Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 5 missed abortion trotzdem Hoffnung??

5 missed abortion trotzdem Hoffnung??

26. Juni um 0:42

Hallo ihr Lieben,

ich hatte bereits 5 Fg bin jetzt wieder Schwanger und habe panische Angst. Kennt das jemand oder kann positives berichten?

Mehr lesen

26. Juni um 2:12
In Antwort auf brauni84

Hallo ihr Lieben, 

ich hatte bereits 5 Fg bin jetzt wieder Schwanger und habe panische Angst. Kennt das jemand oder kann positives berichten? 

Leider kenne ich das... Hatte 4 Fg in der 5. Schwangerschaft habe ich Ass 100 bekommen und sie hielt. Wurde bei dir denn schon was untersucht?

Gefällt mir

26. Juni um 8:10
In Antwort auf lumoe

Leider kenne ich das... Hatte 4 Fg in der 5. Schwangerschaft habe ich Ass 100 bekommen und sie hielt. Wurde bei dir denn schon was untersucht?

Ich denke so ziemlich alles was es gibt, ASS nehme ich auch schon das zweite mal. Hat leider beim ersten mal nicht geholfen. Am schlimmsten ist diese Ungewissheit bis zum nächsten FA Termin. 

1 LikesGefällt mir

17. Oktober um 9:05
In Antwort auf brauni84

Hallo ihr Lieben, 

ich hatte bereits 5 Fg bin jetzt wieder Schwanger und habe panische Angst. Kennt das jemand oder kann positives berichten? 

Hallo
ich hatte auch 3 Fehlgeburten in einem Jahr. Wünsche dir alles Gute,dass es bleibt
Hast du denn schon ein Kind?
LG

Gefällt mir

17. Oktober um 9:45
In Antwort auf brauni84

Hallo ihr Lieben, 

ich hatte bereits 5 Fg bin jetzt wieder Schwanger und habe panische Angst. Kennt das jemand oder kann positives berichten? 

Ich hatte auch 4 FG. Bin aktuell in der 14.Woche. Diesmal wird alles gut,ich glaube ganz fest dran. 
Mich nehme progestan und Ass. Am Anfang noch Aprednislon...bin auch von Anfang an krankgeschrieben bzw. jetzt im BV. weiß nicht,ob es damit zu tun hat,oder nicht. Ist auch nicht wichtig,Hauptsache es geht alles gut. Wie weit bist du denn aktuell? 

Gefällt mir

31. Oktober um 3:34

Wieso schreibst du so einen Scheiß?! 

Im anderen Thread (3. Kind ja/nein) schreibst du, dass du einen 1,5 jährigen Sohn hast und ihr gerade fürs 2. Kind übt und du noch mindestens 3 weitere Kinder möchtest...
Hier bist du kinderlos mit 6 FG? 

Wie langweilig und traurig, muss das eigene Leben sein, sich sowas auszudenken.

4 LikesGefällt mir

31. Oktober um 7:11
In Antwort auf youdontknowme

Wieso schreibst du so einen Scheiß?! 

Im anderen Thread (3. Kind ja/nein) schreibst du, dass du einen 1,5 jährigen Sohn hast und ihr gerade fürs 2. Kind übt und du noch mindestens 3 weitere Kinder möchtest...
Hier bist du kinderlos mit 6 FG? 

Wie langweilig und traurig, muss das eigene Leben sein, sich sowas auszudenken.

Bitte meldet diese Spams, dann finde ich sie auch! Danke 

Gefällt mir

23. November um 7:30

Oh wow ich bewundere deine Kraft das war sicherlich eine ziemlich harte Zeit für dich/euch und ihr wurdet mit so einem Happyend belohnt ☺️😍

Gefällt mir

23. November um 7:51
In Antwort auf luschi93

Oh wow ich bewundere deine Kraft das war sicherlich eine ziemlich harte Zeit für dich/euch und ihr wurdet mit so einem Happyend belohnt ☺️😍

Der/Die ist leider ein Fake, die alles voll spamt. Alles ausgedachte oder geklaute Antworten, nicht echt! Hab es mal wieder gelöscht! 

Gefällt mir

23. November um 9:35

Wie schrecklich sowas 😣 ich fühle immer mit. Was hat jemand davon sowas zu erfinden? Wirklich traurig 😣

Gefällt mir

23. November um 16:40
In Antwort auf luschi93

Wie schrecklich sowas 😣 ich fühle immer mit. Was hat jemand davon sowas zu erfinden? Wirklich traurig 😣

Ich kann es dir leider nicht sagen. Bitte meldet diese Beiträge umgehend. Sind im Grunde leicht zu erkennen. Vielen Dank

Gefällt mir

23. November um 17:45

Meine erkenne ich das denn? Ich glaube mir wäre das nicht aufgefallen m

Gefällt mir

23. November um 19:52
In Antwort auf luschi93

Meine erkenne ich das denn? Ich glaube mir wäre das nicht aufgefallen m

Ellenlange Texte... Oft wird Werbung über Reproduktionsfirmen und Orten gemacht und in jeder Antwort hat sie/er ein anderes Alter, hat bereits 0,1,2,3... Kinder... hat alles schon erlebt und ist bei jedem Thema dabei, ob Eileiterschwangerschaften, Fehlgeburten oder kennt sämtliche künstliche Befruchtungen....

Gefällt mir

24. November um 8:46

Okay ich muss mehr auf den User Namen schauen vermute ich dann fällt es mir leichter auf.
vielen vielen Dank für die Infos und die Bemühungen dass dieses firmum weiter dazu dienen kann wofür es wirklich gedacht ist ☺️

1 LikesGefällt mir

25. November um 10:36
In Antwort auf luschi93

Okay ich muss mehr auf den User Namen schauen vermute ich dann fällt es mir leichter auf.
vielen vielen Dank für die Infos und die Bemühungen dass dieses firmum weiter dazu dienen kann wofür es wirklich gedacht ist ☺️

Danke und wie bereits erwähnt, jeder von euch kann mit helfen. Dann wird das Forum schneller gesäubert von diesem Spam.

Gefällt mir

9. Dezember um 0:43
In Antwort auf brauni84

Hallo ihr Lieben, 

ich hatte bereits 5 Fg bin jetzt wieder Schwanger und habe panische Angst. Kennt das jemand oder kann positives berichten? 

Ich habe 4 Fehlgeburten hinter mir und jetzt bin in der 20 SSW. Bei mir liefen die Untersuchungen damals sehr zäh an, obwohl ich nach der 3 FG schon über 39 war. Ich habe sofort ab möglicher Einnistung ASS genommen, ab positivem Schwangerschaftstest Heparin und kein ASS mehr. Dazu noch Progesteron. Das habe ich dann nach 12 Wochen ausgeschlichen. Ich habe dieses Procedere den Ärzten in der KiWu-Klinik vorgeschlagen. Meine natürlichen Killerzellen wurden nicht untersucht. Mir wurde kein Cortison empfohlen. Als ich letztlich gerade schon wieder schwanger war, wurden dann die Killerzellen untersucht. Keine Auffälligkeiten. Sonst hätte mir eine andere Ärztin auch Cortison empfohlen, die überzeugt ist, dass ich Hashimoto habe. Ich weiss nicht, ob ich es gemacht hätte. Ich habe grossen Respekt vor jeglichen Nebenwirkungen von Medikamenten, auch wenn ich jetzt so einiges nehme.
Zur Einstellung mit der Schilddrüse: Das ist bei mir bei jeder Untersuchung eine Diskussion. Ärzte sind sich hier so unterschiedlicher Meinung, was die richtige Einstellung ist. Bei mir sagen die einen bei der gleichen Untersuchung in der jetzigen Schwangerschaft Dosis verringern, die Schilddrüsenspezialistin sagt Dosis erhöhen. Der Schilddrüsenbedarf steigt direkt bei Beginn der Schwangerschaft. Ich habe beim Feststellen der Schwangerschaft die Dosis um 12% erhöht. Ich spreche die Werte natürlich immer mit der Fachärztin ab. Mein Mann musste auch paar Sachen essen, da eine schlechte Spermienqualität zu Aborten führen kann. Es sind denke ich für uns schwere Entscheidungen was notwendig ist und was nicht. Ich war bei der 1. Schwangerschaft ziemlich unbekümmert. Jetzt hoffe ich und hoffe und hoffe, dass alles gut geht.
Es ist schwer immer wieder aufzustehen und einen neuen Versuch zu starten. Ich wünsche Dir und den anderen Frauen mit FGs, dass es klappen wird.
 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Kryo oder Frischversuch
Von: user5331
neu
8. Dezember um 20:40

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen