Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 5. SSW dauernd ziehen im Unterleib?

5. SSW dauernd ziehen im Unterleib?

24. Januar 2008 um 23:49

Ich habe da mal eine Frage! Ich bin in der 5.SSW und habe fast jeden Tag ziehen und stechen im Unterleib es sind Krämpfe. Ist das normal oder könnte das Anzeichen für eine Eileiterschwangerschwaft bzw. sogar Abgang sein?

Mehr lesen

25. Januar 2008 um 0:01

Bin auch
in der 5ssw habe auch ziehen und ab und zu krämpfe im unterleib.Mal zieht es so stark mal so wenig das man es nich spürt oder gar nix merkt man men Fa sagte mir das es okay is

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2008 um 0:04

Neu hier
Hallo ich bin neu hier und habe da mal ne Frage. Wann und wie hat euer FA bei euch die Schwangerschaft festgestellt?

Lieben Gruß Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2008 um 0:26

Huhu
also das ziehen ist ganz normal das sind die mutterstränge die sich dehnen das mahct sich etz alles platz für euere kleinen im bauch =)
der fa kann ss per urin und per blut feststellen.

lg jessy
35 ssw

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2008 um 7:51
In Antwort auf laurel_12950206

Bin auch
in der 5ssw habe auch ziehen und ab und zu krämpfe im unterleib.Mal zieht es so stark mal so wenig das man es nich spürt oder gar nix merkt man men Fa sagte mir das es okay is

Habe auch solch Prob. !!!!
hallo , bin in der 7SSW und hatte auch angst vor einer eileiter oder bauchhö.SS .
bin zum arzt alles okay .
weißt du was es ist , ich habe es immer noch ?
übelste blähungen und leichte verstopfung , es krampft und tut manchmal so dolle weh das ich weinen könnte .
aber mit meinem baby ist alles okay !!!

viel glück
lg

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2008 um 9:51

Keine Sorge...
... das hatte ich auch. Sicher können Schmerzen auch ein schlechtes Zeichen sein, aber (wie man hier im Forum auch viel liest) bei den meisten sind es "normale" Wachstumsbeschwerden.

Bei mir war es fast wie Regelkrämpfe, ständig dachte ich, jetzt ist etwas schiefgegangen. Bin jetzt 16. Woche und habe das gelegentlich immer noch, aber nicht mehr so oft und stark wie am Anfang.

Ein deutliches Zeichen für eine Eileiterschwangerschaft wäre, wenn die Schmerzen eindeutig einseitig sind. Das kann Dein FA aber auch sehr bald per Ultraschall feststellen. Ich weiss, es ist schwer, die Tage bis zum nächsten Arzttermin zu zählen

Viel Glück weiterhin

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2008 um 18:59

Schwanger!!!
hi mir geht das genau so wie dir bin glaube ich auch so in der 5-6 schwangerschaftswoche. Morgen ist mein erter artzt termin, bin schon voll aufgerägt! Habe auch ziehen in meinen unterleib aber das ist ganz normal mache dir keine sorgen. Ich erwarte auch mein erstes kind, habe es vier jahre lang mit meinen freund probiert nichts hat geklappt aber jetzt plötzlich. Bin so froh und glücklich. Mach dir einfach nicht so viel gedancken!!!
lg JANNA

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 14:48

Mir geht es ganz genau so...
ich weiss nicht was es ist..bin auch ca in der 5 ssw.
hab jeden tag ein ziehen.kann garnicht definieren woher das kommt...und manchmal ist es garnicht da...
hab irgendwie auch angst u erst ende nächster woche den termin beim fa.
weiß jemand wie es ist wenn man ne eileiterschwangerschaft hat?blutet man dann auch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 14:54

@ Zauberschnecke
Also bei mir wurde gleich ein Ultraschall gemacht. Hatte daheim aber schon 2 Tests gemacht gehabt.........

LG
Danie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 14:58

Ihr könnt jederzeit....
.....wenn ihr euch Sorgen macht euren FA anrufen.......dort kann man euch in den meisten Fällen dann auch beruhigen...und weiss dass man sich als werdende Mami über Alles gleich Gedanken macht...

Ich bin jetzt in der 17. SSW und habe auch noch dieses ziehen und ziepen.....manchmal auch Krämpfe......aber das ist normal......

LG
Danie

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 14:59

Das war..
...bei mir genauso. Fühlte sich immer an wie Menstuationsschmerzen. Das ist ganz normal. Das liegt daran, dass sich alles dehnt...Magnesium hilft ganz gut

Lg Katlmum (33.SSW)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 15:01

...
Und was ist, wenn man in der 5. SSW so gar kein Ziehen hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2009 um 15:04
In Antwort auf telma_11927566

...
Und was ist, wenn man in der 5. SSW so gar kein Ziehen hat?

Das kommt noch früh genug......
Genieße die Zeit in der es dir noch richtig gut geht..

LG Danie

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2011 um 23:29
In Antwort auf adelle_12758988

Habe auch solch Prob. !!!!
hallo , bin in der 7SSW und hatte auch angst vor einer eileiter oder bauchhö.SS .
bin zum arzt alles okay .
weißt du was es ist , ich habe es immer noch ?
übelste blähungen und leichte verstopfung , es krampft und tut manchmal so dolle weh das ich weinen könnte .
aber mit meinem baby ist alles okay !!!

viel glück
lg

Kenne ich!
Ich weiß seit gestern, per Test, dass ich schwanger bin. Bzw: ich gehe stark davon aus, aber die Körpersprache ist eindeutig!
Besorge mir morgen (Montag) direkt einen Termin beim Frauenarzt. Immer wieder zwickt und ziept es im Bäuchlein und das mit der Verstopfung kenne ich.. <.<
Habe nur ein wenig Angst, dass bei mir NICHT alles in Ordnung ist.. Eileiterschwangerschaft oder sowas. Aber die Anzeichen sind eigentlich die einer ganz normalen Schwangerschaft. Brustschmerzen, Appetitveränderung, Übelkeit, hier und da mal Unterleibschmerzen verbunden mit Schwindel usw.
Mal sehen, was der Arzt sagt.. hoffentlich ist alles okay..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram