Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 5+4 Fehlgeburt brauch euren Rat =(

5+4 Fehlgeburt brauch euren Rat =(

16. September 2014 um 9:05

Hallo Ihr Lieben,

ich lese öfters hier und hab mich nun auch mal angemeldet ich weiss momentan nicht weiter.

ich wäre am Sonntag in der 5+4 ssw gewesen und hab auf einmal blutungen bekommen (ähnlich wie die Periode)
bin dann direkt ins KH gefahren die haben mich gar nicht ernst genommen ... als ob man in ner Frühschwangerschaft nicht wirklich schwanger wäre ...
meinten is wohl ein abgang und ich solle zum FA
da war ich gestern man konnte nichts sehen mir wurde dann blut abgenommen heute abend muss ich anrufen dann weis ich ob mein wert gesunken ist
ich hab aber im gefühl das es tatsächlich eine Fehlgeburt ist denn ich blute seit Sonntag immer noch recht stark
ich bin jetzt recht verunsichert da diese blutungen wie meine Periode erscheinen ist dies auch so? kann ich danach wieder direkt schwanger werden?
Ich hab Sonntag so schrecklich geweint da ich mich so unglaublich gefreut hatte seit ca einer Woche wusste ich das ich schwanger bin und nun soll alles wieder vorbei sein mein freund und ich hatten es nun 9Monate versucht ich hab so Angst das es nun wieder solang dauert

was habt ihr für Erfahrungen gemacht
ich brauch jetzt einfach eure hilfe Ermutigungen und Erfahrungen

Mehr lesen

16. September 2014 um 9:23


Hallo Miezz,
erst einmal: Es tut mir sehr leid, dass du eine Fehlgeburt hattest.
Ich selbst hatte erst vor 2 Wochen eine in der 6./7. SSW. Es war auch ein spontaner Abort, wie bei dir, plötzliche Blutungen, die länger anhielten. Das ist sehr schlimm. Ob du direkt wieder schwanger werden kannst, hängt davon ab, wie schnell der HCG-Wert in deinem Blut sinkt bzw. ob dein Körper sich schnell wieder regeneriert und einen Eisprung herbeiführen kann.
Ich stehe derzeit eben vor diesem Mysterium, dass ich offenbar tatsächlich schon wieder einen Eisprung hatte (laut Ovulationstests via Clearblue-Monitor). Und mein HCG-Wert lag letzte Woche Donnerstag noch bei 35. Nun muss ich morgen wieder zur Kontrolle und hoffe, dass der Wert unter die nachweisbare Grenze gefallen ist. Es wird dir wohl leider nichts übrig bleiben, als den Arzttermin heute Abend abzuwarten. Wobei dann ja kein Vergleichswert zum HCG vorhanden ist, oder wurde bei dir vorher schon einmal Blut abgenommen? Jedoch ist es tatsächlich so, dass die Ärzte aufgrund ihrer Erfahrungen gut einschätzen können, wie hoch dein HCG jetzt sein müsste. Ich drücke fest die Daumen, dass du dich schnell von allem erholst und neue Kraft schöpfen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2014 um 10:27
In Antwort auf sima_984172


Hallo Miezz,
erst einmal: Es tut mir sehr leid, dass du eine Fehlgeburt hattest.
Ich selbst hatte erst vor 2 Wochen eine in der 6./7. SSW. Es war auch ein spontaner Abort, wie bei dir, plötzliche Blutungen, die länger anhielten. Das ist sehr schlimm. Ob du direkt wieder schwanger werden kannst, hängt davon ab, wie schnell der HCG-Wert in deinem Blut sinkt bzw. ob dein Körper sich schnell wieder regeneriert und einen Eisprung herbeiführen kann.
Ich stehe derzeit eben vor diesem Mysterium, dass ich offenbar tatsächlich schon wieder einen Eisprung hatte (laut Ovulationstests via Clearblue-Monitor). Und mein HCG-Wert lag letzte Woche Donnerstag noch bei 35. Nun muss ich morgen wieder zur Kontrolle und hoffe, dass der Wert unter die nachweisbare Grenze gefallen ist. Es wird dir wohl leider nichts übrig bleiben, als den Arzttermin heute Abend abzuwarten. Wobei dann ja kein Vergleichswert zum HCG vorhanden ist, oder wurde bei dir vorher schon einmal Blut abgenommen? Jedoch ist es tatsächlich so, dass die Ärzte aufgrund ihrer Erfahrungen gut einschätzen können, wie hoch dein HCG jetzt sein müsste. Ich drücke fest die Daumen, dass du dich schnell von allem erholst und neue Kraft schöpfen kannst.


tut mir natürlich auch sehr sehr leid für dich
doch letzten donnerstag war ich auch im KH wegen starken schmerzen da wurde mir durch blutabnahme und erster Ultraschall nochmal vom Arzt bestätigt das ich mich in einer frühschwangerschaft befinde man hat sogar schon ein kleinen Punkt gesehen jetzt gleichen sie den wert aus ob er gesunken oder gestiegen ist

Man sagt zwar die Natur regelt das alles schon aber es ist so unfair ... hab mich hier etwas durchgelesen und es kommt wohl doch recht häufig vor das in den ersten ssw eine Fehlgeburt stattfindet
mir tut das für alle betroffenen so leid vorallem wenn man sieht wie sehr sie es sich wünschen und manche schmeissen ihr Baby glück freiwillig weg ... ich will keinen verurteilen aber es ist einfach nicht fair

Ich drück dir/mir und natürlich allen anderen so fest die Daumen das es klappt und wir unser babyglück bald auch erleben können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2014 um 13:51
In Antwort auf folami_12070188


tut mir natürlich auch sehr sehr leid für dich
doch letzten donnerstag war ich auch im KH wegen starken schmerzen da wurde mir durch blutabnahme und erster Ultraschall nochmal vom Arzt bestätigt das ich mich in einer frühschwangerschaft befinde man hat sogar schon ein kleinen Punkt gesehen jetzt gleichen sie den wert aus ob er gesunken oder gestiegen ist

Man sagt zwar die Natur regelt das alles schon aber es ist so unfair ... hab mich hier etwas durchgelesen und es kommt wohl doch recht häufig vor das in den ersten ssw eine Fehlgeburt stattfindet
mir tut das für alle betroffenen so leid vorallem wenn man sieht wie sehr sie es sich wünschen und manche schmeissen ihr Baby glück freiwillig weg ... ich will keinen verurteilen aber es ist einfach nicht fair

Ich drück dir/mir und natürlich allen anderen so fest die Daumen das es klappt und wir unser babyglück bald auch erleben können


Das stimmt, das Leben ist manchmal wirklich nicht fair. Aber ich bin sicher, nichts geschieht ohne Grund. Irgendetwas hat mit unseren Babys wohl nicht gestimmt. Es hat einfach nicht sollen sein. Aber ich bin mir sehr sicher, wenn die Zeit gekommen ist, wird es wieder klappen.

Aber noch ist bei dir doch noch gar nichts verloren. Warte mal den HCG-Wert heute Abend ab. Vielleicht ist er ja ganz deutlich angestiegen und die Schwangerschaft ist noch intakt. Ich drücke die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2014 um 20:59

Meine werte sind Gesunken ist also eine Fehlgeburt muss in 2 wochen zur kontrolle um zu schauen ob alles raus ist
Ich bin grad total fertig ...

Ich hab die hoffnung nun echt verloren erst musste ich 9/10 monate warten bis zum babyglück und nun wird es mir nach 5 wochen wieder genommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2014 um 9:34


Das tut mir sehr leid für dich... Ich weiß ja selbst, wie hart das ist. Aber irgendetwas hat wohl mit unseren Krümelchen nicht gestimmt. Es wird schon, glaub mir! Und ich habe schon oft gelesen, dass man nach Fehlgeburten auch schnell wieder schwanger werden kann. Ob es tatsächlich jetzt direkt wieder klappen kann, hängt natürlich davon ab, wie gut dein Körper sich regeneriert, also wie schnell du beispielsweise wieder einen Eisprung hast. Aber das ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Meine Fehlgeburt liegt jetzt 2,5 Wochen zurück und ich hatte wohl tatsächlich schon wieder einen Eisprung.
Ich wünsche dir alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club