Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 5 Fehlgeburten

5 Fehlgeburten

5. April 2014 um 19:48

Hallo,
Undzwar habe ich folgendes Problem. Ich habe bereits eine 1jährige Tochter. Bevor ich sie hatte, hatte ich vorher drei aufeinanderfolgende Fehlgeburten. Das 1. mal kein Herzschlag 7ssw. 2. mal war Herzschlag da, aber ich verlor das Baby in der 17ssw da ich einen vorzeitigen Blasensprung hatte. Das 3. mal war wieder in der 7ssw kein Herzschlag. Bis es beim 4. mal mit meiner Tochter trotz sehr viele Komplikationen (Blutungen, vorzeitige mumuöffnung, Plazenta lag zu tief etc. ...) endlich geklappt. Sie kam in der 35.ssw auf die Welt ist kerngesund und schon 1 jahr alt. 3monate nach Entbindung bin ich wieder schwanger geworden und siehe da wieder kein Herzschlag. Es folgte eine Fehlgeburt ohne Ausschabung. 4 Monate später wieder schwanger. Bei mir wurde eine Blutgerinnung festgestellt und das ich insulinresistenz bin. Sie sagte mir wenn ich schwanger werde solle ich ass100 nehmen wegen der Blutgerinnung und Metformin. Dieses Tat ich auch nach positiven Test. Alles ging erstmal gut. Ich bekam danach immer ganz gnz leichte bräunliche schmierblutung. Ärztin sah nichts im Ultraschall alles lief super Herzschlag war da und so weiter. Ich dachte dieses mal wird alles gutgehen, aber als ich dann am 28.03 einen Termin hatte sprach ich die Ärztin wieder auf die etwas mehrgewordene schmierblutung an. Sie sagte wieder alles ist in Ordnung. Herz schlägt Baby hat sich bewegt in der 11ssw. Doch dann als ich nachhause ging die Nacht vom 28. auf dem 29.03 habe ich beim schlafen bemerkt etwas lief aus... Ich schaute es war erst nichts. Doch dann lief wieder was aus, ich hatte Romanes Blut in der Einlage. Ich stand auf Ging auf Toilette und etwas schreckliches ist passiert. Das Blut lief wie ein Wasserhahn In die Toilette... Dieses hatte ich schonmal bei meiner Tochter in der 10 ssw nur beinahe ist es gut ausgegangen. Hier ist danach das Baby mit rausgekommen . Es war bestimmt 4cm alles war schon dran und es war wieder ein junge... Ich hab es in eine Dose getan und mit ins kh genommen für den Fall das es untersuchen wollen. Ausschabung hat stattgefunden. Nun sitze ich hier verzweifelt nach 5 Fehlgeburten mit immer anderen gründen und weiß nicht mehr weiter. Ich will so gerne ein zweites Kind aber ich trau mich nicht mehr. Vor allem jetzt sollte ich doch pause machen oder.. ?? Hat denn jemand auch ähnliche Erfahrungen..?was könnt ihr mir empfehlen? Meine Mama sagt ich soll jetzt erst pause machen damit sich mein Körper und Seele beruhigt denn sonst gewöhnt sich mein Körper auf Fehlgeburten das solle nicht gut sein

Mehr lesen

12. September 2014 um 1:26

6...
Nun hab ich jetzt die 6. Fehlgeburt hinter mir... wieder in der 11 ssw... und der gleiche Vorgang wie bei der vorherigen. ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2014 um 17:00
In Antwort auf elodie_12500485

6...
Nun hab ich jetzt die 6. Fehlgeburt hinter mir... wieder in der 11 ssw... und der gleiche Vorgang wie bei der vorherigen. ..

Hallo
Das mit den Fehlgeburten tut mir so leid. Hast du auch das 2 mal dein baby auf der Toilette bekommen? Ich habe auch 2 Fehlgeburten hinter mir und bei denen hatte ich meine Kinder auch auf dem Papier.. lass es richtig untersuchen woran es liegt.lass dich von FA ins Krankenhaus überweisen. Versuche erst mal deinen Körper eine Pause zu gönnen.6 Monate wären bestimmt nicht schlecht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2014 um 23:13
In Antwort auf ife_11872995

Hallo
Das mit den Fehlgeburten tut mir so leid. Hast du auch das 2 mal dein baby auf der Toilette bekommen? Ich habe auch 2 Fehlgeburten hinter mir und bei denen hatte ich meine Kinder auch auf dem Papier.. lass es richtig untersuchen woran es liegt.lass dich von FA ins Krankenhaus überweisen. Versuche erst mal deinen Körper eine Pause zu gönnen.6 Monate wären bestimmt nicht schlecht.

Sumisumsum
Dieses mal im Krankenhaus. . hatte aber wieder wie bei der vorherigen ss Blutungen bekommen und dieses Mal im Krankenhaus wehenartige schmerzen danach lag der fetus schon ausgestoßen in der vagina. .. nach 6 Fehlgeburten ist man seelisch am ende... was ist denn der grund bei dir gewesen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2014 um 9:31
In Antwort auf elodie_12500485

Sumisumsum
Dieses mal im Krankenhaus. . hatte aber wieder wie bei der vorherigen ss Blutungen bekommen und dieses Mal im Krankenhaus wehenartige schmerzen danach lag der fetus schon ausgestoßen in der vagina. .. nach 6 Fehlgeburten ist man seelisch am ende... was ist denn der grund bei dir gewesen?

Ich weiß noch nicht
Was der Grund dafür war/ist.wenn es bei mir noch mal zu einer FG kommen sollte,werde ich ins kh überwissen.meine Ärztin denkt,dass meine Chromosomen nicht in Ordnung sind und es kommt öfter mal vor,dass die Embryos krank sind und deswegen angestoßen werden. Das ist aber nur eine Theorie. Ich war bis jetzt 4 mal schwanger und geblutet hab ich immer...was haben die in kh gesagt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2014 um 22:40
In Antwort auf ife_11872995

Ich weiß noch nicht
Was der Grund dafür war/ist.wenn es bei mir noch mal zu einer FG kommen sollte,werde ich ins kh überwissen.meine Ärztin denkt,dass meine Chromosomen nicht in Ordnung sind und es kommt öfter mal vor,dass die Embryos krank sind und deswegen angestoßen werden. Das ist aber nur eine Theorie. Ich war bis jetzt 4 mal schwanger und geblutet hab ich immer...was haben die in kh gesagt?

Sie
Sagten das sie davon ausgehen das es trotz der Blutgerinnungsspritzen und Tabletten die blutgerinnung ist... weiß nicht mehr weiter, kein arzt kümmert sich wirklich um dich. ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2014 um 6:55
In Antwort auf elodie_12500485

Sie
Sagten das sie davon ausgehen das es trotz der Blutgerinnungsspritzen und Tabletten die blutgerinnung ist... weiß nicht mehr weiter, kein arzt kümmert sich wirklich um dich. ..

Das ist echt misst
Also du hast schon das recht, dass es untersucht wird,vor allem weil du ja so oft verloren hast.in welchen Abständen bist du denn immer schwanger geworden?meine Ärztin sagt, dass man immer mindestens 3 Monate (in besten Fall soger 6) abwarten soll,damit sich der Körper erholen kann..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2014 um 22:28
In Antwort auf ife_11872995

Das ist echt misst
Also du hast schon das recht, dass es untersucht wird,vor allem weil du ja so oft verloren hast.in welchen Abständen bist du denn immer schwanger geworden?meine Ärztin sagt, dass man immer mindestens 3 Monate (in besten Fall soger 6) abwarten soll,damit sich der Körper erholen kann..

Naja
Was soll ich sagen ich bin immer recht schnell schwanger geworden brauchte immer höchstens 4monate.. ich weiß nicht viell liegt es daran das ich schnell schwanger geworden bin nach den Fehlgeburten. .. ich will einfach die Ursache wieso icj die ss nicht halten kann ... wie hast du dich ins Krankenhaus überweisen lassen. .so das du die ganze ss im Krankenhaus bleibst oder wie? Verstehe ich irgendwie nicht gibt es denn die Möglichkeit das man i. Krankenhaus bleibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2014 um 7:11

Du hast mich falsch verstanden
Ich meine, wenn ich noch eine Fehlgeburt haben sollte,wird mich meine Frauenärztin ins kh überweisen um den Grund dafür raus zu finden. Rede mit deiner Ärztin. Die soll dich auch Iwo überweisen wo du abgecheckt wirst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2014 um 3:59
In Antwort auf ife_11872995

Du hast mich falsch verstanden
Ich meine, wenn ich noch eine Fehlgeburt haben sollte,wird mich meine Frauenärztin ins kh überweisen um den Grund dafür raus zu finden. Rede mit deiner Ärztin. Die soll dich auch Iwo überweisen wo du abgecheckt wirst.

Achso
Dachte schon.. ich War ja schon im Krankenhaus hatte damals alles durchsuchen lassen. Kam ja dann bei raus das ich diese blutgerinnung habe und insulinresistenz bin... trotz ... in den letzten beiden ss habe ich Fehlgeburten beKommen .. ich finde es auch komisch das seitdem ich diese medis nehme die feten in der 11 bzw 12Ssw abgestoßen werden. . Mit Blutungen. .. früher hatte ich zwar Fehlgeburten aber die waren meist am Anfang direkt ohne Herzschlag, da war ja die blutgerinnung nach der meinung der Ärzte schuld . Einmal war es zwar in der 17ssw da waren angeblich irgendwelche Bakterien schuld, waren sich aber nicht sicher. . Darum bin ich ratlos und weiß nicht mehr was ich tun soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2014 um 6:48

In der 17 SSW?
Das ist krass.tut mir leid. Vielleicht solltest du wirklich deinen Körper Pause gönnen und so in 6 Monaten noch mal versuchen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2014 um 22:13
In Antwort auf ife_11872995

In der 17 SSW?
Das ist krass.tut mir leid. Vielleicht solltest du wirklich deinen Körper Pause gönnen und so in 6 Monaten noch mal versuchen?

Ich
Gönne mir jetzt definitiv eine sehr lange Pause... Hoffe bei deiner nächsten schwangerschaft wird es gut gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Keine Schwangerschaftsanzeichen bitte antworten!!!
Von: elodie_12500485
neu
21. April 2015 um 18:29
Noch mehr Inspiration?
pinterest