) auch direkt beim FA. Man konnte die hochaufgebaute Schleimhaut und einen kleinen schwarzen Punkt sehen sonst nichts.
Den nächsten Termin habe ich erst am 9.11., dann könnte man vielleicht mehr sehen (Zitat FA).
Meine 2 FG und die Tatsache, daß ich mich so gar nicht schwanger fühle (keine Übelkeit, kein Bauchziehen...) machen es auch nicht besser, die nächsten 1,5 Wochen zu überstehen.
Zu dem habe ich noch Urlaub und erfahren, daß auf der Arbeit ca. die Hälfte der Belegschaft krank ist. Mein Freund will daß ich mich mit meiner FA abspreche und evtl. nach dem Urlaub noch zu Hause bleibe, um mich nicht anzustecken. Ich weiß nicht, ob das etwas übertrieben ist ?! Was meint Ihr?

Gefällt mir
31. Oktober 2006 um 11:30

Ich hatte das gleiche Schicksal!
Ich hatte am 17.10. einen Schwangerschaftstest gemacht, der war positiv. Erst einmal war ich überglücklich. 2 Tage später bin ich dann voller Vorfreude zum Arzt, der hat ber auch noch nichts gesehen und gesagt, dass es eine Eileiterschwangerschaft sein könnte. Am nächsten Tag kam dann erst einmal die Entwarnung, der Wert war noch so gering, dass man noch nichts sehen konnte. Ich sollte nächste Woche wieder vorbei kommen. Dann 4 Tage später hatte ich Schmerzen im Oberbauch und eine leichte Blutung. Voller Panik bin ich dann direkt zum Arzt. Diagnose: immer nich nichts in der Gebärmutter zu sehen und jede Menge Flüssigkeit im Bauch, also sofort ins Krankenhaus. Dort wurde dann leider eine Eileiterschwangerschaft festgestellt und ich wurde dann auch gleich operiert. Mittlerweile bin ich wieder zu Hause und gesundheitlich geht es mir ganz gut, die Psyche braucht halt ihre Zeit.
Ich will dir hier keine Angst machen, aber es ist ganz ganz wichtig, dass du Schmerzen und Blutungen ernst nimmst und trotz großer Angst sofort zum Arzt gehst, denn Blut im Bauchraum kann lebensgefährlich sein.

Gefällt mir
5. November 2007 um 21:15

Wie bei mir
ich war heute beim frauenarzt, müsste jetzt 6te woche +5 sein aber man hat gar nichts gesehen. man hat mir noch blut abgenommen und das ergebnis bekomme ich morgen vormittag.
im kh meinten sie nur das viel schleimhaut in der gebärmutter ist, ist das nun gut oder schlecht?
ich habe grosse angst und die zeit will auch nicht vergeben, es will nicht morgen werden.......

Gefällt mir
15. September 2013 um 16:55

Keine Sorge =)
bei mir wurde die Schwangerschaft auch in der 5.Woche festgestellt und mehr als die aufgebaute Schleimhaut war auch nicht zu sehen. war richtig enttäuscht. Beim nächsten Termin siehst du aber dann auch schon mehr =)
Aber erwarte nicht zu viel, es ist dann erst wirklich nur ein gaaaaaanz kleiner minipunkt
Bin jetzt in der 18. Woche und alles ist tippi toppi =)

Gefällt mir
15. September 2013 um 17:49
In Antwort auf an0N_1215151699z

Keine Sorge =)
bei mir wurde die Schwangerschaft auch in der 5.Woche festgestellt und mehr als die aufgebaute Schleimhaut war auch nicht zu sehen. war richtig enttäuscht. Beim nächsten Termin siehst du aber dann auch schon mehr =)
Aber erwarte nicht zu viel, es ist dann erst wirklich nur ein gaaaaaanz kleiner minipunkt
Bin jetzt in der 18. Woche und alles ist tippi toppi =)


der Thread ist von 2005

Gefällt mir
2. November 2013 um 18:49

Ich auch
ich bin auch in der 6ssw jetzt und bei mir wurde es auch in der 5ssw festgestellt aber im ul sah man nur ein gaaaaanz kleinen schwarzen punkt jetzt habe ich voll angst das es nicht wächst und in der fruchthöle nix ist
in der 10ssw muss ich wieder zum, fa ich freu mich sehr hab aber auch viel angst
ich habe auch vor einer fg angst nehme bryophyllum ist meine 1ss und hab warum auch immer angst das ich es verliere ich hab ziehen und mens schmerzen mal ab und zu und viel zs

wie war das bei euch? es ist ein absulutes wunschbaby und wir haben 4 monate geübt und ich hatte auch mega angst nicht ss werden zu können jetzt wo ich es endlich bin hab ich angst es zu verlieren bor immer angst
ich bin 22 jahre alt 1,65m groß und 56kg leicht

Gefällt mir
1. Juni 2015 um 19:00


Hallo.
Ich bin zum erstenmal schwanger.
Alles war gut.. Bis freitag,da musste ich ins krankenhaus, weil ich totale unterleibschmerzen hatte,die haben mich da behalten..da ich zu viel frei flüssigkeit habe. Sie haben denn heute nochmal Blut abgenommen und Ultraschall gemacht. Bin jetzt in der 5. Ssw. Mein hcg wert im blut war am Freitag 209 und heute 409. In Ultraschall ist immer noch nichts zu sehen,außer diese flüssigkeit. Jetzt meinen die ärzte..das es sich höchstwahrscheinlich um eine Eileiterschwangerschaft oder bauchhölenschwangerschaft habdelt.
Ist es normal das man noch nichts sieht?
und bemerkt man nicht eigentlich eine Eileiterschwangerschaft oder Bauchhölenschwangerschaft.?
ich weiß im moment echt nicht weiter.. die Ärzte verunsichern sich..

Gefällt mir
6. Juli 2015 um 11:58
In Antwort auf isam_12924334


Hallo.
Ich bin zum erstenmal schwanger.
Alles war gut.. Bis freitag,da musste ich ins krankenhaus, weil ich totale unterleibschmerzen hatte,die haben mich da behalten..da ich zu viel frei flüssigkeit habe. Sie haben denn heute nochmal Blut abgenommen und Ultraschall gemacht. Bin jetzt in der 5. Ssw. Mein hcg wert im blut war am Freitag 209 und heute 409. In Ultraschall ist immer noch nichts zu sehen,außer diese flüssigkeit. Jetzt meinen die ärzte..das es sich höchstwahrscheinlich um eine Eileiterschwangerschaft oder bauchhölenschwangerschaft habdelt.
Ist es normal das man noch nichts sieht?
und bemerkt man nicht eigentlich eine Eileiterschwangerschaft oder Bauchhölenschwangerschaft.?
ich weiß im moment echt nicht weiter.. die Ärzte verunsichern sich..

Ganz ruhig
hallo, bestimmt hat sich alles zum guten gewendet bei dir und du siehst jetzt was im US.
Bei mir hatte man damals in der 5ssw auch nix gesehen, und deswegen bin ich mit einem vorwand ins KH und habe nochmal einen US machen lasen das war in der 7ssw...da sah meine süße maus dann aus wie ein Gummibärchen und ich konnte zum ersten mal den Herzschlag sehen...mittlerweile ist meine Maus 1 jahr altund schläft grade in ihrem Bettchen, die Ärzte machen einem immer viel zu viel angst. etwas gedult und alles wird gut.

wie ist es denn bei dir aus gegangen?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers