Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 5 Schwangerschaftstests negativ, aber dann...

5 Schwangerschaftstests negativ, aber dann...

15. April 2008 um 19:59

Hallo liebe Mitschreiberinnnen,

ich hab bisher nur gelesen, was mir aber auch sehr geholfen hat, danke soweit schonmal!!! Jetzt will ich aber doch mal "meine Geschichte" erzählen. Ich bin 29 und habe einen 10 Monate alten Sohn. Seit ca. 5 Monaten habe ich wieder meine Tage, und wir haben auch nicht verhütet, wollten ja ein Geschwisterchen. Jetzt waren wir also im 5. ÜZ (witziges Wort) und ich hätte am 4.4. meine Tage kriegen sollen. Ich bin eigentlich total regelmäßig, auf den halben Tag genau. FrühSS-Test war mehrfach bereits negativ. Tage kamen trotzdem nicht. Weitere SS-Tests auch negativ - insgesamt 5 Stück, der letzte am 9.4., ein Frühtest. Tage kamen immer noch nicht.

Jetzt hatte ich vor kurzem über eine Studie gelesen, dass Frauen in einem Zyklus mehrere Eisprünge haben können. Da dachte ich mir, vielleicht war das ja bei mir so??? Wir waren vom 28.-30.3. das erste Mal wieder ohne Baby unterwegs (er war bei seiner lieben Oma), und wir konnten uns ein wunderschönes WE in Hamburg machen. Da waren wir aus, haben gefeiert und hatten auch richtig schönen Sex... Davor hatten wir 1,5 Wochen und danach bis heute keinen Sex, ist ja auch mit kleinem Kind nicht immer so einfach... Aber das WE in Hamburg war so richtig wunderschön und romantisch - und angeblich sollen diese Extra-Eisprünge ja was mit emotionalem Wohlfühlen und Verliebtheit zu tun haben!

Und da ich jetzt (15.4.) immer noch keine Periode gekriegt habe, haben wir heute wieder einen Test gemacht - positiv!!! Zwar noch eher hellrosa, aber eindeutig.

Ist das nicht der Wahnsinn? Da hat sich so mir nichts Dir nichts ein kleines Ei zwischengeschummelt, ganz unterwartet in Hamburg... Und jetzt krieg ich wohl im Dezember meinen 2. Flausch oder meine kleine Flausch-Prinzessin...

Wir freuen uns total - ich kanns immer noch nicht fassen.

Liebe Grüße, Mamaflausch

PS: Für alle, die natürlich verhüten - diese Extraeisprünge kann man weder durch Temperatur, noch durch Schleim oder Hormontests nachweisen!!! Hätte ich natürlich verhütet, wäre ich jetzt ungewollt schwanger. Ich würd mich da ja nicht mehr drauf verlassen...

Mehr lesen

19. April 2008 um 17:13

Hurra! Ich gratuliere dir!
Herzlichen Glueckswunsch!

Ich bin gerade 6 Tage ueberfaellig (bei Zyklus 28 Tage, wenn 26 Tage dann 8 Tage. Donnerstag, den 31. Tag, gab es noch ein negative Testergebnis. Hoffentlich werde ich Montag, wenn ich zur FAE gehe, positiv testen. Bluttest dann machen lassen. (Seit 2 Wochen schon alle SS Anzeichen da...)

Deine Geschichte gibt mir Mut...Danke.
Alles gute zur SS! Viel Glueck!

LG Cindy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper