Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 5. ssw und leichter, hellbrauner Ausfluss...

5. ssw und leichter, hellbrauner Ausfluss...

8. Juli 2011 um 11:27

Hallo, ich bin in der 5. ssw und war am Montag beim FA. Aufm Ultraschall konnte man die Fruchthöhle sehen. Leider hatte ich Weihnachten 2010 eine Fehlgeburt in der 12. Woche, das Herz schlug nicht mehr und es hatte sich seit der 9. Woche nicht weiter entwickelt... Damals habe ich es nur bemerkt, weil ich zur Toilette ging und so rot/ braunen Schleim am Kopapier hatte...
Nun habe ich seit Dienstag einen ganz leichten, hellbraunen Ausfluss. Aber nur 1x am Tag. War natürlich sofort wieder beim FA und er machte auch gleich Ultraschall und untersuchte mich. Da es noch so früh ist und man nur die Fruchthöhle und den kleinen Punkt darin sehen kann, machte er mir trotzdem Mut und meinte, es sieht alles gut aus und es kann immer mal vorkommen, dass man solch einen Ausfluss oder sogar Blutungen hat.
Weil ich aber eben wieder zur Toilette war und so ganz kleine, wenige & bräunliche Krümel aufm Klopapier hatte, mache ich mir Sorgen. Ständig diese Angst, wieder eine verhaltene Fehlgeburt zu bekommen...
Heute habe ich auch die ganze Zeit so Mensartige Unterleibsbeschwerden.
Kennt das jemand von euch? Soll ich meinem Arzt vertrauen und erst nächste Woche wieder zum Ultraschall gehen um zu gucken, ob alles gut ist?!
Vielen Dank und liebe Grüsse!!!

Mehr lesen

8. Juli 2011 um 11:35

Hatte ich auch..
ich hatte auch schmierblutungen. und nun ist mein sohn 6 monate alt. :p

Der Ausfluss ist ganz normal.

lg, und viel glueck weiterhin.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 17:45
In Antwort auf sage_11881477

Hatte ich auch..
ich hatte auch schmierblutungen. und nun ist mein sohn 6 monate alt. :p

Der Ausfluss ist ganz normal.

lg, und viel glueck weiterhin.

Danke!
Ich habe zum Glück die Möglichkeit, mich viel auszuruhen. Mein Mann sagt auch, ich soll mich schonen und wenn er von der Arbeit kommt, nimmt er mir alles ab, was so im Haushalt zu tun ist. Und meine Mutter kommt auch zwischendurch vorbei um mir zu helfen wenn ich alleine bin, das beruhigt ein wenig.
Trotzdem gehe ich alle 20 Minuten zur Toilette, weil ich auch ständg diesen Druck auf der Blase habe und dann gucke ich wie verrückt, ob vielleicht wieder etwas Auffälliges am Klopapier ist... Diese Angst macht echt wahnsinnig. Leider fällt es mir ganz schwer, nicht daran zu denken!
Aber vielen Dank schon mal für die lieben Antworten, das hilt doch ein wenig und macht Mut!!! Ich hoffe so sehr, dass ich es diesmal schaffe und nächstes Jahr im März ein gesundes Baby zur Welt bringe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 18:06


Hey ich drücke dir mal ganz dolle die Daumen das wird schon.... ich weiß das ist immer leicht gesagt.... ich bin auch ss hatte aber keine daten meiner letzten Periode als ich am Do beim FA war sah er noch nichts in der Gebärmutter keinen Punkt nichts.... haben mir Blut abgenommen und ich habe eben angerufen ich bin devinitiv SS aber wohl am Anfang sie schätzen auch ca. 5 Woche... habe am 18 erst wieder nen Termin und das macht mich auch total fertig kommt der Punkt noch oder nicht? Ist es eine EESS... weiß mich garnet abzulenken....

aber ich denke doch das unsere 2 Bauchkrümel ins Lebens stürzen wollen und wir nächstes Jahr im März 2 Gesunde babys zur Welt bringen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 18:50

Ich drück dir die Daumen
Ich hatte ca 5/6 SSW auch 3 Tage schmierblutungen. Aber alles gut. Kann vorkommen, vom alten Blut der letzten Periode sagete meine FA. Nun bin ich über den Berg in der 13 SSW! Mach dich nicht so verrückt, nur wenn es schlimmer wird, geh zum Arzr oder ins Krankenhaus. LG Mina

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 20:31
In Antwort auf faylinn99


Hey ich drücke dir mal ganz dolle die Daumen das wird schon.... ich weiß das ist immer leicht gesagt.... ich bin auch ss hatte aber keine daten meiner letzten Periode als ich am Do beim FA war sah er noch nichts in der Gebärmutter keinen Punkt nichts.... haben mir Blut abgenommen und ich habe eben angerufen ich bin devinitiv SS aber wohl am Anfang sie schätzen auch ca. 5 Woche... habe am 18 erst wieder nen Termin und das macht mich auch total fertig kommt der Punkt noch oder nicht? Ist es eine EESS... weiß mich garnet abzulenken....

aber ich denke doch das unsere 2 Bauchkrümel ins Lebens stürzen wollen und wir nächstes Jahr im März 2 Gesunde babys zur Welt bringen....


Hey Faylinn99, ich drücke Dir auch ganz fest die Daumen, dass beim nächsten Termin alles gut ist und man endlich eine Fruchthöhle sehen kann. Aber es ist ja ganz normal, dass man so früh bei einigen noch nichts, ausser einer hoch aufgebauten Schleimhaut, erkennen kann. Vielleicht bist du ja sogar noch nicht mal in der 5. Woche?!
Da muss man leider abwarten und das kommt einem wie eine halbe Ewigkeit vor. Ich mag diese Ungewissheit gar nicht, weil man sich immer irgendwie verrückt macht.
Seit Samstag habe ich nun keinen hellbraunen Ausfluss mehr, aber mein Mann hat mich auch zur Bettruhe verdonnert und mich von hinten bis vorne total verwöhnt. Jetzt bin ich total gespannt, was mein Arzt morgen sagt?! Ich hoffe so sehr, dass sich mein kleiner Krümel weiter entwickelt hat und alles gut ist!!!
Also weiterhin alles Gute und meld dich doch mal, wie es bei deinem nächsten Termin war...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 21:00
In Antwort auf maeve_12851913

Danke!
Ich habe zum Glück die Möglichkeit, mich viel auszuruhen. Mein Mann sagt auch, ich soll mich schonen und wenn er von der Arbeit kommt, nimmt er mir alles ab, was so im Haushalt zu tun ist. Und meine Mutter kommt auch zwischendurch vorbei um mir zu helfen wenn ich alleine bin, das beruhigt ein wenig.
Trotzdem gehe ich alle 20 Minuten zur Toilette, weil ich auch ständg diesen Druck auf der Blase habe und dann gucke ich wie verrückt, ob vielleicht wieder etwas Auffälliges am Klopapier ist... Diese Angst macht echt wahnsinnig. Leider fällt es mir ganz schwer, nicht daran zu denken!
Aber vielen Dank schon mal für die lieben Antworten, das hilt doch ein wenig und macht Mut!!! Ich hoffe so sehr, dass ich es diesmal schaffe und nächstes Jahr im März ein gesundes Baby zur Welt bringe...

Das kenn ich
Hi,ich kenn deine sorgen nur zu gut.hatte vor meinem ersten kind auch eine stille fehlgeburt.hab nix gemerkt und in der 10.woche hat der arzt dann festgestellt,dass das kleine nicht mehr da war.wurde dann ein halbes jahr später wieder schwanger und jetzt ist mein sohn schon 1,5 jahre alt.
Bin jetzt wieder in der 6. Woche und hatte letzte woche die ganze zeit schmierblutungen.habe auch angst,dass wieder etwas nicht stimmt aber der arzt sagt,das wären ganz normale einnistungsblutungen.hab am donnerstag meinen ersten ultraschall.
Ich drück dir die daumen,dass diesmal alles gut wird.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2011 um 15:50
In Antwort auf vera_12373159

Das kenn ich
Hi,ich kenn deine sorgen nur zu gut.hatte vor meinem ersten kind auch eine stille fehlgeburt.hab nix gemerkt und in der 10.woche hat der arzt dann festgestellt,dass das kleine nicht mehr da war.wurde dann ein halbes jahr später wieder schwanger und jetzt ist mein sohn schon 1,5 jahre alt.
Bin jetzt wieder in der 6. Woche und hatte letzte woche die ganze zeit schmierblutungen.habe auch angst,dass wieder etwas nicht stimmt aber der arzt sagt,das wären ganz normale einnistungsblutungen.hab am donnerstag meinen ersten ultraschall.
Ich drück dir die daumen,dass diesmal alles gut wird.


Hey Dripsi,

leider kommen Fehlgeburten öfters vor, als man immer denkt und es ist sehr schlimm, wenn man so etwas durchmachen muss!

Glückwunsch zur Schwangerschaft!!!

Ich war heute noch mal beim Arzt, weil ich ja sicher gehen wollte, dass wirklich alles gut ist und man konnte sogar schon das Herz schlagen sehen! Der Embryo ist 2 mm gross, alles so, wie es sein sollte in der 6. Woche!
Jetzt bin ich natürlich total erleichtert und kann mich etwas besser entspannen & freuen.
In zwei Wochen habe ich dann wieder einen Termin und hoffe, alles geht weiterhin gut!
Die Angst vor einer erneuten Fehlgeburt wird immer irgendwie im Hintergrund bleiben, aber ich werde versuchen, nur noch positiv zu denken.
Alles Gute für EUCH!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2011 um 18:20
In Antwort auf faylinn99


Hey ich drücke dir mal ganz dolle die Daumen das wird schon.... ich weiß das ist immer leicht gesagt.... ich bin auch ss hatte aber keine daten meiner letzten Periode als ich am Do beim FA war sah er noch nichts in der Gebärmutter keinen Punkt nichts.... haben mir Blut abgenommen und ich habe eben angerufen ich bin devinitiv SS aber wohl am Anfang sie schätzen auch ca. 5 Woche... habe am 18 erst wieder nen Termin und das macht mich auch total fertig kommt der Punkt noch oder nicht? Ist es eine EESS... weiß mich garnet abzulenken....

aber ich denke doch das unsere 2 Bauchkrümel ins Lebens stürzen wollen und wir nächstes Jahr im März 2 Gesunde babys zur Welt bringen....

Hallo...
... ich wollte mal fragen, wie es Dir so ergangen ist in den letzten Monaten?
Ich bin jetzt in der 30. SSW und habe am 5. März Stichtag, es wird ein Mädchen!
Alles Gute & schöne Weihnachten!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2011 um 19:09

Hallo
Hatte von der 6 ssw bis 8 ssw immer schmierblutung hatte ich von der 6 ssw bis 8 ssw aber mein spatz ging es immer gut kann mal vor kommen hat mein doc immer gemeint bin jetzt in 15 ssw alles super mit uns zwie.
Mach dir nicht angst immer positiv denken
Ist nicht leicht aber wünsche dir alles alles gute

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2011 um 21:54
In Antwort auf maeve_12851913

Hallo...
... ich wollte mal fragen, wie es Dir so ergangen ist in den letzten Monaten?
Ich bin jetzt in der 30. SSW und habe am 5. März Stichtag, es wird ein Mädchen!
Alles Gute & schöne Weihnachten!!!


Hey..... also geht es deinem Bauchwurm auch gut!!!!

Mein STichtag ist der 14.März.2012... und wir bekommen auch ein Mädchen

na ja wie ist es mir ergangen... bis zur 16 ssw ganz schlimm Hyperemesis gehabt... war im KH und habe nur noch erbrochen! In 2 Tagen über 7 Kilo verloren..... mir ging es echt einfach scheiße!!!

Dann bis zur 25ssw war alles super und ich konnte total genießen was ich auch gemaht habe

und dann ab der 26 ssw bekam ich so starke Unterleibsschmerzen... meine Püppi liegt von Anfang a in Sl allerdings schon so tief im becken das sie meinen GMH stark verstreichen läßt... da sie mit em Kopf auf den MUMU drückt... soweit ist noch alles ok aber darf nicht viel laufen und muss mich stark schonen... ja nu und die schmerzhafte Symphysenlockerung habe ich ja auch noch (als wenn das nicht schon genug wäre ) aber den beckengurt kann ich nicht tragen weil mir die kleine im bauch dann in die Ecken springt.... sprcih ich muss die letzten 11 Wochen noch mit Schmerzen schaffen... aber wir wissen ja wofür wir das ganze machen nicht wahr???

Schön das bei dir auch alles gut ist und wie hast du deine Wochen so verbracht???

LG Fay & Babygirl inside (29 ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper